Skip to Content

Visual

Führich

Wirtschaftsprivatrecht

Bürgerliches Recht, Handelsrecht, Gesellschaftsrecht

Drucken
Google Product Vorschau
Top
cover

Von Prof. Dr. Ernst Führich

12., aktualisierte und überarbeitete Auflage 2014. XLII, 510 S.: Kartoniert
Vahlen ISBN 978-3-8006-4782-8

vergriffen, kein Nachdruck

Preis: 31,90 €

Vahlens Online Materialien
Zum Inhalt
Dieser Bestseller der Studienbücher zum Privatrecht behandelt aktuell, fundiert und anwendungsbezogen die wirtschaftlich wichtigen Grundlagen des Bürgerlichen Rechts sowie des Handels- und Gesellschaftsrechts.

Ziel des Lehrbuches ist die anwendungsbezogene und fundierte Vermittlung der wirtschaftsrelevanten Bereiche des Bürgerlichen Rechts sowie des Handels- und Gesellschaftsrechts zur Vorbereitung auf das Vordiplom bzw. den BA-Abschluss. Der Studierende, aber auch der Praktiker wirtschaftswissenschaftlicher Berufe erlernt mit diesem Buch die Fähigkeit, juristische Probleme des privaten Wirtschaftsrechts zu erkennen und einfache Fälle der beruflichen Praxis selbständig zu lösen. So kann auch der Dialog mit Juristen und steuerberatenden Berufen funktionieren.

Die didaktische Konzeption verfolgt eine verständliche und prägnante Darstellung mit kleinen Fällen und vielen Beispielen. Durch zahlreiche Schaubilder, Lernziele und Merksätze mit Checklisten wird der Stoff transparent.

Die Neuauflage bringt das Werk auf den aktuellen Stand von Gesetzgebung und Rechtsprechung und führte insbesondere zu einer durchgängigen Einarbeitung der neuen Verbraucherrechte-Richtlinie, des UN-Kaufrechts, des Internationalen Privatrechts der Rom-Verordnungen und der neuen Brüssel I-VO zur gerichtlichen Rechtsdurchsetzung.
Leseproben

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis: Hier können Sie das Inhaltsverzeichnis downloaden.

Fuehrich-Wirtschaftsprivatrecht-9783800647828.pdf [230,68 KB]

Leseprobe

Fuehrich-Wirtschaftsprivatrecht-9783800647828.pdf [212,09 KB]

Sachverzeichnis

Fuehrich-Wirtschaftsprivatrecht-9783800647828.pdf [443,37 KB]
Leserstimmen

"(...) Das überaus frisch und verständlich geschriebene Lehrbuch bietet eine ideale Möglichkeit sich die Grundlagen des Wirtschaftsprivatrechts sehr strukturiert zu erarbeiten."
in: www.juralit.com 27.10.2014, zur 12. Auflage 2014


"(...) Das Buch eignet sich für alle Bachelor- und Masterstudiengänge, in denen Rechtsvorlesungen zu hören sind, ist aber auch für den Praktiker ein wichtiges Nachschlagewerk."
in: Allgäuer Zeitung 16.10.2014, zur 12. Auflage 2014


"(...) Didaktisch spielt das vorliegende Lehrbuch sicherlich auf einem hohen Niveau. So werden - optisch hervorgehoben - vor jedem Kapitel sowie auch vor jedem Unterabschnitt die Lernziele definiert und jeweils am Ende in Form von Merksätzen die wichtigsten Erkenntnisse zusammengefasst. Viele kleine Fälle und Beispiele sowie gut gestaltete Schaubilder lockern den Text auf.(...)"
in: www.studjur-online.de 30.06.2010, zur 10. Auflage 2010

"(...) Didaktisch spielt das vorliegende Lehrbuch sicherlich auf einem hohen Niveau. So werden - optisch hervorgehoben - vor jedem Kapitel sowie auch vor jedem Unterabschnitt die Lernziele definiert und jeweils am Ende in Form von Merksätzen die wichtigsten Erkenntnisse zusammengefasst. Viele kleine Fälle und Beispiele sowie gut gestaltete Schaubilder lockern den Text auf.(...)"
in: www.studjur-online.de 30.06.2010, zur 10. Auflage 2010

"(...) Didaktisch spielt das vorliegende Lehrbuch sicherlich auf einem hohen Niveau. So werden - optisch hervorgehoben - vor jedem Kapitel sowie auch vor jedem Unterabschnitt die Lernziele definiert und jeweils am Ende in Form von Merksätzen die wichtigsten Erkenntnisse zusammengefasst. Viele kleine Fälle und Beispiele sowie gut gestaltete Schaubilder lockern den Text auf.(...)"
in: www.studjur-online.de 30.06.2010, zur 10. Auflage 2010

"(...) Didaktisch spielt das vorliegende Lehrbuch sicherlich auf einem hohen Niveau. So werden - optisch hervorgehoben - vor jedem Kapitel sowie auch vor jedem Unterabschnitt die Lernziele definiert und jeweils am Ende in Form von Merksätzen die wichtigsten Erkenntnisse zusammengefasst. Viele kleine Fälle und Beispiele sowie gut gestaltete Schaubilder lockern den Text auf.(...)"
in: www.studjur-online.de 30.06.2010, zur 10. Auflage 2010

"(...) Didaktisch spielt das vorliegende Lehrbuch sicherlich auf einem hohen Niveau. So werden - optisch hervorgehoben - vor jedem Kapitel sowie auch vor jedem Unterabschnitt die Lernziele definiert und jeweils am Ende in Form von Merksätzen die wichtigsten Erkenntnisse zusammengefasst. Viele kleine Fälle und Beispiele sowie gut gestaltete Schaubilder lockern den Text auf.(...)"
in: www.studjur-online.de 30.06.2010, zur 10. Auflage 2010

"(...) Die didaktische Konzeption verfolgt eine verständliche und prägnante Darstellung mit kleinen Fällen und vielen Beispielen. Durch zahlreiche Schaubäder, Lernziele und Merksätze mit Checklisten wird der Stoff transparent."
in: DStR, Deutsches Steuerrecht 17/ 2010, zur 10. Auflage 2010

"(...) Die didaktische Konzeption verfolgt eine verständliche und prägnante Darstellung mit kleinen Fällen und vielen Beispielen. Durch zahlreiche Schaubäder, Lernziele und Merksätze mit Checklisten wird der Stoff transparent."
in: DStR, Deutsches Steuerrecht 17/ 2010, zur 10. Auflage 2010

"(...) Die didaktische Konzeption verfolgt eine verständliche und prägnante Darstellung mit kleinen Fällen und vielen Beispielen. Durch zahlreiche Schaubäder, Lernziele und Merksätze mit Checklisten wird der Stoff transparent."
in: DStR, Deutsches Steuerrecht 17/ 2010, zur 10. Auflage 2010

"(...) Die didaktische Konzeption verfolgt eine verständliche und prägnante Darstellung mit kleinen Fällen und vielen Beispielen. Durch zahlreiche Schaubäder, Lernziele und Merksätze mit Checklisten wird der Stoff transparent."
in: DStR, Deutsches Steuerrecht 17/ 2010, zur 10. Auflage 2010

"(...) Die didaktische Konzeption verfolgt eine verständliche und prägnante Darstellung mit kleinen Fällen und vielen Beispielen. Durch zahlreiche Schaubäder, Lernziele und Merksätze mit Checklisten wird der Stoff transparent."
in: DStR, Deutsches Steuerrecht 17/ 2010, zur 10. Auflage 2010

"(...) Insgesamt ist das Werk ein didaktisch besonders wertvolles Werk mit einem guten Überblick über die wesentlichen Grundzüge des Wirtschaftsprivatrechts und als Einstieg für den Studenten der Rechtswissenschaften bzw. für Nebenfachstudierende, etwa der Wirtschaftswissenschaften mit Schwerpunkt Recht, besonders empfehlenswert."
in: www.studjur-online.de 07.04.2009, zur 9. Auflage 2008

"(...) Insgesamt ist das Werk ein didaktisch besonders wertvolles Werk mit einem guten Überblick über die wesentlichen Grundzüge des Wirtschaftsprivatrechts und als Einstieg für den Studenten der Rechtswissenschaften bzw. für Nebenfachstudierende, etwa der Wirtschaftswissenschaften mit Schwerpunkt Recht, besonders empfehlenswert."
in: www.studjur-online.de 07.04.2009, zur 9. Auflage 2008

"(...) Insgesamt ist das Werk ein didaktisch besonders wertvolles Werk mit einem guten Überblick über die wesentlichen Grundzüge des Wirtschaftsprivatrechts und als Einstieg für den Studenten der Rechtswissenschaften bzw. für Nebenfachstudierende, etwa der Wirtschaftswissenschaften mit Schwerpunkt Recht, besonders empfehlenswert."
in: www.studjur-online.de 07.04.2009, zur 9. Auflage 2008

"(...) Insgesamt ist das Werk ein didaktisch besonders wertvolles Werk mit einem guten Überblick über die wesentlichen Grundzüge des Wirtschaftsprivatrechts und als Einstieg für den Studenten der Rechtswissenschaften bzw. für Nebenfachstudierende, etwa der Wirtschaftswissenschaften mit Schwerpunkt Recht, besonders empfehlenswert."
in: www.studjur-online.de 07.04.2009, zur 9. Auflage 2008

"(...) Insgesamt ist das Werk ein didaktisch besonders wertvolles Werk mit einem guten Überblick über die wesentlichen Grundzüge des Wirtschaftsprivatrechts und als Einstieg für den Studenten der Rechtswissenschaften bzw. für Nebenfachstudierende, etwa der Wirtschaftswissenschaften mit Schwerpunkt Recht, besonders empfehlenswert."
in: www.studjur-online.de 07.04.2009, zur 9. Auflage 2008

"(...) Durch zahlreiche Übersichten, Schaubilder und Merksätze mit Checklisten wird der Lehrstoff optisch angenehm und transparent dargestellt. Das Lesen wird dadurch erleichtert und macht Spaß. Man sieht, wie Wirtschaft funktioniert und versteht manche Beiträge im Handelsblatt oder anderen Zeitschriften der Wirtschaftspresse ganz neu und vor allem besser. Zusammen mit Ingrid Werdan besteht das zum Lehrbuch passende Fallbuch in der 4. Auflage. Es führt mittels kleiner Fälle und praxisorientierten Fragen in das Wirtschaftsprivatrecht ein. Übungen mit Lösungen und Multiple-Choice-Fragen ermöglichen dem Leser so eine Lernkontrolle. Schnell kann man eigene Schwachstellen erkennen und durch gezieltes Lernen beheben."
in: Justuf 02/ 2008, zur 9. Auflage 2008

"(...) Durch zahlreiche Übersichten, Schaubilder und Merksätze mit Checklisten wird der Lehrstoff optisch angenehm und transparent dargestellt. Das Lesen wird dadurch erleichtert und macht Spaß. Man sieht, wie Wirtschaft funktioniert und versteht manche Beiträge im Handelsblatt oder anderen Zeitschriften der Wirtschaftspresse ganz neu und vor allem besser. Zusammen mit Ingrid Werdan besteht das zum Lehrbuch passende Fallbuch in der 4. Auflage. Es führt mittels kleiner Fälle und praxisorientierten Fragen in das Wirtschaftsprivatrecht ein. Übungen mit Lösungen und Multiple-Choice-Fragen ermöglichen dem Leser so eine Lernkontrolle. Schnell kann man eigene Schwachstellen erkennen und durch gezieltes Lernen beheben."
in: Justuf 02/ 2008, zur 9. Auflage 2008

"(...) Durch zahlreiche Übersichten, Schaubilder und Merksätze mit Checklisten wird der Lehrstoff optisch angenehm und transparent dargestellt. Das Lesen wird dadurch erleichtert und macht Spaß. Man sieht, wie Wirtschaft funktioniert und versteht manche Beiträge im Handelsblatt oder anderen Zeitschriften der Wirtschaftspresse ganz neu und vor allem besser. Zusammen mit Ingrid Werdan besteht das zum Lehrbuch passende Fallbuch in der 4. Auflage. Es führt mittels kleiner Fälle und praxisorientierten Fragen in das Wirtschaftsprivatrecht ein. Übungen mit Lösungen und Multiple-Choice-Fragen ermöglichen dem Leser so eine Lernkontrolle. Schnell kann man eigene Schwachstellen erkennen und durch gezieltes Lernen beheben."
in: Justuf 02/ 2008, zur 9. Auflage 2008

"(...) Durch zahlreiche Übersichten, Schaubilder und Merksätze mit Checklisten wird der Lehrstoff optisch angenehm und transparent dargestellt. Das Lesen wird dadurch erleichtert und macht Spaß. Man sieht, wie Wirtschaft funktioniert und versteht manche Beiträge im Handelsblatt oder anderen Zeitschriften der Wirtschaftspresse ganz neu und vor allem besser. Zusammen mit Ingrid Werdan besteht das zum Lehrbuch passende Fallbuch in der 4. Auflage. Es führt mittels kleiner Fälle und praxisorientierten Fragen in das Wirtschaftsprivatrecht ein. Übungen mit Lösungen und Multiple-Choice-Fragen ermöglichen dem Leser so eine Lernkontrolle. Schnell kann man eigene Schwachstellen erkennen und durch gezieltes Lernen beheben."
in: Justuf 02/ 2008, zur 9. Auflage 2008

"(...) Durch zahlreiche Übersichten, Schaubilder und Merksätze mit Checklisten wird der Lehrstoff optisch angenehm und transparent dargestellt. Das Lesen wird dadurch erleichtert und macht Spaß. Man sieht, wie Wirtschaft funktioniert und versteht manche Beiträge im Handelsblatt oder anderen Zeitschriften der Wirtschaftspresse ganz neu und vor allem besser. Zusammen mit Ingrid Werdan besteht das zum Lehrbuch passende Fallbuch in der 4. Auflage. Es führt mittels kleiner Fälle und praxisorientierten Fragen in das Wirtschaftsprivatrecht ein. Übungen mit Lösungen und Multiple-Choice-Fragen ermöglichen dem Leser so eine Lernkontrolle. Schnell kann man eigene Schwachstellen erkennen und durch gezieltes Lernen beheben."
in: Justuf 02/ 2008, zur 9. Auflage 2008

„(…) Der Student aber auch der Praktiker wirtschaftswissenschaftlicher Berufe erwirbt mit der angemessenen Lektüre dieses Buches die Fähigkeit, juristische Probleme des privaten Wirtschaftsrechts zu erkennen, einfache Fälle der beruflichen Praxis selbstständig zu lösen und dialogfähig zu werden mit Juristen und steuerberatenden Berufen. Die didaktische Konzeption verfolgt eine verständliche und prägnante Darstellung mit kleinen Fällen und vielen Beispielen. Das wichtige und gelungene einführende Kapitel erörtert neben Begriffen, allgemeinen Grundlagen und Rechtsquellen auch die Methodik der Rechtsanwendung und erleichtert damit den Zugang zur Materie.“
In: CM controller magazin, 1/2007, zur 8. Auflage 2006

„(…) Der Student aber auch der Praktiker wirtschaftswissenschaftlicher Berufe erwirbt mit der angemessenen Lektüre dieses Buches die Fähigkeit, juristische Probleme des privaten Wirtschaftsrechts zu erkennen, einfache Fälle der beruflichen Praxis selbstständig zu lösen und dialogfähig zu werden mit Juristen und steuerberatenden Berufen. Die didaktische Konzeption verfolgt eine verständliche und prägnante Darstellung mit kleinen Fällen und vielen Beispielen. Das wichtige und gelungene einführende Kapitel erörtert neben Begriffen, allgemeinen Grundlagen und Rechtsquellen auch die Methodik der Rechtsanwendung und erleichtert damit den Zugang zur Materie.“
In: CM controller magazin, 1/2007, zur 8. Auflage 2006

„(…) Der Student aber auch der Praktiker wirtschaftswissenschaftlicher Berufe erwirbt mit der angemessenen Lektüre dieses Buches die Fähigkeit, juristische Probleme des privaten Wirtschaftsrechts zu erkennen, einfache Fälle der beruflichen Praxis selbstständig zu lösen und dialogfähig zu werden mit Juristen und steuerberatenden Berufen. Die didaktische Konzeption verfolgt eine verständliche und prägnante Darstellung mit kleinen Fällen und vielen Beispielen. Das wichtige und gelungene einführende Kapitel erörtert neben Begriffen, allgemeinen Grundlagen und Rechtsquellen auch die Methodik der Rechtsanwendung und erleichtert damit den Zugang zur Materie.“
In: CM controller magazin, 1/2007, zur 8. Auflage 2006

„(…) Der Student aber auch der Praktiker wirtschaftswissenschaftlicher Berufe erwirbt mit der angemessenen Lektüre dieses Buches die Fähigkeit, juristische Probleme des privaten Wirtschaftsrechts zu erkennen, einfache Fälle der beruflichen Praxis selbstständig zu lösen und dialogfähig zu werden mit Juristen und steuerberatenden Berufen. Die didaktische Konzeption verfolgt eine verständliche und prägnante Darstellung mit kleinen Fällen und vielen Beispielen. Das wichtige und gelungene einführende Kapitel erörtert neben Begriffen, allgemeinen Grundlagen und Rechtsquellen auch die Methodik der Rechtsanwendung und erleichtert damit den Zugang zur Materie.“
In: CM controller magazin, 1/2007, zur 8. Auflage 2006

„(…) Der Student aber auch der Praktiker wirtschaftswissenschaftlicher Berufe erwirbt mit der angemessenen Lektüre dieses Buches die Fähigkeit, juristische Probleme des privaten Wirtschaftsrechts zu erkennen, einfache Fälle der beruflichen Praxis selbstständig zu lösen und dialogfähig zu werden mit Juristen und steuerberatenden Berufen. Die didaktische Konzeption verfolgt eine verständliche und prägnante Darstellung mit kleinen Fällen und vielen Beispielen. Das wichtige und gelungene einführende Kapitel erörtert neben Begriffen, allgemeinen Grundlagen und Rechtsquellen auch die Methodik der Rechtsanwendung und erleichtert damit den Zugang zur Materie.“
In: CM controller magazin, 1/2007, zur 8. Auflage 2006

„(...) Für alle Studierenden, die sich während des Studiums mit dem Wirtschaftsprivatrecht befassen müssen, ist das Lehrbuch „Wirtschaftsprivatrecht“ von Ernst R. Führich zu empfehlen. Aufgrund der Strukturen ist das Buch ein ständiger Begleiter durch das Studium, aber es eignet sich auch besonders für das Selbststudium und zum Repetieren Das Lehrbuch befasst sich wirklich nur mit den relevanten Bereichen des Wirtschaftsrechts, wodurch eine Überfrachtung des Buches vermieden wird. Der Studierende wird so in der Erlernung der Fähigkeit, juristische Probleme und einfache Sachverhalte selbständig zu erkennen und zu lösen, unterstützt.“
in: www.jurawelt.com, 15.7.05, zur 7. Auflage

„(...) Für alle Studierenden, die sich während des Studiums mit dem Wirtschaftsprivatrecht befassen müssen, ist das Lehrbuch „Wirtschaftsprivatrecht“ von Ernst R. Führich zu empfehlen. Aufgrund der Strukturen ist das Buch ein ständiger Begleiter durch das Studium, aber es eignet sich auch besonders für das Selbststudium und zum Repetieren Das Lehrbuch befasst sich wirklich nur mit den relevanten Bereichen des Wirtschaftsrechts, wodurch eine Überfrachtung des Buches vermieden wird. Der Studierende wird so in der Erlernung der Fähigkeit, juristische Probleme und einfache Sachverhalte selbständig zu erkennen und zu lösen, unterstützt.“
in: www.jurawelt.com, 15.7.05, zur 7. Auflage

„(...) Für alle Studierenden, die sich während des Studiums mit dem Wirtschaftsprivatrecht befassen müssen, ist das Lehrbuch „Wirtschaftsprivatrecht“ von Ernst R. Führich zu empfehlen. Aufgrund der Strukturen ist das Buch ein ständiger Begleiter durch das Studium, aber es eignet sich auch besonders für das Selbststudium und zum Repetieren Das Lehrbuch befasst sich wirklich nur mit den relevanten Bereichen des Wirtschaftsrechts, wodurch eine Überfrachtung des Buches vermieden wird. Der Studierende wird so in der Erlernung der Fähigkeit, juristische Probleme und einfache Sachverhalte selbständig zu erkennen und zu lösen, unterstützt.“
in: www.jurawelt.com, 15.7.05, zur 7. Auflage

„(...) Für alle Studierenden, die sich während des Studiums mit dem Wirtschaftsprivatrecht befassen müssen, ist das Lehrbuch „Wirtschaftsprivatrecht“ von Ernst R. Führich zu empfehlen. Aufgrund der Strukturen ist das Buch ein ständiger Begleiter durch das Studium, aber es eignet sich auch besonders für das Selbststudium und zum Repetieren Das Lehrbuch befasst sich wirklich nur mit den relevanten Bereichen des Wirtschaftsrechts, wodurch eine Überfrachtung des Buches vermieden wird. Der Studierende wird so in der Erlernung der Fähigkeit, juristische Probleme und einfache Sachverhalte selbständig zu erkennen und zu lösen, unterstützt.“
in: www.jurawelt.com, 15.7.05, zur 7. Auflage

„(...) Für alle Studierenden, die sich während des Studiums mit dem Wirtschaftsprivatrecht befassen müssen, ist das Lehrbuch „Wirtschaftsprivatrecht“ von Ernst R. Führich zu empfehlen. Aufgrund der Strukturen ist das Buch ein ständiger Begleiter durch das Studium, aber es eignet sich auch besonders für das Selbststudium und zum Repetieren Das Lehrbuch befasst sich wirklich nur mit den relevanten Bereichen des Wirtschaftsrechts, wodurch eine Überfrachtung des Buches vermieden wird. Der Studierende wird so in der Erlernung der Fähigkeit, juristische Probleme und einfache Sachverhalte selbständig zu erkennen und zu lösen, unterstützt.“
in: www.jurawelt.com, 15.7.05, zur 7. Auflage

„(...) Führich nutzt die Gelegenheit, in der Neuauflage den Charakter des Lehrbuchs durch weitere didaktische Hilfen zugleich als Lehrbuch zu gestalten, wobei er glücklicherweise jede Redundanz vermeidet. Als Hilfestellung lässt sich bereits bezeichnen, dass er bei insgesamt transparenter Gliederung diese Auflage in drei Teile untergliedert sowie zum gerichtlichen Mahnverfahren einen anschaulichen Anhang vorsieht. (...) Insgesamt lässt sich sagen, dass das „Wirtschaftsprivatrecht“ von Führich auch in der 7. Auflage zu den führenden Werken gehört, die sich vor allem an Wirtschafts- und Wirtschaftsechtstudierende sowie solche Betriebspraktiker wendet, die sich zuverlässig und rasch über Inhalt und Anwendung des Wirtschaftsprivatrechts informieren möchten. Für diesen Leserkreis ist das Buch ausgesprochen hilfreich und wohl auch erschwinglich. Ich empfehle es vorbehaltlos.“
Professor Dr. Werner Geppert, in: Deutsche Zeitschrift für Wirtschafts- und Insolvenzrecht, Heft 7 / 2005, zur 7. Auflage

„(...) Führich nutzt die Gelegenheit, in der Neuauflage den Charakter des Lehrbuchs durch weitere didaktische Hilfen zugleich als Lehrbuch zu gestalten, wobei er glücklicherweise jede Redundanz vermeidet. Als Hilfestellung lässt sich bereits bezeichnen, dass er bei insgesamt transparenter Gliederung diese Auflage in drei Teile untergliedert sowie zum gerichtlichen Mahnverfahren einen anschaulichen Anhang vorsieht. (...) Insgesamt lässt sich sagen, dass das „Wirtschaftsprivatrecht“ von Führich auch in der 7. Auflage zu den führenden Werken gehört, die sich vor allem an Wirtschafts- und Wirtschaftsechtstudierende sowie solche Betriebspraktiker wendet, die sich zuverlässig und rasch über Inhalt und Anwendung des Wirtschaftsprivatrechts informieren möchten. Für diesen Leserkreis ist das Buch ausgesprochen hilfreich und wohl auch erschwinglich. Ich empfehle es vorbehaltlos.“
Professor Dr. Werner Geppert, in: Deutsche Zeitschrift für Wirtschafts- und Insolvenzrecht, Heft 7 / 2005, zur 7. Auflage

„(...) Führich nutzt die Gelegenheit, in der Neuauflage den Charakter des Lehrbuchs durch weitere didaktische Hilfen zugleich als Lehrbuch zu gestalten, wobei er glücklicherweise jede Redundanz vermeidet. Als Hilfestellung lässt sich bereits bezeichnen, dass er bei insgesamt transparenter Gliederung diese Auflage in drei Teile untergliedert sowie zum gerichtlichen Mahnverfahren einen anschaulichen Anhang vorsieht. (...) Insgesamt lässt sich sagen, dass das „Wirtschaftsprivatrecht“ von Führich auch in der 7. Auflage zu den führenden Werken gehört, die sich vor allem an Wirtschafts- und Wirtschaftsechtstudierende sowie solche Betriebspraktiker wendet, die sich zuverlässig und rasch über Inhalt und Anwendung des Wirtschaftsprivatrechts informieren möchten. Für diesen Leserkreis ist das Buch ausgesprochen hilfreich und wohl auch erschwinglich. Ich empfehle es vorbehaltlos.“
Professor Dr. Werner Geppert, in: Deutsche Zeitschrift für Wirtschafts- und Insolvenzrecht, Heft 7 / 2005, zur 7. Auflage

„(...) Führich nutzt die Gelegenheit, in der Neuauflage den Charakter des Lehrbuchs durch weitere didaktische Hilfen zugleich als Lehrbuch zu gestalten, wobei er glücklicherweise jede Redundanz vermeidet. Als Hilfestellung lässt sich bereits bezeichnen, dass er bei insgesamt transparenter Gliederung diese Auflage in drei Teile untergliedert sowie zum gerichtlichen Mahnverfahren einen anschaulichen Anhang vorsieht. (...) Insgesamt lässt sich sagen, dass das „Wirtschaftsprivatrecht“ von Führich auch in der 7. Auflage zu den führenden Werken gehört, die sich vor allem an Wirtschafts- und Wirtschaftsechtstudierende sowie solche Betriebspraktiker wendet, die sich zuverlässig und rasch über Inhalt und Anwendung des Wirtschaftsprivatrechts informieren möchten. Für diesen Leserkreis ist das Buch ausgesprochen hilfreich und wohl auch erschwinglich. Ich empfehle es vorbehaltlos.“
Professor Dr. Werner Geppert, in: Deutsche Zeitschrift für Wirtschafts- und Insolvenzrecht, Heft 7 / 2005, zur 7. Auflage

„(...) Führich nutzt die Gelegenheit, in der Neuauflage den Charakter des Lehrbuchs durch weitere didaktische Hilfen zugleich als Lehrbuch zu gestalten, wobei er glücklicherweise jede Redundanz vermeidet. Als Hilfestellung lässt sich bereits bezeichnen, dass er bei insgesamt transparenter Gliederung diese Auflage in drei Teile untergliedert sowie zum gerichtlichen Mahnverfahren einen anschaulichen Anhang vorsieht. (...) Insgesamt lässt sich sagen, dass das „Wirtschaftsprivatrecht“ von Führich auch in der 7. Auflage zu den führenden Werken gehört, die sich vor allem an Wirtschafts- und Wirtschaftsechtstudierende sowie solche Betriebspraktiker wendet, die sich zuverlässig und rasch über Inhalt und Anwendung des Wirtschaftsprivatrechts informieren möchten. Für diesen Leserkreis ist das Buch ausgesprochen hilfreich und wohl auch erschwinglich. Ich empfehle es vorbehaltlos.“
Professor Dr. Werner Geppert, in: Deutsche Zeitschrift für Wirtschafts- und Insolvenzrecht, Heft 7 / 2005, zur 7. Auflage

„(…) Der Student, aber auch der Praktiker wirtschaftswissenschaftlicher Berufe erlernt mit diesem Buch die Fähigkeit, juristische Probleme des privaten Wirtschaftsrechts zu erkennen, einfache Fälle der beruflichen Praxis selbstständig zu lösen und dialogfähig zu werden mit Juristen und steuerberatenden Berufen.“
In: Neue Zeitschrift für Gesellschaftsrecht, Heft 1/2005, zur 7. Auflage

„(…) Der Student, aber auch der Praktiker wirtschaftswissenschaftlicher Berufe erlernt mit diesem Buch die Fähigkeit, juristische Probleme des privaten Wirtschaftsrechts zu erkennen, einfache Fälle der beruflichen Praxis selbstständig zu lösen und dialogfähig zu werden mit Juristen und steuerberatenden Berufen.“
In: Neue Zeitschrift für Gesellschaftsrecht, Heft 1/2005, zur 7. Auflage

„(…) Der Student, aber auch der Praktiker wirtschaftswissenschaftlicher Berufe erlernt mit diesem Buch die Fähigkeit, juristische Probleme des privaten Wirtschaftsrechts zu erkennen, einfache Fälle der beruflichen Praxis selbstständig zu lösen und dialogfähig zu werden mit Juristen und steuerberatenden Berufen.“
In: Neue Zeitschrift für Gesellschaftsrecht, Heft 1/2005, zur 7. Auflage

„(…) Der Student, aber auch der Praktiker wirtschaftswissenschaftlicher Berufe erlernt mit diesem Buch die Fähigkeit, juristische Probleme des privaten Wirtschaftsrechts zu erkennen, einfache Fälle der beruflichen Praxis selbstständig zu lösen und dialogfähig zu werden mit Juristen und steuerberatenden Berufen.“
In: Neue Zeitschrift für Gesellschaftsrecht, Heft 1/2005, zur 7. Auflage

„(…) Der Student, aber auch der Praktiker wirtschaftswissenschaftlicher Berufe erlernt mit diesem Buch die Fähigkeit, juristische Probleme des privaten Wirtschaftsrechts zu erkennen, einfache Fälle der beruflichen Praxis selbstständig zu lösen und dialogfähig zu werden mit Juristen und steuerberatenden Berufen.“
In: Neue Zeitschrift für Gesellschaftsrecht, Heft 1/2005, zur 7. Auflage

„ Wenn ein (Lehr-)Buch bereits in 6. Auflage erscheint, spricht dies eigentlich für sich. Und dies hat die Zielgruppe, nämlich die Studierenden der Wirtschaftswissenschaften an den Universitäten, den Fachhochschulen und Akademien, wie auch der Praktiker im Unternehmen erkannt: Beim Führich bekommt der Leser die wirtschaftlich wichtigen Grundlagen des BGB, des HGB, des Gesellschaftsrechts und des Wettbewerbsrechts sowie das internationale Wirtschaftsrecht anschaulich vermittelt; und dank dieser praxisorientierten Darstellung kann der Wirtschaftsjurist/ rechtlich orientierte Manager künftige Rechtskonflikte erkennen und im betrieblichen Ablauf Gestaltungen wählen, die rechtliche Streitigkeiten vor den Gerichten minimieren und damit letztlich »Geld sparen«.“
Günter M. Griesinger, Rödermark, in: DStR, 41/ 2003, zur 6. Auflage

„ Wenn ein (Lehr-)Buch bereits in 6. Auflage erscheint, spricht dies eigentlich für sich. Und dies hat die Zielgruppe, nämlich die Studierenden der Wirtschaftswissenschaften an den Universitäten, den Fachhochschulen und Akademien, wie auch der Praktiker im Unternehmen erkannt: Beim Führich bekommt der Leser die wirtschaftlich wichtigen Grundlagen des BGB, des HGB, des Gesellschaftsrechts und des Wettbewerbsrechts sowie das internationale Wirtschaftsrecht anschaulich vermittelt; und dank dieser praxisorientierten Darstellung kann der Wirtschaftsjurist/ rechtlich orientierte Manager künftige Rechtskonflikte erkennen und im betrieblichen Ablauf Gestaltungen wählen, die rechtliche Streitigkeiten vor den Gerichten minimieren und damit letztlich »Geld sparen«.“
Günter M. Griesinger, Rödermark, in: DStR, 41/ 2003, zur 6. Auflage

„ Wenn ein (Lehr-)Buch bereits in 6. Auflage erscheint, spricht dies eigentlich für sich. Und dies hat die Zielgruppe, nämlich die Studierenden der Wirtschaftswissenschaften an den Universitäten, den Fachhochschulen und Akademien, wie auch der Praktiker im Unternehmen erkannt: Beim Führich bekommt der Leser die wirtschaftlich wichtigen Grundlagen des BGB, des HGB, des Gesellschaftsrechts und des Wettbewerbsrechts sowie das internationale Wirtschaftsrecht anschaulich vermittelt; und dank dieser praxisorientierten Darstellung kann der Wirtschaftsjurist/ rechtlich orientierte Manager künftige Rechtskonflikte erkennen und im betrieblichen Ablauf Gestaltungen wählen, die rechtliche Streitigkeiten vor den Gerichten minimieren und damit letztlich »Geld sparen«.“
Günter M. Griesinger, Rödermark, in: DStR, 41/ 2003, zur 6. Auflage

„ Wenn ein (Lehr-)Buch bereits in 6. Auflage erscheint, spricht dies eigentlich für sich. Und dies hat die Zielgruppe, nämlich die Studierenden der Wirtschaftswissenschaften an den Universitäten, den Fachhochschulen und Akademien, wie auch der Praktiker im Unternehmen erkannt: Beim Führich bekommt der Leser die wirtschaftlich wichtigen Grundlagen des BGB, des HGB, des Gesellschaftsrechts und des Wettbewerbsrechts sowie das internationale Wirtschaftsrecht anschaulich vermittelt; und dank dieser praxisorientierten Darstellung kann der Wirtschaftsjurist/ rechtlich orientierte Manager künftige Rechtskonflikte erkennen und im betrieblichen Ablauf Gestaltungen wählen, die rechtliche Streitigkeiten vor den Gerichten minimieren und damit letztlich »Geld sparen«.“
Günter M. Griesinger, Rödermark, in: DStR, 41/ 2003, zur 6. Auflage

„ Wenn ein (Lehr-)Buch bereits in 6. Auflage erscheint, spricht dies eigentlich für sich. Und dies hat die Zielgruppe, nämlich die Studierenden der Wirtschaftswissenschaften an den Universitäten, den Fachhochschulen und Akademien, wie auch der Praktiker im Unternehmen erkannt: Beim Führich bekommt der Leser die wirtschaftlich wichtigen Grundlagen des BGB, des HGB, des Gesellschaftsrechts und des Wettbewerbsrechts sowie das internationale Wirtschaftsrecht anschaulich vermittelt; und dank dieser praxisorientierten Darstellung kann der Wirtschaftsjurist/ rechtlich orientierte Manager künftige Rechtskonflikte erkennen und im betrieblichen Ablauf Gestaltungen wählen, die rechtliche Streitigkeiten vor den Gerichten minimieren und damit letztlich »Geld sparen«.“
Günter M. Griesinger, Rödermark, in: DStR, 41/ 2003, zur 6. Auflage

„ (...) Das Buch ist sehr verständlich geschrieben und auch für Nicht-Juristen nachvollziehbar. Der Einsatz optischer Mittel unterstützt das Erfassen des wichtigen Wissens, Unterlegungen, Schaubilder und Hervorhebungen machen es leichter, Grundlagenwissen von Zusatzinformationen zu unterscheiden. Das Buch eignet sich hervorragend für die Vorbereitung auf den Schein „Recht“ im Rahmen vieler wirtschaftswissenschaftlicher Studiengänge.“
Sylva Warnick, in: www.jurawelt.com, 26.01.2004, zur 6. Auflage

„ (...) Das Buch ist sehr verständlich geschrieben und auch für Nicht-Juristen nachvollziehbar. Der Einsatz optischer Mittel unterstützt das Erfassen des wichtigen Wissens, Unterlegungen, Schaubilder und Hervorhebungen machen es leichter, Grundlagenwissen von Zusatzinformationen zu unterscheiden. Das Buch eignet sich hervorragend für die Vorbereitung auf den Schein „Recht“ im Rahmen vieler wirtschaftswissenschaftlicher Studiengänge.“
Sylva Warnick, in: www.jurawelt.com, 26.01.2004, zur 6. Auflage

„ (...) Das Buch ist sehr verständlich geschrieben und auch für Nicht-Juristen nachvollziehbar. Der Einsatz optischer Mittel unterstützt das Erfassen des wichtigen Wissens, Unterlegungen, Schaubilder und Hervorhebungen machen es leichter, Grundlagenwissen von Zusatzinformationen zu unterscheiden. Das Buch eignet sich hervorragend für die Vorbereitung auf den Schein „Recht“ im Rahmen vieler wirtschaftswissenschaftlicher Studiengänge.“
Sylva Warnick, in: www.jurawelt.com, 26.01.2004, zur 6. Auflage

„ (...) Das Buch ist sehr verständlich geschrieben und auch für Nicht-Juristen nachvollziehbar. Der Einsatz optischer Mittel unterstützt das Erfassen des wichtigen Wissens, Unterlegungen, Schaubilder und Hervorhebungen machen es leichter, Grundlagenwissen von Zusatzinformationen zu unterscheiden. Das Buch eignet sich hervorragend für die Vorbereitung auf den Schein „Recht“ im Rahmen vieler wirtschaftswissenschaftlicher Studiengänge.“
Sylva Warnick, in: www.jurawelt.com, 26.01.2004, zur 6. Auflage

„ (...) Das Buch ist sehr verständlich geschrieben und auch für Nicht-Juristen nachvollziehbar. Der Einsatz optischer Mittel unterstützt das Erfassen des wichtigen Wissens, Unterlegungen, Schaubilder und Hervorhebungen machen es leichter, Grundlagenwissen von Zusatzinformationen zu unterscheiden. Das Buch eignet sich hervorragend für die Vorbereitung auf den Schein „Recht“ im Rahmen vieler wirtschaftswissenschaftlicher Studiengänge.“
Sylva Warnick, in: www.jurawelt.com, 26.01.2004, zur 6. Auflage

Weitere Infos
Dieser Bestseller der Studienbücher zum Privatrecht behandelt aktuell, fundiert und anwendungsbezogen die wirtschaftlich wichtigen Grundlagen des Bürgerlichen Rechts sowie des Handels- und Gesellschaftsrechts. Ziel des Lehrbuches ist die anwendungsbezogene und fundierte Vermittlung der wirtschaftsrelevanten Bereiche des Bürgerlichen Rechts sowie des Handels- und Gesellschaftsrechts zur Vorbereitung auf das Vordiplom bzw. den BA-Abschluss. Der Studierende, aber auch der Praktiker wirtschaftswissenschaftlicher Berufe erlernt mit diesem Buch die Fähigkeit, juristische Probleme des privaten Wirtschaftsrechts zu erkennen und einfache Fälle der beruflichen Praxis selbständig zu lösen.

Um die Dozentenmaterialien herunterladen zu können oder ein Prüfexemplar zu bestellen, müssen Sie sich zuerst als Dozent anmelden. Nach Prüfung der Zugangsberechtigung wird Ihr Zugang frei geschaltet. Sie haben danach Zugriff auf alle Dozentenmaterialien.

Für Dozenten
Abbildungen WPR 12. A.
PNGExport.zip [9,12 MB]
Weitere Titel zum Thema