Skip to Content

Visual

Bussmann

Wirtschaftskriminologie I

Grundlagen - Markt- und Alltagskriminalität

Google Product Vorschau
cover

Erschienen: 09.12.2015

Von Kai-D. Bussmann

2015. XLVII, 391 S.: mit 66 Abbildungen. Softcover
Vahlen ISBN 978-3-8006-5077-4
Hinweis: Ursprünglich angekündigt unter der ISBN 978-3-406-62881-8 im Verlag C.H.BECK

sofort lieferbar!

Preis: 39,80 €

Zum Inhalt
Wirtschaftskriminologie I
 
Dieses Werk behandelt die Kriminalität der Wirtschaftsgesellschaft und beschränkt sich nicht auf die typischen Wirtschaftsstraftaten, sondern nimmt auch die verbreiteten Kriminalitätsformen der bürgerlichen Mitte in den Blick, Bagatelldelikte wie Ladendiebstahl und „Schwarzfahren“, aber auch gravierendere Delikte wie Versicherungsbetrug, Kreditbetrug, Urheberrechtsverletzungen, Korruption oder Steuerhinterziehung. Es handelt sich vielfach um Formen einer Jedermannskriminalität, die mit der Berufs- und Unternehmenskriminalität zahlreiche Gemeinsamkeiten aufweist.
 
Aber woher kommt diese Gier der Wohlstandkriminalität? Ist die moderne Marktwirtschaft nur Treiber oder trägt sie auch zur Prävention bei? Welche Risiken haben Entwicklungsländer und wie sieht die Zukunft in einer modernen Wirtschaftsgesellschaft aus? Warum ist der Betrug der Gewinner dieser Entwicklung? Was sind die Stellschrauben für eine effektive Prävention?
Diese und andere Fragen werden behandelt, mit teilweise überraschenden Antworten.
 
  • Häufigkeit, Verbreitung und Dunkelfeld der Straftaten
  • Kriminalität als Defekt und als Jedermannskriminalität
  • Folgen von Armut und Wohlstand in einer Wirtschaftsgesellschaft
  • Direkte, indirekte Schäden, volkswirtschaftliche und gesellschaftliche Auswirkungen der Straftaten
  • Sozialisation und Kultur als UrsachenPrävention in der Marktwirtschaft
 
Leserstimmen

"(...) Insgesamt gesehen handelt es sich um eine sehr gut lesbare, informative und originelle Darstellung und Analyse des Phänomens Wirtschaftskriminalität, mit der die vorhandenen Lehrwerke sehr sinnvoll ergänzt werden."
Prof. Dr. Wolfgang Wohlers, Basel, in: ZStrR 134/2016, zur 1. Auflage 2016


"(...) Zusammengefasst ist das leicht verständlich geschriebene Werk über "Wirtschaftskriminologie" eine lohnenswerte Anschaffung für Studierende der Wirtschafts- und Rechtswissenschaften, Polizeibeamte in Aus- und Fortbildung, Strafrichter, Staatsanwälte und Strafverteidiger sowie für Mitarbeiter in den Bereichen Banken, Versicherungen, Öffentlicher Nahverkehr und Steuerbehörden."
Dr. Michael Soiné, in: Archiv für Kriminologie 07-08/2016, zur 1. Auflage 2016