Skip to Content

Visual

Takeda

Das synchrone Produktionssystem

Just-in-time für das ganze Unternehmen

Google Product Vorschau
E-Book
cover

Erschienen: 03.12.2012

Das Werk ist Teil der Reihe:
(Management Competence)

Von Hitoshi Takeda. Übersetzung aus dem Japanischen von Andreas Meynert

7. Auflage 2013. XX, 260 S.: mit zahlreichen Abbildungen. Hardcover
Vahlen ISBN 978-3-8006-4607-4
Hinweis: Bis zur 6. Auflage erschienen im Verlag mi Moderne Industrie.

sofort lieferbar!

Preis: 119,00 €

Zum Inhalt

* Effizient, qualitätssicher und gewinnbringend produzieren

* Das Standardwerk vom Lean-Guru Hitoshi Takeda ab jetzt bei Vahlen

 
Der internationale Wettbewerb wird immer härter, Grenzen verlieren an Bedeutung und die Vielfalt von Produkten steigt immer weiter. Diese Marktbedingungen erfordern ein passendes Produktionssystem, das die wirtschaftliche Fertigung von kleinsten Losen und eine hohe Variantenvielfalt ermöglicht.
 
Lernen Sie vom Begründer des "Synchronen Produktionssystems"
  • Wie Sie Durchlaufzeiten drastisch verkürzen
  • Wie Sie Lagerbestände erfolgreich senken
  • Wie Sie Umrüstzeiten erheblich beschleunigen
  • Wie Sie die Qualität signifikant erhöhen
  • Wie Sie kontinuierlich die Produktivität steigern
  • Wie Sie auch bei schlechter Auftragslage Gewinne erwirtschaften
 
Die konsequente und nachhaltige Umsetzung des synchronen Produktionssystems hat uns an die Leistungsspitze geführt. Wir produzieren seitdem ein komplexeres Produktportfolio mit deutlich reduzierter Lieferzeit. Das Buch veranschaulicht sehr gut die schrittweise Einführung der Lean Bausteine und zeigt klar auf, dass deren Zusammenspiel ein Garant für Erfolg ist. Hannes Katzschner, Geschäftsführer Roto Frank Bauelemente GmbH
 
Zum Autor
Hitoshi Takeda absolvierte ein ingenieurwissenschaftliches Studium in Tokyo und arbeitete fast zwanzig Jahre in der Automobilindustrie. Dort beschäftigte er sich hauptsächlich mit Fertigungssteuerungssystemen und Prozessrationalisierung. Sein Schwerpunkt ist die Entwicklung intelligenter Automatisierungssysteme.
 
Bis zur 6. Auflage erschien dieses Buch im Verlag mi-Wirtschaftsbuch.
 
Leseproben

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis: Hier können Sie das Inhaltsverzeichnis downloaden.

Takeda-Das-Produktionssystem-9783800646074.pdf [112,25 KB]

Leseprobe

Takeda-Das-Produktionssystem-9783800646074.pdf [664,85 KB]

Sachverzeichnis

Takeda-Das-Produktionssystem-9783800646074.pdf [50,20 KB]
Leserstimmen
"(...) Die Zielgruppe stellen in allererster Linie Führungskräfte mit Entscheidungsmacht und Verantwortung dar. Allerdings ist das Buch aufgrund seiner Anschaulichkeit, Lesbarkeit und des hohen Informationsgehalts im Grunde für jeden empfehlenswert, der sich für die Thematik Produktionssysteme interessiert. Für Studenten der Produktionswissenschaft und Logistik handelt es sich gewissermaßen um eine Pflichtlektüre, da das SPS ebenso wie das TPM ein umfassendes, praxiserprobtes Konzept mit globaler Verbreitung ist."
in: Controlling 08-09/2013, zur 7. Auflage

"(...) Vergeudete Ressourcen, wuchernde Lager, Ausschuss und Verschwendung - gemäß den japanischen Meistern der schlanken und effizienten Produktion müssen Sie all das nicht hinnehmen. Hitoshi Takeda legt dar, wie diesen Problemen beizukommen ist. Er bietet einen vielfältigen, teils detaillierten Überblick über die Säulen einer synchronen Produktion, bei der kostengünstige Mengen in Serie hergestellt werden. Schnell macht er klar, wie wenig hier Kompromisse erwünscht sind. Entweder verschreiben sich Unternehmen der neuen Richtung, oder sie werden früher oder später den heutigen Marktbedingungen nicht mehr gerecht. Unter solchen Beschwörungsformeln scheint jeder Schritt auf dem Weg zum synchronen Produktionssystem noch bedeutungsvoller. Takeda schneidet alle wichtigen Themen an, eine vorherige Grundkenntnis der Lean-Production-Begriffe und -Philosophie schadet aber nicht. getAbstract empfiehlt dieses Buch allen, die einen Neuanfang in den Werkshallen nicht scheuen."
in: getabstract, zur 1. Auflage

Weitere Infos
Der internationale Wettbewerb wird immer härter, Grenzen verlieren an Bedeutung und die Vielfalt von Produkten steigt immer weiter. Diese Marktbedingungen erfordern ein passendes Produktionssystem, das die wirtschaftliche Fertigung von kleinsten Losen und eine hohe Variantenvielfalt ermöglicht.
Weitere Titel zum Thema