Skip to Content

Visual

Bieg / Kußmaul / Waschbusch

Investitionsmanagement in Übungen

Google Product Vorschau
cover

Das Werk ist Teil der Reihe:
(Vahlens Übungsbücher der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften)

Von Prof. Dr. Hartmut Bieg, Prof. Dr. Heinz Kußmaul und Prof. Dr. Gerd Waschbusch

2006. XXI, 285 S.: Softcover
Vahlen ISBN 978-3-8006-3311-1

vergriffen, kein Nachdruck

Zum Inhalt

Nach einer kurzen Darstellung der finanzwirtschaftlichen Entscheidungskriterien, der Aufgaben und Bestandteile der Finanzwirtschaft sowie der im Investionsbereich des Unternehmens zu treffenden Entscheidungen werden sehr ausführlich die statischen und dynamischen Verfahren der Investitionsrechnung einschließlich der dynamischen Endwertverfahren behandelt. Darüber hinaus werden Wege zur Erfassung der Ertragsteuern und der Geldentwertung in der Investitionsrechnung sowie zur Ermittlung der optimalen Nutzungsdauer und des optimalen Ersatzzeitpunktes von Investitionen aufgezeigt.

Weitere Schwerpunkte des Buches bilden die Berücksichtigung der Unsicherheit bei Investitionsentscheidungen sowie die Vornahme von Investitionsprogrammentscheidungen. Als spezieller Anwendungsfall der Investitionsrechnung wird auf die Möglichkeiten der Gesamtbewertung von Unternehmen (einschließlich der Discounted Cashflow-Verfahren) eingegangen. Entscheidungen über Finanzinvestitionen unter Einbeziehung des Portfolio Selection-Modells sowie des Capital Asset Pricing Models (CAPM) runden die Ausführungen ab.

Leserstimmen
"(...) In der akademischen Lehre zeigt sich immer wieder, dass es des intensiven Einsatzes anschaulicher Beispiele, vor allem aber von Übungsaufgaben mit Lösungen bedarf, um Studierenden ein tiefgründiges Verständnis und den Erwerb der darauf basierenden Kompetenz zur Anwendung betriebswirtschaftlicher Methoden zu ermöglichen. Daher ist es zu begrüßen, dass Bieg, Kußmaul und Waschbusch ein sehr umfangreiches Übungsbuch zum Investitionsmanagement mit insgesamt fast 140, z. T. an andere Darstellungen in der einschlägigen Literatur angelehnten Aufgaben samt der entsprechenden, eine Kontrollmöglichkeit schaffenden, Lösungen vorlegen.
Positiv ist, dass sie dabei mittels verbaler Aufgaben auch Zusammenhänge zwischen den Verfahren sowie deren - für das Investitionsmanagement wichtigen -typischen Annahmen thematisieren. Dem Studierenden, aber auch dem Praktiker, der sich intensiv mit der Investitionsrechnung und dem Investitionsmanagement auseinandersetzen will, bietet dieses Übungsbuch als Ergänzung der oben angesprochenen oder anderer Lehrbücher eine sehr gute Basis. Das Durcharbeiten dieser Aufgaben und ihrer Lösungen sollte es ihm ermöglichen, einen großen Schritt von der Kenntnis dieser gängigen Methoden hin zur Kompetenz ihrer Anwendung zu machen."
Univ.-Prof. Dr. Uwe Götze, in: Akademie, 02/2007, zur 1. Auflage 2006