Skip to Content

Visual

Pietzner / Ronellenfitsch

Das Assessorexamen im Öffentlichen Recht

Verwaltungsprozess, Verwaltungsverfahren und Widerspruchsverfahren

Google Product Vorschau
cover

Erschienen: 08.07.2014

Das Werk ist Teil der Reihe:
(Vahlen • Jura / Referendariat)

Von Prof. Dr. Rainer Pietzner, Richter am Bundesverwaltungsgericht a.D., und Prof. Dr. Michael Ronellenfitsch

13., neu bearbeitete Auflage 2014. XL, 495 S.: Softcover
Vahlen ISBN 978-3-8006-4744-6
Die 12. Auflage (ISBN 978-3-8006-4091-1) ist vergriffen

sofort lieferbar!

Preis: 37,90 €

Zum Inhalt

Vorteile

  • Klare, gut strukturierte Darstellung
  • Anschauliche Beispiele
  • Formulierungsbeispiele
  • Tenorierungen


Zum Werk
Das bekannte und bewährte Lehrbuch zum Öffentlichen Recht behandelt den im Examen erforderlichen Kenntnisstand des Widerspruchsverfahrens und des Verwaltungsprozesses in umfassender Weise.
Es überzeugt insbesondere durch die praxisnahe Darstellung des examensrelevanten Stoffes auf gleichzeitig hoch wissenschaftlichem Niveau. Durch die vielen Verweisungen ermöglicht es das Werk gleichzeitig, den Kenntnisstand im materiellen Verwaltungsrecht zu vertiefen und auf dem Laufenden zu halten. In den kleingedruckten Einschüben des Werkes beantworten die Autoren Spezialfragen, was das Werk auch nach Studium und Referendariat zu einem hilfreichen Nachschlagewerk werden lässt.


Zur Neuauflage
Für die Neuauflage wurde das Werk vollständig überarbeitet sowie Gesetzesänderungen und die neueste Rechtsprechung eingearbeitet.


Inhalt

  • Anforderungen im öffentlich-rechtlichen Teil des Assessorexamens
  • Die verwaltungsgerichtliche Entscheidung
  • Die verwaltungsbehördliche Entscheidung
  • Der vorläufige Rechtsschutz


Autoren
Prof. Dr. Rainer Pietzner ist Richter am BVerwG a.D. und Honorarprofessor an der Humboldt-Universität zu Berlin; Prof. Dr. Michael Ronellenfitsch ist Inhaber eines Lehrstuhls für Öffentliches Recht und Verwaltungsrecht an der Universität Tübingen.


Zielgruppe
Referendare, AG-Leiter und Praktiker.

Leseproben

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis: Hier können Sie das Inhaltsverzeichnis downloaden.

Pietzner-Das-Assessorexamen-Oeffentlichen-Recht-9783800647446.pdf [182,70 KB]

Leseprobe

Pietzner-Das-Assessorexamen-Oeffentlichen-Recht-9783800647446.pdf [161,73 KB]

Sachverzeichnis

Pietzner-Das-Assessorexamen-Oeffentlichen-Recht-9783800647446.pdf [90,64 KB]
Leserstimmen

"(...) In der Gesamtschau kann nicht nur, sondern muss das Werk jedem Rechtsreferendar, aber auch jedem Berufsanfänger im Bereich des Öffentlichen Rechts dringend empfohlen werden: Pietzner/Ronellenfitsch liefern mit ihrem Werk seit 40 Jahren und nunmehr in der 13. Auflage eine exzellente Melange zwischen einer wissenschaftlich-teleologischen Wissenspräsentation und einer praxisorientierten Gespür- und Verständnisschulung. Das Werk kann dabei nicht nur hervorragend ganzheitlich durchgearbeitet werden, sondern auch als Nachschlagewerk für Einzelfragen eingesetzt werden - in jeder Hinsicht ein ausgezeichnetes Werk."
Rechtsreferendar LL.M. Eur. Arian Nazari-Khanachayi, in: www.dierezensenten.blogspot.de 01.08.2015, zur 13. Auflage 2014


"(...) Wer einen verlässlichen Leitfaden für den öffentlich-rechtlichen Teil seiner Referendarausbildung sucht, findet kaum ein umfassenderes und kompetenteres Werk."
in: Studium Buchmagazin für Studierende Ausgabe 96 Sommersemester 2015, zur 13. Auflage 2014


"(...) Das Standardwerk von Pietzner/Ronellenfitsch ist eher Nachschlagewerk als ein Studienbuch und daher weniger zum ersten Lesen, dafür aber umso mehr zur Vertiefung geeignet. Gerade begleitend zur anspruchsvollen Verwaltungsstation kann dieses Buch die Chance auf eine gute Benotung durch den Stationsausbilder erhöhen."
in: www.iurastudent.de 08.04.2015, zur 13. Auflage 2014


"(...) Das Werk bietet seit 40 Jahren eine sehr gute Basis um sich auf das Referendarexamen vorzubereiten."
in: www.juralit.com 17.03.2015, zur 13. Auflage 2014


"Wer einen verlässlichen Leitfaden für den öffentlichrechtlichen Teil seiner Referendarsausbildung sucht, findet kein umfassenderes und kompetenteres Werk."
in: Studium WS 2014/15 Ausgabe 95, zur 13. Auflage 2014

"Das Buch empfiehlt sich zur begleitenden, vertiefenden Lektüre neben einem kürzeren Lernskript."
Dozentenstimme von Richter Dr. Felix Lehmann, LG Kiel, zur 13. Auflage

"(...) Das Werk von Pietzner/Ronellenfitsch kann zur Vorbereitung des Zweiten Staatsexamens empfohlen werden. Neben dem Überblick über das Verfahrensrecht „im Großen" bietet das Lehrbuch auch zahlreiche Antworten auf Spezial-fragen. Die sorgfältigen Verweisungen ermöglichen es dem Leser, seinen Kenntnisstand im materiellen Verwaltungsrecht auf. dem Laufenden zu halten und zu vertiefen. Eine Handreichung für das Selbststudium bieten die Schaubilder sowie die zahlreichen Formulierungsbeispiele für praktische Texte und Prüfungsarbeiten. Schließlich wird der Referendar auch die prägnante Darstellung zu den Examensanforderungen, den Prüfungsaufgaben und den einzelnen Prüfungsleistungen im einleitenden Teil des Werkes zu schätzen wissen."
in: Verwaltungsrundschau 08/11, zur 12. Auflage 2010

"(...) Nach zwölf Auflagen und ständigen Verbesserungen und Aktualisierungen ist das Buch ein durch und durch ausgereiftes Lehrwerk, das bis heute Zehntausenden von Referendaren bei der Examensvorbereitung geholfen hat — und auch so manchem Praktiker auf die Sprünge half. Nach wie vor eines der besten Referendarbücher im öffentlichen Recht."
in: Studium SS 2011, zur 12. Auflage 2010

Expertenmeinug von Prof. Dr. Sebastian Müller-Franken, Philipps-Universität Marburg, zur 12. Auflage 2010:
"Der Klassiker vorallem des Widerspruchverfahrens."

"(...) Abschließend gilt: Kaum ein Lehrbuch zum Öffentlichen Recht im Assessorexamen versteht es besser, den Rechtsreferendar auf diese eminent wichtige Prüfung umfangreich und detailgenau vorzubereiten. Deshalb sollte sich der angehende Volljurist spätestens zu Beginn der Verwaltungsstation mit dem Werk vertraut machen. Neben den bereits erwähnten Vorzügen überzeugt das Werk dabei mit zahlreichen kompakten Prüfungsschemata und Mustern sowie wertvollen Examenstipps. Vor allem die Schaubilder bieten sich dann auch für die Vorbereitung auf das mündliche Prüfungsgespräch an. Insgesamt kann das Werk daher wieder nur uneingeschränkt empfohlen werden."
Ref. iur. Marcus Heinemann, Dipfl.-Verw. (FH), in: www.studjur-online.de 9.12.2010, zur 12. Auflage 2010

Weitere Infos
Das bekannte und bewährte Lehrbuch zum Öffentlichen Recht behandelt den im Examen erforderlichen Kenntnisstand des Widerspruchsverfahrens und des Verwaltungsprozesses in umfassender Weise. Für die Neuauflage wurde das Werk vollständig überarbeitet sowie Gesetzesänderungen und die neueste Rechtsprechung eingearbeitet.