Skip to Content

Visual

Houzer / Jödicke / Sailer

Latente Steuern nach IFRS

Bewertung und Bilanzierung

Google Product Vorschau
cover

VORANZEIGE   

Erscheint vsl. Dezember 2020

Das Werk ist Teil der Reihe:
(Vahlens IFRS Praxis)

Von Friedrich Houzer, Rechtsanwalt und Steuerberater, Ralf Jödicke und Pier Stefano Sailer, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, CPA

2020. Rund 200 S.: Klappenbroschur
Vahlen ISBN 978-3-8006-3155-1
Bereits angekündigt u.d. Titel "Debus / Houzer / Sessar, Latente Steuern..." .

vorbestellbar, wir liefern bei Erscheinen

Preis: ca. 36,00 €

Zum Inhalt

Zum Werk
Latente Steuern sind bilanzierte Differenzen zwischen steuer- und handelsrechtlich ermitteltem (fiktivem) Steueraufwand, die sich in den Folgeperioden wieder ausgleichen. Diese Differenzen entstehen, wenn die nach steuerrechtlichen Vorschriften ermittelte Steuerzahlung eines Unternehmens von der aus dem Handelsbilanzgewinn resultierenden Steuerlast abweicht.


Zum Inhalt

  • Konzept und Methode der Steuerabgrenzung nach IAS 12
  • Ursachen für latente Steuern in der HB II
  • Steuerabgrenzung auf Konsolidierungsvorgänge
  • Ausweis und Bewertung

 

Zielgruppe
Für Fach- und Führungskräfte im Controlling, Rechnungs- und Finanzwesen, für Steuerberater sowie für Wirtschaftsprüfer.

Weitere Titel zum Thema