Skip to Content

Visual

Brunner

Abschlussverfügung der Staatsanwaltschaft

Eine Anleitung für Klausur und Praxis

Google Product Vorschau
cover

Erschienen: 07.03.2016

Das Werk ist Teil der Reihe:
(Referendarpraxis - Lernbücher für die Praxisausbildung)

Von Dr. Raimund Brunner, Vizepräsident des Landgerichts

13. Auflage 2016. XIII, 96 S.: Softcover
Vahlen ISBN 978-3-8006-5174-0

sofort lieferbar!

Preis: 19,80 €

Zum Inhalt
Vorteile
  • Aufbauschemata
  • Klausur zur Abschlussverfügung

Zum Werk
Der Einstieg in die praktisch ausgerichtete "staatsanwaltliche Abschlussverfügungsklausur" fällt vielen Referendaren schwer, da sie sich von der sonst üblichen Urteilsklausur deutlich unterscheidet. Dieser Klausurtyp ist aber fester Examensbestandteil. Dem Referendar, aber auch dem jungen Staatsanwalt die erforderliche Hilfestellung zu geben, ist Ziel dieser Darstellung.

Zusätzlich zu der Frage, wie eine Einstellung oder Anklageschrift bzw. ein Strafbefehlsantrag formal abzufassen sind, sind bei einer Abschlussverfügung vor allem die richtigen Konsequenzen wichtig, welche aus dem prozessualen Tatbegriff zu ziehen sind.

Neben der Erläuterung der Grundlagen für die Bearbeitung einer Klausur werden behandelt:
  • die Erhebung der öffentlichen Klage
  • die Anklageschrift
  • der Strafbefehlsantrag
  • vorläufige und endgültige Einstellung des Verfahrens

Eine Klausur mit ausführlicher Lösung schließt den Band ab.

Zur Neuauflage
Die neueste Rechtsprechung und Literatur wurde eingearbeitet.

Zielgruppe
Für Referendare und junge Staatsanwälte.
Leseproben

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis: Hier können Sie das Inhaltsverzeichnis downloaden.

Brunner-Abschlussverfuegung-Staatsanwaltschaft-9783800651740.pdf [375,35 KB]

Leseprobe

Brunner-Abschlussverfuegung-Staatsanwaltschaft-9783800651740.pdf [535,73 KB]

Sachverzeichnis

Brunner-Abschlussverfuegung-Staatsanwaltschaft-9783800651740.pdf [126,26 KB]
Leserstimmen

"Ein Klassiker in neuer, aktualisierter Auflage: Ein Muss für jeden Referendaren mit süddeutschem Anklageaufbau. Mit den Formulierungshilfen und der Musterklausur jedem anderen Lehrbuch weit überlegen, insbesondere jener, die den süddeutschen Anklageaufbau nur als Muster behandeln."
Dozentenstimme von Richter am OLG Dresden Jürgen Scheuring, vom 29. Juni 2016, zur 13. Auflage 2016


"(...) Die Abschlussverfügung der Staatsanwaltschaft von Dr. Raimund Brunner ist ein sehr kompaktes, aber gleichzeitig ein komplexes Lernbuch für die Praxisausbildung. Durch zahlreiche Übersichten wird die stellenweise durchaus spezielle Materie gut veranschaulicht. Junge Staatsanwälte dürften den "Brunner" ohnehin in der Handbibliothek haben. Gerade aber auch Referendare, entweder mit Problemen im Strafrecht oder gar mit einem Faible für das Strafrecht, finden hier ein solides und überzeugendes Werk für die Ausbildung."
Marc Gutte, in: www.marc-gutte.de 28.04.2016, zur 13. Auflage 2016

 

"(...) Das Preis-Leistungsverhältnis - das Buch kostet 19,80 € - ist demnach trotz der geringen Seitenzahl mehr als angemessen. Kaufen!"
Ri'in Domenica D'Ugo in: www.dierezensenten.blogspot.de 27.05.2013, zur 12. Auflage

"(...) Des Weiteren ist positiv zu erwähnen, dass man dank der Hinweise auf im Examen zugelassene Kommentare die Arbeit mit dem Kommentar trainieren und, falls zugelassen, wichtige Passagen markieren kann.(...)
Wer gerne anhand von Schaubildern lernt, kommt bei diesem Skript auch nicht zu kurz. Dadurch wird der theoretische Teil immer wieder aufgelockert. Positiv fallen auch die zahlreichen Fußnoten auf. Insbesondere das Muster zum Verfassen einer Anklageschrift erweist sich vor allem am Anfang der Strafstation als Hilfe. Insgesamt ein empfehlenswertes Skript."
in: www.krenberger.de 25.11.2009, zur 11. Auflage 2009