Skip to Content

Visual

Ernst / Kämmerer

Fälle zum Allgemeinen Verwaltungsrecht

Mit Verwaltungsprozessrecht

Google Product Vorschau
cover

Erschienen: 31.10.2016

Das Werk ist Teil der Reihe:
(Klausurenkurs)

Von Dr. Christian Ernst, Wiss. Assistent, und Prof. Dr. Jörn Axel Kämmerer

3. Auflage 2016. XVI, 288 S.: mit 38 Übersichten. Softcover
Vahlen ISBN 978-3-8006-5241-9

sofort lieferbar!

Preis: 24,90 €

Zum Inhalt
Vorteile
  • Kurze und umfangreichere Übungsfälle
  • Zahlreiche Übersichten zum besseren Verständnis
  • Behandelt den gesamten examensrelevanten Stoff des Allgemeinen Verwaltungsrechts

Zum Werk
Anhand von Übungsfällen werden klausurrelevante Fragen und Probleme aus dem Allgemeinen Verwaltungsrecht methodisch aufbereitet. Zahlreiche Übersichten und Schemata dienen der weiteren Veranschaulichung und helfen dem Leser so, den examensrelevanten Stoff zu wiederholen und sich optimal auf verwaltungsrechtliche Klausuren vorzubereiten.

Zur Neuauflage
Für die Neuauflage wurden Gesetzesänderungen sowie die neueste Rechtsprechung eingearbeitet.

Zielgruppe
Studierende der Rechtswissenschaften.
Leserstimmen

"(...) Insgesamt deckt das Buch stofflich alle gängigen Probleme der beiden Rechtsgebiete ab und vermittelt diese leicht verständlich und mit sehr guter Didaktik. Bestimmte Problemfelder können gezielt wiederholt und in ihrer fallpraktischen Anwendung eingeübt werden. Das Buch stellt somit eine sehr sinnvolle Ergänzung zu einem Lehrbuch dar und eignet sich damit gut für die Vorbereitung auf Klausuren im (Grund-)Studium und in der Examensvorbereitung."
in: www.fachschaft.de 09.01.2017, zur 3. Auflage 2016


"Das mit Abstand beste Fallbuch zum Allgemeinen Verwaltungsrecht."
Dozentenstimme von Prof. Dr. Steffen Detterbeck, Philipps-Universität Marburg, zur 3. Auflage 2016


"(...) Alles in allem handelt es sich um ein gelungenes Fallbuch für Anfänger und Fortgeschrittene, das sich insbesondere zur Vorbereitung auf die Klausuren in der Fortgeschrittenenübung eignet."
Anne Frantzmann, in: www.juramond.de 13.11.2014, zur 2. Auflage 2014