Skip to Content

Visual

Mudra

Personalentwicklung

Integrative Gestaltung betrieblicher Lern- und Veränderungsprozesse

Google Product Vorschau
E-Book
cover

Erschienen: 18.11.2004

Von Prof. Dr. Peter Mudra

2004. XV, 525 S.: Softcover
Vahlen ISBN 978-3-8006-3183-4

sofort lieferbar!

Preis: 35,00 €

Zum Inhalt
Das Buch stellt in einer breiten Perspektive die zentralen Themenfelder der Personalentwicklung dar und richtet sich vor allem an Studierende im Bereich der Betriebs- bzw. Personalwirtschaft und benachbarter Sozialwissenschaften sowie an interessierte Praktiker, von denen sich gerade die mit Personalentwicklungsaufgaben betrauten Personengruppen (Führungskräfte, Personalentwickler etc.), traditionell recht umfassend mit den Grundlagen und Hintergründen zu befassen haben.

 
  • Personalentwicklung – ein Begriff macht Karriere
  • Berufspädagogik als bedeutende Einflussgröße für die Personalentwicklung
  • Grundlagen der Personalentwicklung
  • Personalentwicklung als Mitarbeiterförderungsprozess
  • Personalentwicklung als Bildungsprozess
  • Entwicklung von Führungskräften
  • Personalentwicklungskonzepte in der Praxis
  • Selbst- und Teamentwicklung
Leserstimmen
Expertenmeinung von Gerd Söpper, Unternehmensberater/ Personalleiter, zur 1. Auflage:
"Personalentwicklung gehört zu einem Themenfeld, in dem überdurchschnittlich viel publiziert wird", schreibt Prof. Dr. Peter Mudra im Vorwort zu seinem Buch. Dennoch fällt es schwer - auch dies beschreibt der Autor richtig -, ein für den jeweiligen Zweck passendes Werk zu finden. Nun ist im Verlag Vahlen der Titel "Personalentwicklung" von Mudra erschienen, und dieses Buch Thema wird vielen Zielgruppen gerecht: das Thema wird umfassend beleuchtet. Nach einer Einleitung gibt der Verfasser zunächst eine Zusammenfassung der Geschichte des Begriffs und der Inhalte von Personalentwicklung vor dem Hintergrund modernen Human Resources Managements. Im zweiten Teil wird der Arbeitsbereich der Berufspädagogik beleuchtet, bevor danach ausführlich die Grundlagen der Personalentwicklung dargelegt werden. Der folgende vierte Teil befasst sich mit der Mitarbeiterförderung als konkreter, "personalwirtschaftlicher Funktion". In den anschließenden Kapiteln beschreibt der Autor "Personalentwicklung als Bildungsprozess", "PE-Konzepte in der Praxis" und die "Selbst- und Teamentwicklung". Nach einem kurzen Abschnitt zur Funktion der Personalentwicklung in einem integrativen Veränderungsansatz folgen ein umfängliches, detailliertes Literaturverzeichnis und ein sachgerechtes Stichwortregister. Peter Mudra - er leitet an der Fachhochschule Ludwigshafen den Studiengang Internationales Personalmanagement und Organisation - gelingt es mit dieser Publikation, einerseits ein Lehrwerk zu schaffen, das die Personalentwicklung umfassend darstellt, andererseits zugleich ein Buch für den Praktiker anzubieten, das als Nachschlagewerk oder als Leitfaden zu verwenden ist. Studierende an den Hochschulen, Mitarbeiter in Organisationen der beruflichen Aus- und Weiterbildung sowie Personalentwickler und Führungskräfte in den Betrieben werden sich gleichermaßen angesprochen fühlen.