Skip to Content

Visual

Esch / Knörle / Strödter

Internal Branding

Wie Sie mit Mitarbeitern Ihre Marke stark machen

Google Product Vorschau
E-Book
cover

Erschienen: 12.05.2014

Von Prof. Dr. Franz-Rudolf Esch und Dr. Christian Knörle und Dr. Kristina Strödter

2014. Mit Freischaltcode zum Download des eBooks. XII, 188 S.: Hardcover
Vahlen ISBN 978-3-8006-4793-4


Logo_eBook inside



Logo_Managementbuch

sofort lieferbar!

Preis: 39,80 €

Zum Inhalt

Wie Sie mit Mitarbeitern die Marke stark machen

 

 

Mitarbeiter und Marken sind zentrale Werttreiber in Unternehmen. Gerade Mitarbeiter prägen wesentlich das Bild der Marke. Als Markenbotschafter sind sie oft der wichtigste Kontakt zu Kunden und Geschäftspartnern. Gezielte Maßnahmen, um die richtigen Mitarbeiter zu finden und die Unternehmensmarke in deren Denken, Fühlen und Handeln zu verankern, werden immer wichtiger.

 

Dieses Buch zeigt systematisch Maßnahmen zur Entwicklung eines wirksamen Employer Branding im Rahmen eines effektiven und effizienten Internal Branding und veranschaulicht diese anhand vieler Beispiele und konkreter Praxisfälle. Neben fundierten theoretischen Ansätzen fließen auch unsere Beratungserfahrungen aus einer Vielzahl von Projekten ein.

 

Employer Branding: Die Bedeutung der Mitarbeiter ist zwar erkannt, es mangelt jedoch an einer konsequenten Umsetzung in der Praxis. Manche Manager erliegen dem Trugschluss, eine schöne interne Mitarbeiterkampagne und massenmediale Maßnahmen reichten aus, um Mitarbeiter zu Markenbotschaftern zu machen. Es gilt, eine langfristig angelegte Employer Branding-Strategie bis hin zur Umsetzung zu verfolgen.

 

Interne Markenführung: Unternehmen investieren in ihre Mitarbeiter, um deren Identifikation mit der Marke zu erhöhen, markenorientiertes Mitarbeiterverhalten zu fördern und sie dauerhaft zu binden. Nachhaltigkeit für die interne Durchsetzung der Marke ist nur durch die Führungskräfte sowie den Transfer und die Operationalisierung der Markenwerte in alle Unternehmensbereiche mit Ableitung konkreter Zielvorgaben erreichbar. Somit setzt Internal Branding am Verhalten der Mitarbeiter an, aber auch an der Entwicklung notwendiger Strukturen und Prozesse, um die Marke im Arbeitsalltag der Mitarbeiter relevant zu machen.

Leseproben

Leseprobe

Esch-Internal-Branding-9783800647934.pdf [309,80 KB]

Sachverzeichnis

Esch-Internal-Branding-9783800647934.pdf [42,35 KB]

Empfehlung_Managementbuch

BE_Marketing.jpg [9,86 KB]

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis: Hier können Sie das Inhaltsverzeichnis downloaden.

Esch-Internal-Branding-9783800647934.pdf [192,00 KB]
Leserstimmen

"(...) Dieses Buch zeigt systematisch Maßnahmen zur Entwicklung eines wirksamen Employer Branding im Rahmen eines effektiven und effizienten Internal Branding und veranschaulicht diese anhand vieler Beispiele und konkreter Praxisfälle. Neben fundierten theoretischen Ansätzen fließen auch unsere Beratungserfahrungen aus einer Vielzahl von Projekten ein."
in: IVD Immo Professional Süd 02/2016, zur 1. Auflage 2014


"(...) Dieses hochaktuelle Werk liefert eine systematische Sammlung von besonders erfolgreichen Konzepten und Methoden zur Umsetzung interner Markenführung in Unternehmen."
in: marketing Börse 09.06.2015, zur 1. Auflage 2015


"(...) acquisa meint: Wie nicht anders zu erwarten, wird das Thema sehr systematisch und gekonnt durchdekliniert. Also klare Leseempfehlung."
in: acquisa 03/2015, zur 1. Auflage 2014


"(...) Wie nicht anders zu erwarten, wird das Thema sehr systematisch und gekonnt durchdekliniert. Also klare Leseempfehlung. Das Haar in der Suppe sind lediglich die unzähligen Anglizismen wie »Sounding Board«, "Internal Orchestration« oder »Brand lnduction«."
in: acquisa Dialogmarketing & E-Commerce 03/2015, zur 1. Auflage 2014

"(...) Der klare Handlungsbezug, genauso effektive wie eingängige Managementtechniken, eine Vielzahl spannender Praxisbeispiele, zahlreiche, didaktisch wertvolle Visualisierungen und nicht zuletzt seine wissenschaftliche Fundierung machen das Buch "Internal Branding" zu einem absoluten Must-Read für jeden Markenverantwortlichen."
Prof. Dr. Tobias Langer, Bergische Universität Wuppertal, in: transfer 04/2014, zur 1. Auflage 2014

"(...) Hierbei handelt es sich um ein echtes Managementbuch auf dem gewohnt hohen Vahlen-Niveau. Es ist in dieser Tiefe jedoch nur für Großunternehmen relevant, auch wenn das Thema eigentlich jede Firma betrifft."
in: Acquisa 01/2015, zur 1. Auflage 2014

"(...) Der klare Handlungsbezug, genauso effektive wie eingängige Managementtechniken, eine Vielzahl spannender Praxisbeispiele, zahlreiche, didaktisch wertvolle Visualisierungen und nicht zuletzt seine wissenschaftliche Fundierung machen das Buch "Internal Branding" zu einem absoluten Must-Read für jeden Markenverantwortlichen."
Prof. Dr. Tobias Langner, Lehrstuhl für Marketing, Bergische Universität Wuppertal,  in: transfer 04/2014, zur 1. Auflage 2014


"(...) Der Titel hält, was er verspricht. Ein anwendungsorientiertes Lehrbuch, nüchtern geschrieben, dabei aber stringent und nicht zuletzt wegen der verschiedenen Praxisbeispiele sehr informativ."
in: Human Resources Manager 08-09/2014, zur 1. Auflage 2014


"(...) Sicher keine Lektüre für nebenbei, aber ein Denkanstoß für BWL-geschulte Entscheider."
in: das büro 04/2014, zur 1. Auflage

"(...) Der Titel hält, was er verspricht. Ein anwendungsorientiertes Lehrbuch, nüchtern geschrieben, dabei aber stringent und nicht zuletzt wegen der verschiedenen Praxisbeispiele sehr informativ."
in: Pressesprecher 07.08.2014, zur 1. Auflage