Skip to Content

Visual

Scherm / Pietsch

Controlling

Theorien und Konzeptionen

Google Product Vorschau
E-Book
cover

Erschienen: 09.09.2004

Herausgegeben von Prof. Dr. Ewald Scherm und Dr. Gotthard Pietsch

2004. X, 934 S.: Hardcover
Vahlen ISBN 978-3-8006-3129-2

sofort lieferbar!

Preis: 85,00 €

Zum Inhalt

Obwohl das Controlling bereits seit Jahrzehnten ausgiebig und gerade in jüngster Zeit auch theoretisch diskutiert wird, fehlt bisher ein umfassender Überblick über die vielfältigen theoretischen und konzeptionellen Entwicklungen in der Controllingforschung.

 
Der Band "Controlling – Theorien und Konzeptionen" liefert erstmals diesen Gesamtüberblick über den "State of the Art" der Theorien und Konzeptionen des Controlling. Über 50 renommierte Vertreter der deutschsprachigen Controllingforschung bringen ihre Erkenntnisse ein. Es werden sowohl die gestaltungsorientierten Konzeptionen als auch die eher auf Beschreibung und Erklärung der Controllingpraxis ausgerichteten Theorien des Controlling dargestellt und diskutiert. Erstmals folgt in einem eigenen Kapitel die umfassende Analyse des Zusammenhangs zwischen Controlling und gesellschaftlichen Verhältnissen aus unterschiedlichen Perspektiven.
 
Aufgrund seiner breiten theoretisch-konzeptionellen Ausrichtung ist dieser Sammelband in der Controllingforschung bisher einzigartig. Er gibt nicht nur Impulse für die weitere Entwicklung der Controllingforschung, sondern bietet gleichzeitig Praktikern einen vollständigen und detaillierten Überblick über die Konzeptionen des Controllings und stiftet damit Orientierung für die Gestaltung der Controllingpraxis.
 
Leserstimmen
„(...) Der Herausgeberband von Ewald Scherm und Gotthard Pietsch steigert somit die Neugierde auf zukünftige Forschungsergebnisse. Er macht jedoch auch deutlich, wie wenig sich die Controllingforscher bisher auf „Allgemeingültiges“ oder einen methodischen „State of the art verständigen“ konnten. Auch der interessierte Praktiker erhält durch den vorliegenden Sammelband einen äußerst fundierten und umfassenden Eindruck in die aktuelle theoretische Diskussion.“
Dr. Berhard Hirsch, in: Controlling & Management, 49.Jg., H.1/2005, zur 1. Auflage