Skip to Content

Visual

Horváth / Gleich / Seiter

Controlling

Drucken
Google Product Vorschau
Top
cover

Von Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Péter Horváth, Prof. Dr. Ronald Gleich und Prof. Dr. Mischa Seiter

13., komplett überarbeitete Auflage 2015. X, 517 S.: mit zahlreichen Abbildungen. Gebunden
Vahlen ISBN 978-3-8006-4954-9
Hinweis: Bis zur 12. Auflage erschienen in der Reihe Vahlens Handbücher der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften.

Erschienen: 16.09.2015
sofort lieferbar!

Preis: 69,00 €

Vahlens Online Materialien
Zum Inhalt

Dieses Standardwerk stellt das Gesamtspektrum des Controllings theoriebasiert und praxisorientiert dar. Mit zahlreichen Beispielen aus dem Unternehmensalltag, Abbildungen, Tabellen sowie Gestaltungsfragen für Controller und Manager dient es als ein das gesamte Studium begleitendes Lehrbuch als auch zur Orientierung für die Fragen der Controllingpraxis.

 
 

"Indem er Theorie und Praxis zusammenführt, zeigt Péter Horváth in seinem Standardwerk, dass Controlling weit mehr bedeutet als Erfolgskontrolle. Controlling ist essenziell, um in einem immer dynamischeren Marktumfeld Komplexität zu managen."
Dr. Ulrich Spiesshofer, CEO und Vorsitzender der Konzernleitung ABB Ltd, Zürich

 

"Von A wie Abweichungsanalyse bis hin zu Z wie Zielerreichung ist das Standardlehrbuch von Péter Horváth und seinen Koautoren Ronald Gleich und Mischa Seiter auch in der 13. Auflage wieder der Klassiker für die Ausbildung im Fach Controlling. Gestaltungsorientierte Theorie und hoher Praxisbezug schaffen für jeden Leser Mehrwert."
Univ.-Prof. Dr. Barbara E. Weißenberger, Lehrstuhl BWL, insbes. Accounting Universität Düsseldorf Vorsitzende des Verbandes der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft e. V.

 

"Eine ausgezeichnete Verbindung von Theorie und Praxis. Wichtig und gewinnbringend, gerade auch für den öffentlichen Sektor."
Frank-Jürgen Weise, Vorsitzender des Vorstands Bundesagentur für Arbeit

 

"Professor Horváth combines his academic thought leadership with extensive practical experience to produce an important contemporary textbook on management accounting and control."
Professor Robert S. Kaplan, Senior Fellow and Marvin Bower Professor of Leadership Development Harvard Business School

 

"Péter Horváth is one of the godfathers of controlling - his classic texts helped generations to understand and improve their control systems. This latest update is a great text and one that is highly recommended to anyone involved in the world of controlling."
Professor Andy Neely, Director Cambridge Service Alliance

Leseproben

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis: Hier können Sie das Inhaltsverzeichnis downloaden.

Horvath-Controlling-9783800649549.pdf [256,37 KB]

Sachverzeichnis

Horvath-Controlling-9783800649549.pdf [1,30 MB]

Leseprobe

Horvath-Controlling-9783800649549.pdf [1,43 MB]
Leserstimmen

"(...) Insgesamt wurde hier ein etabliertes Standardwerk konsequent weiterentwickelt. Die Autoren legen den aktuellen Stand dar und skizzieren mögliche Entwicklungspfade für Controller sowie Manager in privatwirtschaftlichen Unternehmen und in der öffentlichen Verwaltung. Die Lektüre und auch die kritische Reflexion über die Inhalte lohnen sich."
Robert Fieten, in: FAZ 27.12.2016, zur 13. Auflage 2015


"(...) Ein recht bedeutendes Standardwerk, denn der Hauptautor, Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Péter Horváth, zählt zu den wichtigsten Wegbereitern des Controllings im deutschsprachigen Raum. (...) Insgesamt eine herausragende und wegweisende Veröffentlichung im Controlling."
in: Arbeitsergebnisse aus der Controller Praxis 9/10 2016, zur 13. Auflage 2015


"(...) Ein recht bedeutendes Standardwerk, denn der Hauptautor, Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Péter Horváth, zählt zu den wichtigsten Wegbereitern des Controllings im deutschsprachigen Raum. (...) Insgesamt eine herausragende und wegweisende Veröffentlichung im Controlling."
in: Arbeitsergebnisse aus der Controller Praxis 9/10 2016, zur 13. Auflage 2015


"(...) Zusammenfassend wird die überarbeitete 13. Auflage des Controlling-Klassikers dem selbst gesetzten Anspruch in ausgezeichneter Weise gerecht, das Gesamtgebiet des Controllings anwendungsorientiert abzudecken, ohne die theoretischen Grundlagen zu vernachlässigen."
Prof. Dr. Paul Wentges, Ulm, in: Controlling 04/05 2016, zur 13. Auflage 2015


"(...) Dieses Standardwerk stellt das Gesamtspektrum des Controllings theoriebasiert und praxisorientiert dar. Mit zahlreichen Beispielen aus dem Unternehmensalltag, Abbildungen, Tabellen sowie Gestaltungsfragen für Controller und Manager dient es als ein das gesamte Studium begleitendes Lehrbuch als auch zur Orientierung für die Fragen der Controllingpraxis."
in: RKW-Bücherdienst 04/2015, zur 13. Auflage 2015


"(...) Durch die hohe Anwendungsorientierung und die aktuellen Praxisbeispiele in Verbindung mit vielen Abbildungen, die komplexe Sachverhalte visualisieren, ist das Buch kurzweilig zu lesen. Die Vielzahl der integrierten Literatur zeigt die hohe Qualität des Werkes. (...) Es lässt sich festhalten: Mit der ersten Auflage war das Buch konkurrenzlos. 35 Jahre später hat das Werk zwar Konkurrenten, die es aber nach wie vor nicht übertroffen haben."
Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Horst Wildemann, München, in: Zeitschrift für Bilanzierung, Rechnungswesen und Controlling 12/2015, zur 13. Auflage 2015


"(...) Die Neuauflage besticht durch eine leserfreundliche Optik, übersichtliche Grafiken und angenehmes Papier. Inhaltlich ist das Buch praxisorientierter geworden."
in: Business Intelligence Magazine 04/2015, zur 13. Auflage 2016


"(...) Dieses Standardwerk stellt das Gesamtspektrum des Controllings theoriebasiert und praxisorientiert dar. Die eingehende Darstellung und Analyse der verschiedenen Rechnungssysteme werden durch viele praktische Beispiele, Abbildungen und Tabellen veranschaulicht. Dem Praktiker vermittelt der Band einen Überblick über die verfügbaren Rechnungsinstrumente, um die für seine Zwecke geeignetsten auszuwählen."
in: GmbH-Steuerpraxis 12/2015, zur 13. Auflage 2015


"(...) nach wie vor ein äußerst gelungenes Lehrbuch, das sich als kompetenter und zuverlässiger Studienbegleiter anbietet. Da es gleichzeitig fast Handbuchcharakter hat, werden auch Praktiker vieles im "Horváth" finden, was sie für ihre tägliche Controlling-Arbeit benötigen."
in: Studium 97/2015, zur 13. Auflage 2015


"(...) Fazit: das kompetent geschriebene Lehrbuch mit dem gelungenen neuen methodisch-didaktischen Outfit ist wieder auf den neusten Stand gebracht und zeichnet sich nach wie vor durch eine hervorragende Verbindung von Theorie und Praxis aus. Es ist nicht nur ein konkurrenzloses Nachschlagewerk für Controllingspezialisten, sondern kann allen Studierenden der Wirtschafts- und Verwaltungswissenschaften sowie Praktikern der Unternehmungen und der öffentlichen Verwaltung, die eine umfassende und anwendungsorientierte Einführung in das Controlling suchen, bestens empfohlen werden."
Bernhard W. Müller-Hedrich in: www.rezensionen.de 11.10.15, zur 13. Auflage 2015



"(...) Ein recht bedeutendes Standardwerk, denn der Hauptautor, Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Peter Horvàth, zählt zu den wichtigsten Wegbereitern des Controllings im deutschsprachigen Raum. Zugleich ein traditionsreiches Buch, da die erste Auflage bereits 1979 erschien. Der Band mit seinen verschiedenen Auflagen beeinflusste das Controlling sowohl in der theoretischen Diskussion als auch in der praktischen Ausprägung. (...) Zahlreiche didaktische Elemente erleichtern die Nutzung des Buches, Neben Zweifarbigkeit, zahlreichen Abbildungen und vielfältigen Lesehilfen sind die kapitelweisen Wiederholungsfragen und vor allem die „Gestaltungsfragen an Manager und Controller" erwähnenswert. Insgesamt eine herausragende Veröffentlichung zum Controlling."
Alfred Biel, Solingen, in: www.haufe.de 28.09.2015, zur 13. Auflage 2015


"(...) Zahlreiche didaktische Elemente erleichtern die Nutzung des Buches. Neben Zweifarbigkeit, zahlreichen Abbildungen und vielfältigen Lesehilfen sind die kapitelweisen Wiederholungsfragen und vor allem die „Gestaltungsfragen an Manager und Controller" erwähnenswert. Insgesamt eine herausragende Veröffentlichung zum Controlling."
Alfred Biel, Solingen, in: www.haufe.de 28.09.15, zur 13. Auflage 2015


"Das Lehrbuch gibt einen fundierten Einblick in Wissenschaft und Praxis des Controllings. Es erläutert die Grundidee des Controllingkonzepts, beschreibt die Aufgaben des Controllings und zeigt, wie die Controllingfunktion in der Organisation umgesetzt wird."
in: Börsenblatt 30/2014, zur 12. Auflage

"Wer in Deutschland Controlling sagt, muss auch Horváth sagen. Von der Grundidee des Controllings bis zur Frage, wie es organisatorisch in ein Unternehmen einzufügen werden von Horváth alle relevanten Fragen behandelt. Der vor über 30 Jahren zum ersten Mal erschienene Klassiker nimmt auch in der Neuauflage für sich in Anspruch wieder »State of the Art« zu sein."
in: www.acquisa.de 03/2013, zur 12. Auflage 2011

"Empfehlung: Die 12., vollständig überarbeitete Auflage bietet einen gleichermaßen aktuellen sowie umfassenden Überblick über den „State of the Art" in Forschung und Praxis des Controllings. Die von Horväth sukzessiv verfeinerte koordinationsorientierte Konzeption des Controllings wird durch zahlreiche Praxisbeispiele und Ergebnisse aus empirischen Untersuchungen ergänzt. Hierdurch werden die theoretischen Ansätze des Controllings anschaulich und fundiert mit praktischen Erfahrungen verbunden. (...)
Deshalb ist das Lehrbuch sowohl für Studierende und Dozenten in wirtschaftswissenschaftlichen Studiengängen als auch für Fachvertreter und Führungskräfte aus der Unternehmenspraxis sehr zu empfehlen. Insgesamt wird dem Leser ein systematischer und umfassender Einblick in alle Facetten eines zeitgemäßen Controllings geboten."
Prof. Dr. Thomas M. Fischer, in: Controlling 03/12, zur 12. Auflage 2011

"(...) "Controlling" ist ein sehr umfangreiches Buch. Der Autor hat sich aber nicht nur auf reinen Text als Inhalt verlassen, sondern oft auf Tabellen und Abbildungen gesetzt, sodass das Buch nicht zu textlastig ist. Testfragen und Literaturempfehlungen am Ende jeden Kapitels stellen einen Bonus für den Leser dar. Der Horväth-Klassiker "Controlling" bietet das State of the Art-Controllingwissen sehr detailliert und doch leicht verständlich ausgeführt. "Controlling" ist auch nach drei Jahrzehnten dank der ständigen Aktualisierungen noch immer die erste Wahl für angehende Controller und zur Festigung des Wissens."
in: www.mediavalley.de 20.12.2011, zur 12. Auflage 2011

"(...) Fazit: das kompetent geschriebene Lehrbuch mit dem gelungenen neuen didaktischen Outfit ist wieder auf den neusten Stand gebracht. Es ist nicht nur ein konkurrenzloses Nachschlagewerk für Controllingspezialisten, sondern kann allen Studierenden und Praktikern der Wirtschaft und der öffentlichen Verwaltung, die eine umfassende und anwendungsorientierte Einführung in das Controlling suchen, bestens empfohlen werden."
in: www.rezensionen.ch 02.11.2011, zur 12. Auflage 2011

"(...) Das Standwerk hat sich seit langem als Spitzentitel des Controllings etabliert, die Neuauflage festig diese Position unter den einschlägigen Veröffentlichungen." Alfred Biel,
in: www.haufe.de 24.10.2011, zur 12. Auflage 2011

"(...) Die eingehende Darstellung und Analyse der verschiedenen Rechnungssysteme werden durch viele praktische Beispiele veranschaulicht. Dabei profitiert der Leser davon, dass Horväth nicht nur ein renommierter Forscher ist, sondern sich auch als Unternehmensberater Meriten erworben hat. So finden sich in den Kapiteln zahlreiche interessante Fallstudien, in denen bekannte Firmennamen auftauchen. Auch diese Beispiele wurden aktualisiert und mit den jeweiligen Unternehmen abgestimmt.(...)"
in: Das Wirtschaftsstudium 01/ 2010, zur 11. Auflage 2009

"(...) Vor dreißig Jahren, als die erste Auflage dieses Klassikers erschien, gehörte Controlling hierzulande noch nicht zum betriebswirtschaftlichen Standardrepertoire. Auch als wissenschaftliche Disziplin hatte es sich noch nicht etabliert. Die anfängliche Beschränkung auf reine Kontrollaufgaben, wie das Wort „Controlling" nahelegt, wurde dann bald — nicht zuletzt dank dieses Lehrbuchs — aufgegeben."
in: WISU Magazin 07/ 2009, zur 11. Auflage 2008

"(...) Seit fast nun mehr 30 Jahren gehört Hor-vaths „Controlling" zu den führenden Standardwerken in der Controlling-Literatur.(...) Das Buch eignet sich als ideales, umfassendes und fundiertes Nachschlagewerk für Wissenschaftler, Studierende und Praktiker."
in: Controlling 07/ 2009, zur 11. Auflage 2008

"(...) Fazit: das kompetent geschriebene Lehrbuch mit dem sehr gelungenen neuen didaktischen Outfit ist wieder auf den neusten Stand gebracht. Es ist nicht nur ein konkurrenzloses Nachschlagewerk für Controllingspezialisten, sondern kann allen, die eine umfassende und anwendungsorien-tierte Einführung in das Controlling suchen, bestens empfohlen werden."
Prof. Dr. Bernd Müller-Hedrich, in: Der Betriebswirt 01/ 2009, zur 11. Auflage 2008

"„Der Horvath" hat sich in drei Jahrzehnten zu einem bedeutenden Standardwerk entwickelt, das Einfluss auf die Maßstäbe der Controllingdiskussion nimmt und für Theorie und Praxis von weitreichender Bedeutung ist. Die vorliegende 11. Auflage hat gegenüber der Vorauflage wesentliche Veränderungen erfahren. Zunächst fällt das neue, besonders lesefreundliche Layout auf. Darüber hinaus wurden weitere Controllingthemen integriert: Performance Measurement, Organisationscontrolling und Wissensmanagement. Des Weiteren wurde das Buch in zahlreichen Kapiteln überarbeitet und insgesamt aktualisiert, Bei konzeptionellen oder grundsätzlichen Themen lohnt ein Blick in die aktuelle Auflage „des Horvath"."
in: Controller Magazin 03/ 2009, zur 11. Auflage 2008

"(...) Anspruchsvolle und bewährte Studienliteratur, die auch einen etwas höheren Preis wert ist."
in: Studium SommerSemester 2009, zur 11. Auflage 2008

"Das Lehrbuch „Controlling" von Professor Peter Horváth gehört ohne Zweifel zu den Klassikern der Controllinglehrbücher im deutschsprachigen Raum. Das liegt zum einen daran, dass Peter Horváth in Deutschland zu den Pionieren der Controllingforschung zählt. Zum anderen trägt dazu bei, dass das Werk des inzwischen emeritierten Stuttgarter Controllingprofessors nunmehr in der 10. Auflage erschienen ist. (...)"
Prof. Dr. Bernhard Hirsch, Neubiberg, in: Controlling & Management, 03-04/2007, zur 10. Auflage 2006 

„Das Standardwerk mit der längsten Geschichte (Erstauflage 1979) im Bereich der Controllinglehrbücher liegt nun in der 10. Auflage vor. Es überzeugt durch eine intensive Auseinandersetzung mit den theoretischen Grundlagen und Konzeptionen des Controllings. Daneben kommen die praktischen Anwendungen nicht zu kurz, die im Rahmen des sytemorientierten Ansatzes dargestellt werden. (…)“
In: Controlling, 11/2006, zur 10. Auflage 2006

„(…) Horváths Lehrbuch, das nun in der 10. Auflage vorliegt, ist seit vielen Jahren das Standardwerk zum Controlling. Wer sich im Studium auf dieses Fach spezialisiert, kommt am „Horváth“ nicht vorbei. Didaktisch überzeugend, an der Praxis orientiert und umfassend erläutert der Autor – der übrigens auch eine erfolgreiche Unternehmensberatung betreibt – alles, was man zu diesem Thema wissen muss. Die Neuauflage wurde wieder komplett überarbeitet und den aktuellen Entwicklungen – beispielsweise IFRS und Corporate Governance – angepasst. Ein echter Klassiker!“
In: Studium – Buchmagazin für Studenten, WS 06/07, zur 10. Auflage 2006

„(…) Dieses kompetent geschriebene Buch ist nicht nur etwas für Controlling-Spezialisten, es ist auch eine umfassende Einführung in die Unternehmensführung und eine Fundgrube für weiterführende Literatur. Der „Horváth“ gehört in jeden Bücherschrank.“
In: Das Wirtschaftsstudium, 7/2006, zur 10. Auflage 2006

Um die Dozentenmaterialien herunterladen zu können oder ein Prüfexemplar zu bestellen, müssen Sie sich zuerst als Dozent anmelden. Nach Prüfung der Zugangsberechtigung wird Ihr Zugang frei geschaltet. Sie haben danach Zugriff auf alle Dozentenmaterialien.

Für Dozenten
Abbildungen aus dem Buch
Dozenten finden hier alle Abbildungen des Buches zum Download. Sie können diese zur Erstellung eigener Lehrmaterialien benutzen. Bitte beachten Sie dabei das Copyright und die korrekte Angabe der Quellen.
Horvath_Controlling_13A_Abbildungen_Kapitel 1.zip [6,66 MB]
Horvath_Controlling_13A_Abbildungen_Kapitel 2.zip [4,91 MB]
Horvath_Controlling_13A_Abbildungen_Kapitel 3_Teil 1.zip [8,43 MB]
Horvath_Controlling_13A_Abbildungen_Kapitel 3_Teil 2.zip [8,89 MB]
Horvath_Controlling_13A_Abbildungen_Kapitel 3_Teil 3.zip [7,46 MB]
Horvath_Controlling_13A_Abbildungen_Kapitel 4_Teil 1.zip [6,57 MB]
Horvath_Controlling_13A_Abbildungen_Kapitel 4_Teil 2.zip [6,12 MB]
Horvath_Controlling_13A_Abbildungen_Kapitel 4_Teil 3.zip [6,44 MB]
Horvath_Controlling_13A_Abbildungen_Kapitel 4_Teil 4.zip [7,97 MB]
Horvath_Controlling_13A_Abbildungen_Kapitel 4_Teil 5.zip [11,09 MB]
Horvath_Controlling_13A_Abbildungen_Kapitel 6_Teil 1.zip [6,08 MB]
Horvath_Controlling_13A_Abbildungen_Kapitel 6_Teil 2.zip [7,95 MB]
Horvath_Controlling_13A_Abbildungen_Kapitel 6_Teil 3.zip [5,59 MB]
Horvath_Controlling_13A_Abbildungen_Kapitel 7.zip [3,10 MB]
Weitere Titel zum Thema