Skip to Content

Visual

Hauschildt / Salomo / Schultz / Kock

Innovationsmanagement

Google Product Vorschau
E-Book
cover

Erschienen: 25.08.2016

Das Werk ist Teil der Reihe:
(Vahlens Handbücher der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften)

Von Prof. Dr. Dr. h.c. Jürgen Hauschildt†, Prof. Dr. Sören Salomo, Prof. Dr. Carsten Schultz und Prof. Dr. Alexander Kock

6., vollständig aktualisierte und überarbeitete Auflage 2016. XIV, 479 S.: mit zahlreichen Abbildungen. Hardcover
Vahlen ISBN 978-3-8006-4728-6

sofort lieferbar!

Preis: 39,80 €

Zum Inhalt

Das Standardwerk zum Innovationsmanagement.

 

 
Zunehmender internationaler Wettbewerb, beschleunigter technologischer Wandel und gravierende Veränderungen der Kundenanforderungen kennzeichnen das Umfeld, in dem Unternehmen ihren Wettbewerbsvorteil entwickeln und erhalten müssen. Die zunehmende externe Dynamik erfordert dabei die Fähigkeit zur schnellen Anpassung und die stete Erneuerung des Produkt- und Dienstleistungsangebots sowie der Geschäftsmodelle.

Dieses Lehrbuch und Nachschlagewerk schärft das Problembewusstsein für die aktuellen Herausforderungen des Innovationsmanagements. Es präsentiert den Stand des Wissens systematisch und liefert Ihnen theoretisch wie empirisch fundierte Aussagen zum erfolgreichen Management von Innovationen.

Die einzelnen Abschnitte des Buches folgen einer gleichen Struktur: Jede Facette des Innovationsmanagements wird zunächst durch ein Fallbeispiel eingeführt, das die zentralen Fragen des jeweiligen Abschnitts aus der Managementperspektive illustriert. Nach der Erläuterung der zentralen Begriffe und Definitionen werden im Dreieck aus ressourcenbasierten Ansatz, Führungstheorie und Diffusionstheorie die theoretischen Fundamente entwickelt. Daran schließt sich eine umfassende Diskussion der empirischen Befundlage an, die versucht, ausgehend vom konzeptionellen Rahmen die gesicherten empirischen Erkenntnisse der Innovationsforschung systematisch aufzuarbeiten. Wenn die theoretischen Überlegungen und die empirische Evidenz in die gleiche Richtung zeigen, werden Empfehlungen für die Managementpraxis ausgesprochen und konkrete Instrumente des Innovationsmanagements vorgestellt.

Aus dem Inhalt:

 

  • Innovation als Managementaufgabe
  • Widerstände gegen Innovationen
  • Promotoren und Teams als Akteure des Innovationsprozesses
  • Kooperation und Innovation
  • Fuzzy Front End - Initiative und Problemdefinition im Innovationsprozess
  • Generierung innovativer Alternativen
  • Steuerung und Bewertung von Innovationsprozessen

Zielgruppe
Dieses Buch ermöglicht es Dozenten und Studierenden sich systematisch und in der aktuellen Forschung verankert mit den Aufgaben des Innovationsmanagements auseinanderzusetzen. Die Managementpraxis bringt es als fundierter Leitfaden im Innovationsmanagement wichtige Schritte voran.

Die Autoren
Prof. Dr. Dr. h.c. Jürgen Hauschildt zählt zu den Begründern der Innovationsforschung. Er leitete bis zu seiner Emeritierung das Institut für betriebswirtschaftliche Innovationsforschung an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Dr. Sören Salomo ist Professor für Innovation Management an der Danish Technical University in Copenhagen. Dr. Carsten Schultz ist Professor für Technologiemanagement an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Dr. Alexander Kock ist Professor für Technologie- und Innovationsmanagement an der Technischen Universität Darmstadt.
Leseproben

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis: Hier können Sie das Inhaltsverzeichnis downloaden.

Hauschildt-Innovationsmanagement-9783800647286.pdf [477,57 KB]

Leseprobe

Hauschildt-Innovationsmanagement-9783800647286.pdf [235,07 KB]

Sachverzeichnis

Hauschildt-Innovationsmanagement-9783800647286.pdf [170,52 KB]
Leserstimmen
"Das Werk präsentiert systematisch den Stand des Innovationsmanagements und liefert theoretisch wie empirisch fundierte Aussagen zum erfolgreichen Management von Innovationen.(...)"
in: Erfurter Hefte zum Angewandten Marketing 01/ 2011, zur 5. Auflage 2011

"(...) Zusammenfassend kann festgehalten werden, dass das Buch das Thema Innovationsmanagement aus allen Perspektiven beleuchtet und dabei einen ganzheitlichen aber auch detaillierten Überblick gibt. Die Lektüre eignet sich aufgrund der einerseits vielen Definitionen und umfangreichen theoretischen Erläuterungen sowie andererseits der zahlreichen Praxisbeispiele und empirischen Befunde besonders für Leser, die einen ersten und zugleich intensiven Überblick über die Thematik gewinnen möchten. Innovationsmanager in der Praxis unterstützt dieses Buch, indem es die Übertragung mittels einer Vielzahl von Gestaltungsansätzen auf unternehmensspezifische Projekte ermöglicht."
Stefanie Malz, in: Cotrolling & Management 03-04/ 2011, zur 5. Auflage 2011

"Für Studierende, Dozenten und Innovationsmanager ist dieses Handbuch ein nützlicher Ratgeber. Für Einsteiger und Profis gleichermaßen geeignet, hilft „Innovationsmanagement" folgende Leitfragen zu beantworten: Mit welchen Kriterien und in welchen Dimensionen wird die Neuartigkeit einer Innovation bestimmt? Liegt die Neuartigkeit in der Technik oder der Verwendung? Worin besteht der Zweck einer Innovation? Lässt sich der Prozess der Umsetzung einer neuartigen Produktidee in ein erfolgreich vermarktetes Produkt steuern? (...)"
in: wissenschaftsmanagement, Januar/ Februar 2008, zur 4. Auflage 2007

"Innovation wird gesehen als Institution und als Prozess. Mit der vierten Auflage dieses Standardwerkes der Innovationsliteratur werden über 1.000 Quellen ausgewertet und dem Leser ein aktueller und vollständiger Überblick über dieses Fachgebiet vermittelt.
Aus strategischen Überlegungen werden die einzelnen Funktionen des Innovationsmanagements abgeleitet. Detailliert werden die Aktivitäten des Fuzzy Front End beleuchtet: Initiative, Problemdefinition und Zielbildung. Aber auch Wissensmanagement und Kreativitätstechniken werden beschrieben.
Jedes Kapitel wird durch Fallstudien eingeleitet. Wichtige Fragen werden aus der Sicht der Praxis gestellt und wirtschaftswissenschaftlich beleuchtet. Den theoretischen Überlegungen werden die vorliegenden empirischen Befunde gegenübergestellt und - sollten sie in die gleiche Richtung weisen - in konkrete Handlungsempfehlungen für die Praxis umgesetzt.
Mit Prof. Salomo ist erstmals ein Co-Autor mit von der Partie, das erfolgreiche Standardwerk weiterzuführen.
Gesamturteil: sehr empfehlenswert."
Dr. Heiner Diefenbach, in: technologie & management, 5-6/2007, zur 4. Auflage 2007 

„(...) Als Fazit bleibt ein Buch, an dem Studenten der Betriebswirtschaftslehre, insbesondere des Innovationsmanagements nicht vorbei kommen werden. Weiterhin empfiehlt sich das Buch unbedingt für Controller, die im F&E-Bereich tätig sind oder die in Forschungs- und Innovationsintensiven Brache arbeiten. Forscher im Bereich des Innovationsmanagements profitieren von der umfassenden Literaturarbeit. Diesen Lesergruppen wird das Werk wertvolle Hilfen bei Strukturierungen leisten und als aktuelles Nachschlagewerk dienen. Durch die Einarbeitung neuerer Literatur lohnt der Neukauf der dritten Auflage auch für Besitzer der zweiten Auflage.“
Eric Zayer, in: Controlling & Management, 49. Jg./2005, zur 3. Auflage

„.(...) Tipp: Ein Buch, das auch auf Grund seiner zahlreichen Fallstudien hohen Nutzen für den Praktiker schafft.“
In: Controlling & Management, 2003, zur 2. Auflage

„(...) Als Fazit bleibt ein Buch, an dem Studenten der Betriebswirtschaftslehre, insbesondere des Innovationsmanagements nicht vorbei kommen werden. Weiterhin empfiehlt sich das Buch unbedingt für Controller, die im F&E-Bereich tätig sind oder die in Forschungs- und Innovationsintensiven Brache arbeiten. Forscher im Bereich des Innovationsmanagements profitieren von der umfassenden Literaturarbeit. Diesen Lesergruppen wird das Werk wertvolle Hilfen bei Strukturierungen leisten und als aktuelles Nachschlagewerk dienen. Durch die Einarbeitung neuerer Literatur lohnt der Neukauf der dritten Auflage auch für Besitzer der zweiten Auflage.“
Eric Zayer, in: Controlling & Management, 49. Jg./2005, zur 3. Auflage

Weitere Titel zum Thema