Skip to Content

Visual

Deutsch / Ahrens

Deliktsrecht

Unerlaubte Handlungen, Schadensersatz, Schmerzensgeld

Google Product Vorschau
cover

Erschienen: 20.01.2014

Von Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Erwin Deutsch, Richter am OLG a.D., und Prof. Dr. Hans-Jürgen Ahrens, Richter am OLG a.D.

6., vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage 2014. XXX, 277 S.: Softcover
Vahlen ISBN 978-3-8006-4758-3

sofort lieferbar!

Preis: 31,90 €

Zum Inhalt

Vorteile

  • Klare, gut strukturierte Darstellung
  • Anschauliche Beispiele


Zum Werk
Die Haftungstatbestände finden sich im Recht der unerlaubten Handlungen und in den Sondergesetzen der Gefährdungshaftung. Über diesem diffusen Gesetzeszustand lagert sich ein weites Band von Richterrecht, welches Haftung und Schadensersatz fortentwickelt hat. So lässt sich am Recht der außervertraglichen Haftung die Methode der modernen Rechtsgewinnung feststellen.
Das Werk richtet sich in erster Linie an Studierende und vermittelt diesen das examensrelevante Wissen in diesem wichtigen Teil des Besonderen Schuldrechts.
Zudem ist die außervertragliche Haftung bereits Teil einer notwendigen Spezialisierung. Sie tritt in der täglichen Praxis der Anwälte, Versicherungen und Gerichte deutlicher hervor als im gewöhnlichen Lehrangebot der Universitäten.
Das Werk findet deshalb auch überwiegend in Wirtschaft und Anwaltschaft Beachtung.
Der Leser findet in diesem Werk, das gleichsam als Lehrbuch und Nachschlagewerk zu verstehen ist, umfassend und praxisorientiert alles Wissenswerte zum Deliktsrecht.


Zur Neuauflage
Für die Neuauflage wurden Gesetzesänderungen sowie die neueste Rechtsprechung eingearbeitet.


Autoren
Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Erwin Deutsch ist em. Professor an der Universität Göttingen und Richter am OLG Celle a. D.; Prof. Dr. Hans-Jürgen Ahrens ist Professor an der Universität Osnabrück und Richter am OLG Celle.


Zielgruppe
Studierende der Rechtswissenschaften, Rechtsreferendare, Anwälte und Richter.

Leseproben

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis: Hier können Sie das Inhaltsverzeichnis downloaden.

Deutsch-Deliktsrecht-9783800647583.pdf [154,04 KB]

Leseprobe

Deutsch-Deliktsrecht-9783800647583.pdf [107,77 KB]

Sachverzeichnis

Deutsch-Deliktsrecht-9783800647583.pdf [82,19 KB]
Leserstimmen
"(...) Fazit: Das Buch ist dringend jedem Studenten zu empfehlen, der sich einen für das Examen ausreichenden Oberblick zum Schadensersatzrecht verschaffen will."
Verena Lereh, in: Law Zone 02/ 2009, zur 5. Auflage 2009

"(...) Im Allgemeinen ist das Buch vor allem für die Vorbereitung aufs Examen weiter zu empfehlen, weil man, meiner Meinung nach, kein besseres Lehrbuch zum Deliktsrecht finden kann und einem der Stoff wirklich gut, logisch strukturiert und übersichtlich näher gebracht wird."
Ref. iur. Sebastian Schechinger, in www.studjur-online.de 18.09.2009, zur 5. Auflage 2009

Weitere Infos
Die Haftungstatbestände finden sich im Recht der unerlaubten Handlungen und in den Sondergesetzen der Gefährdungshaftung. Über diesem diffusen Gesetzeszustand lagert sich ein weites Band von Richterrecht, welches Haftung und Schadensersatz fortentwickelt hat. So lässt sich am Recht der außervertraglichen Haftung die Methode der modernen Rechtsgewinnung feststellen. Das Werk richtet sich in erster Linie an Studierende und vermittelt diesen das examensrelevante Wissen in diesem wichtigen Teil des Besonderen Schuldrechts. Zudem ist die außervertragliche Haftung bereits Teil einer notwendigen Spezialisierung. Sie tritt in der täglichen Praxis der Anwälte, Versicherungen und Gerichte deutlicher hervor als im gewöhnlichen Lehrangebot der Universitäten. Das Werk findet deshalb auch überwiegend in Wirtschaft und Anwaltschaft Beachtung.