Skip to Content

Visual

Lackmann

Der Zivilrechtsfall im Assessorexamen

Relation, Urteil, Prozesstaktik

Google Product Vorschau
cover

Erschienen: 28.01.2014

Das Werk ist Teil der Reihe:
(Vahlen • Jura / Referendariat)

Von Rolf Lackmann, Vorsitzender Richter am Oberlandesgericht a.D.

2., neu bearbeitete Auflage 2014. XXIV, 365 S.: Softcover
Vahlen ISBN 978-3-8006-4759-0
Die 1. Aufl. erschien u.d.T.: Der Zivilrechtsfall in Prüfung und Praxis

sofort lieferbar!

Preis: 26,90 €

Zum Inhalt
Vorteile
- - Ausführliche Darstellung der richterlichen und anwaltlichen Arbeitsweise
- - Bei den Rechtsfragen Konzentration auf das Wesentliche
- - Mit Relationsbeispiel und zwei ausführlich kommentierten und ausgearbeiteten Klausuren im Anhang
- - Zahlreiche Beispiele und Fragen zur Wiederholung und Vertiefung
Zum Werk
Die Relationstechnik ist weniger schwierig als vielfach angenommen. Das Werk vermittelt die Grundlagen dieser für den Zivilrichter und den im Zivilprozess tätigen Anwalt wichtigen Arbeitsmethode. Sie lernen:
- - die Sachverhaltserfassung,
- - die Gutachtentechnik, soweit vom universitären Gutachten abweichend,
- - die Sachverhaltsdarstellung,
- - die Erstellung des Urteils mit Tenor zur Hauptsache und Nebenentscheidungen,
- - die Prozesstaktik des Rechtsanwalts.
Die Grundzüge der examensrelevanten prozessualen Bereiche sind anhand aktueller BGH-Rechtsprechung dargestellt. Dabei stehen Fragen des Gutachtens und des Anwalthandelns im Vordergrund.
Das Lernbuch vermittelt das Verständnis und die Befähigung, vom Normalfall abweichende Konstellationen eigenständig zu lösen.
Zur Neuauflage
- vollständige Neubearbeitung
- - Rechtsstand 31.12.2013
- neu: mit einstweiligem Rechtsschutz (ohne Vollziehung)
Zielgruppe
Studierende, Rechtsreferendare, angehende Zivilrichter und junge Anwälte.
Leseproben

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis: Hier können Sie das Inhaltsverzeichnis downloaden.

Lackmann-Der-Zivilrechtsfall-Assessorexamen-9783800647590.pdf [157,04 KB]

Leseprobe

Lackmann-Der-Zivilrechtsfall-Assessorexamen-9783800647590.pdf [140,70 KB]

Sachverzeichnis

Lackmann-Der-Zivilrechtsfall-Assessorexamen-9783800647590.pdf [114,51 KB]
Leserstimmen

"(...) Abschließend bleibt also festzuhalten, dass die nunmehr nach neun Jahren erschienene Neuauflage des Werkes von Lackmann jedem Rechtsreferendar empfohlen werden muss: Nicht nur die ersten 148 Seiten mit Hinweisen zur praktischen Arbeitsweise eines Zivilrechtlers bilden für den Rechtsreferendar eine unerlässliche Grundlage für die Bearbeitung der Akten sowohl während der Stationsausbildung als auch für das Lösen der (Probe-)Examensklausuren. Vielmehr lässt der Verfasser im Rahmen der Darstellung der ZPO Regeln zum Erkenntnisverfahren einerseits seine Erfahrung als langjähriger Praktiker und andererseits als langjähriger Ausbilder und Prüfer hineinfließen, woraus der Rechtsreferendar „Honig saugen kann"."
Rechtsreferendar Arian Nazari-Khanachayi, in: www.dierezensenten.de 11.06.2015, zur 2. Auflage 2014


"Die Relationstechnik und Vorgehensweise bis zum Urteil sind anschaulich dargestellt."
Dozentenstimme von RinLG Barbara Rothaug, zur 2. Auflage

„(...) Es gibt zwar eine ganze Reihe vergleichbarer Werke, jedoch ist es dem Verfasser gelungen, dem Leser die nötigen Kenntnisse für die Bearbeitung des Zivilrechtsfalles in der juristischen Praxis in der "richtigen Mischung" zu vermitteln.“
Ralf Hansen, in: www.duessellaw.de, 29.05.2006, zur 1. Auflage 2006

„(...) Diese Neueinführung hat das Potenzial bei Referendaren schnell zu einem echten Renner zu werden. Die Umsetzung des Prozessrechts in die konkrete Bearbeitungssituation gelingt mit diesem Werk hervorragend. Man muss zwar an der einen oder anderen Stelle ein wenig Vorwissen mitbringen, kann dann aber mit den im Buch an die Hand gegebenen Hilfen den eigenen Lernerfolg schnell ausbauen. Die Lektüre lohnt sich!“
In: studjur.online, 29.5.2006, zur 1. Auflage 2006