Skip to Content

Visual

Meyer / Kühne

Neu als Betriebsratsvorsitzender - Was tun?

Rechte und Pflichten, Leitung des Gremiums, Betriebliche Zusammenarbeit

Google Product Vorschau
cover

Erschienen: 29.04.2014

Das Werk ist Teil der Reihe:
(Arbeitshilfen für Betriebsräte: Antworten für die Praxis)

Von Sören Meyer und Wolfgang Kühne

2014. 32 S.: Geheftet
Vahlen ISBN 978-3-8006-4836-8

sofort lieferbar!

Preis: 12,90 €

Zum Inhalt

Vorteile

  • Klare und auch für Nichtjuristen in den Gremien verständliche Sprache
  • Fragestellungen und Antworten ausschließlich aus der Praxis
  • Mit kurzen Einführungen, Mustern und den wichtigsten Fragen und Antworten


Zum Werk
Die vorliegende Betriebsratsbroschüre ist Teil einer Reihe von Infobroschüren für Arbeitnehmer und Betriebsräte, die als Arbeitshilfe und Information zu arbeitsrechtlichen Fragen dienen.
Diese ergänzen den Kommentar zum Betriebsverfassungsrecht von Fitting und erweitern ihn um praktische Antworten zu Problemstellungen aus dem Berufsalltag, geben Arbeitnehmern und Betriebsrat Unterstützung bei Verhandlungen mit dem Arbeitgeber und informieren ihn über Ansprüche, Rechte und Pflichten aus seinem Arbeitsverhältnis.
Auf den neuen Betriebsratsvorsitzenden kommen gleich zu Beginn der Amtszeit eine Menge Aufgaben zu, die ebenso viele Fragen aufwerfen. Dieses Werk erklärt den Betriebsratsvorsitzenden, was seine Rechte und Pflichten sind, wie er seine Gremiumsarbeit gestalten kann und wie der Betriebsrat als Kollektivorgan gegenüber dem Arbeitgeber auftreten kann, insbesondere auch wieder Betriebsrat auf externe Hilfe zurückgreifen kann.


Autor
Sören Meyer und Wolfgang Kühne sind als Anwälte und Berater zahlreicher Betriebsratsgremien ebenso mit den täglichen Belangen von Arbeitnehmervertretungen befasst, wie in ihren zahlreichen Schulungen von Betriebsräten, wo sie die aus der Praxis gestellten Fragen täglich beantworten.


Zielgruppe
Betriebsräte, Arbeitnehmer vertretende Anwälte, Gewerkschaften, Verbände.

Leseproben

Leseprobe

13612655_Meyer_BRVors_Leseprobe.pdf [405,66 KB]
Weitere Titel zum Thema