Skip to Content

Visual

Fixl / Krätzschel / Siede

Assessorklausuren im Familien- und Erbrecht

Google Product Vorschau
cover

Erschienen: 05.12.2016

Das Werk ist Teil der Reihe:
(Assessorexamen - Lernbücher für die Praxisausbildung)

Von Rainer Fixl, Richter am Oberlandesgericht, Holger Krätzschel, Richter am Oberlandesgericht, und Walther Siede, Richter am Oberlandesgericht

8., neu bearbeitete Auflage 2017. XIII, 208 S.: Softcover
Vahlen ISBN 978-3-8006-4901-3

sofort lieferbar!

Preis: 24,90 €

Zum Inhalt
Vorteile
  • Klausuren mit ausführlichen Musterlösungen
  • Vorangestellter Überblick zum Familienrecht und den typischen prozessualen erbrechtlichen Konstellationen
  • Behandlung aller examensrelevanten Fragestellungen

Zum Werk
Die Klausuren behandeln unter besonderer Berücksichtigung der neuesten Gesetzeslage und Rechtsprechung alle examenswichtigen familien- und erbrechtlichen Fragestellungen. Dargestellt werden auch viele prozessuale Probleme, die erfahrungsgemäß Referendaren immer Schwierigkeiten bereiten.

Die umfangreichen Musterlösungen enthalten einen ausformulierten Lösungsvorschlag, der die klausurmäßige Behandlung der gestellten Probleme nach Diktion und Aufbau verdeutlicht.

Zur Neuauflage
In der Neuauflage sind den Klausuren erstmalig Abschnitte mit theoretischen Ausführungen zum Familienrecht sowie den typischen prozessualen Fallgestaltungen, in denen das Erbrecht eine Rolle spielt, vorangestellt.

Zielgruppe
Referendare, Arbeitsgemeinschaftsleiter.
Leserstimmen

"(...) Eine gute Darstellung der wichtigsten familienrechtlichen- und erbrechtlichen Fragestellungen für das Assessorexamen."
in: http://dierezensenten.blogspot.de 14.02.2017, zur 8. Auflage 2017


"(...)Mit diesem Klausurskript können anhand der Falllösungen daher nicht nur neue prozessrechtliche Fragestellungen und Lösungen eingeübt, sondern auch wichtige Themenkomplexe des materiellen Rechts wiederholt und vertieft werden. Es ist daher als willkommene Ergänzung zu einem Theorieskript als Klausurtraining sehr gut geeignet, um mehr Sicherheit in der Fallbearbeitung zu bekommen und sich auf den Ernstfall vorzubereiten. Zum Training für das zweite Staatsexamen darf es allen Referendaren daher nur ans Herz gelegt werden."
Christiane Warmbein, in: www.dierezensenten.blogspot.de 23.04.2013, zur 7. Auflage 2012

Expertenmeinung von Barbara Rothaug, Richterin am LG Meiningen, zur 7. Auflage 2012:
"Eine gute Möglichkeit, sich umfassend in Familien- und Erbrecht auf das 2. Staatsexamen vorzubereiten."

"Wie bereits seine Vorauflagen ist auch die 6. Auflage dieses Werkes ein absolutes „Muss“ für die Vorbereitung auf das Zweite Staatsexamen.(...)"
in: www.studjur-online.de 05/ 2009, zur 6. Auflage 2010