Skip to Content

Visual

Kümpel

Vorratsbewertung und Auftragsfertigung nach IFRS

Grundlagen, Bewertungsverfahren und Folgebewertungen

Google Product Vorschau
cover

Erschienen: 18.07.2005

Das Werk ist Teil der Reihe:
(Vahlens IFRS Praxis)

Von Prof. Dr. Thomas Kümpel

2005. XVIII, 206 S.: mit Abbildungen. Klappenbroschur
Vahlen ISBN 978-3-8006-3109-4

sofort lieferbar!

Preis: 36,00 €

Zum Inhalt

Antworten auf Ihre Bewertungs- und Bilanzierungsfragen

Das Karussell der Rechnungslegung dreht sich in den letzten Jahren in einem atemberaubenden Tempo: Durch die Anwendung der International Financial Reporting Standards (IFRS) als Nachfolgestandards der International Accounting Standards (IAS) in den Jahresabschlüssen deutscher Konzerne durchlebt die externe Rechnungslegung eine noch nie so dagewesene dynamische Entwicklung. Dies wird insbesondere beim Ansatz und der Bewertung des Vorratsvermögens deutlich.

Dieses Praxisbuch aus der Reihe VAHLENS IFRS PRAXIS zeigt sowohl dem Anwender als auch dem Lernenden, wie die Vorratsbewertung als eine der wichtigsten Bereiche der Bilanzierung im komplexen IFRS-Regelwerk erfolgt.

Ausgehend vom Gliederungsschema des § 266 Abs. 2 Pos. B I HGB können im IFRS-Abschluss gleich drei konkrete Standards für das Vorratsvermögen zur Anwendung gelangen, wobei die Zuordnung der Sachverhalte zu einem der Standards eine wesentliche materielle Bedeutung besitzt.

  • Die bilanzielle Behandlung des Vorratsvermögens wird im Wesentlichen in IAS 2 geregelt, so dass diese Vorschrift als Primärnorm der Vorratsbewertung angesehen werden kann.
  • Liegt zwischen der Produktion und dem Absatz einer kundenspezifischen Fertigung ein längerer Zeitraum, so ist in den meisten Fällen IAS 11 zur Bilanzierung und Bewertung solcher Aufträge anzuwenden.
  • IAS 41 stellt schließlich eine branchenspezifische Regelung für biologische Vermögenswerte sowie deren unmittelbare Frucht im Bereich der Landwirtschaft dar.


Zielgruppe
Für Fach- und Führungskräfte im Rechnungs- und Kreditwesen, Steuerberater sowie für Wirtschaftsprüfer.

Leseproben

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis: Hier können Sie das Inhaltsverzeichnis downloaden.

Kuempel-Vorratsbewertung-Auftragsfertigung-IFRS-9783800631094.pdf [115,24 KB]
Leserstimmen
„(…) Das praxisbezogene Lehr- und Arbeitsbuch erfüllt die Erwartungen vollständig. Kümpel greift ein breites Themenspektrum der IFRS-Bilanzierung auf. Durch konsequente und in sich geschlossene Argumentation und Präsentation gelingt es dem Verfasser in bemerkenswerter Art und Weise, die Thematik zu behandeln. Als besondere Stärke des Buches ist die Systematik der Darstellungen hervorzuheben. Abbildungen und Praxisbeispiele verdeutlichen die hohe praktische Relevanz und geben dem Leser wertvolle Hinweise. Zudem werden dem Leser durch die Praxisbeispiele und Abbildungen die komplexen Sachverhalte deutlich gemacht. Insgesamt bietet das Buch eine sehr gelungene Verbindung von theoretischem betriebswirtschaftlichen Wissen und Anwendungsbeispielen für die betriebliche Praxis. Ich wünsche dieser hervorragenden Veröffentlichung eine breite Leserschaft.“
Dipl.-Kfm (FH) Daniel Streich, in: Akademie, 2/2006, zur 1. Auflage 2005
„(...) Das Buch erweist sich als große Hilfestellung zum Verständnis der Bewertung von Vorräten und Fertigungsaufträgen. Es erfolgt eine anschauliche und verständliche Kommentierung der internationalen Rechnungslegungsstandards, so dass Praktiker ein Feingefühl für die neuen Bilanzierungs- und Bewertungsstandards entwickeln können. Für Studierende ist dieses Buch, trotz der Tiefe, in der die Standards IAS 2, IAS 11 und IAS 41 behandelt werden, aufgrund der einfachen Darstellung ebenfalls geeignet, um einen Einblick in die internationalen Rechnungslegungsstandards und deren Handhabung zu erhalten.“
In: ControllerNews, 5/2005, zur 1. Auflage