Skip to Content

Visual

Scheller

Auf dem Weg zur agilen Organisation

Wie Sie Ihr Unternehmen dynamischer, flexibler und leistungsfähiger gestalten

Google Product Vorschau
Top
E-Book
cover

Erschienen: 28.06.2017

Von Torsten Scheller

2017. XXIII, 572 S.: mit 100 Abbildungen. Hardcover
Vahlen ISBN 978-3-8006-5271-6

sofort lieferbar!

Preis: 49,80 €

Zum Inhalt
Mit diesem Buch beginnt der Weg hin zu echter und nachhaltiger Agilität!

Bei Agilität geht es darum, die richtigen Dinge richtig zu tun. Agilität wird notwendig, um in einer von Volatilität, Unsicherheit, Komplexität und Ambiguität (VUKA) geprägten Welt zu überleben. Doch was ist eigentlich echte Agilität? Was ist dazu notwendig? Wie funktioniert sie und warum? Genügt es nicht, ein wenig agil sein – sozusagen nebenbei?

Ob Mitarbeiter, Führungskraft oder Coach – in diesem Buch finden Sie Antworten auf diese und weitere Fragen. Dieses Buch geht in die Tiefe, schaut hinter die Praktiken und Methoden und zeigt Ihnen den Kern von Agilität. Die sieben Kernbotschaften zur agilen Organisation lauten:

1. Best Practices sind Past Practices! Pläne können nicht mehr funktionieren – ein schrittweises und aufeinander aufbauendes Vorgehen ist notwendig.
2. Organisationen leiden an zu geringer Anpassungsfähigkeit. Sich anzupassen, heißt zu lernen. Agilität organisiert Lernen.
3. Agilität ist ein Mindset – und keine Ausführung von Praktiken und Methoden.
4. Management muss organisieren, dass die richtigen Dinge richtig getan werden.
5. Der Zweck einer Organisation ist das permanente Erfreuen seiner Kunden.
6. Die Struktur des Produktes bestimmt die Struktur der Organisation.
7. Alles beginnt mit dem Sinn, dem Wozu!

Stimmen zum Buch
„Torsten Scheller hat sich einer Mammutaufgabe gestellt: Trage alles zusammen, was es derzeit in der agilen Welt gibt, strukturiere es und stelle es gut aufbereitet dar. Definitiv gelungen. Vergleichbar nur mit dem Buch Management 3.0 von Jurgen Appelo.“
Boris Gloger, Autor u.a. von „Selbstorganisation braucht Führung“ und „Scrum – Think b!g“

„Der Autor hat es aus einem neuem Denken heraus geschafft, teils verblüffende Prinzipien für moderne Unternehmen zu extrahieren. Ganz praktisch und pragmatisch. Und nachweislich wirksam. Um Ihnen die Möglichkeit zu geben, in diese Denkwelt gezielt und fundiert einzutauchen, die Vorgehensweise und Tools zu erlernen und anwenden zu können, ist dieses Buch entstanden.“
Prof. Dr. Lars Vollmer, Autor u.a. von „Zurück an die Arbeit“ und Gründer des intrinsify.me-Netzwerks

„Read it well!“
Jurgen Appelo, Autor von „Managing for Happiness“ und „Management 3.0“

Über den Autor
Torsten Scheller war viele Jahre Produkt- und Projektmanager in verschiedenen Stufen der Wertschöpfungskette in Unternehmen – vom Start-up über KMU bis zu Konzernen. Dabei führte er unter anderem Lean Development, Kaizen und Kontinuierliche Verbesserungsprozesse (KVP) in Entwicklungsabteilungen ein, beriet einen Geschäftsbereich eines internationalen Konzerns bei der Strategieentwicklung im Kontext Technologien und Geschäftsmodelle und leitete einen internationalen Industrieverband.

Ihn treibt die Vision einer Welt, in der Menschen ihr Potenzial frei entfaltet leben und mit Freude an Kreativität und Unkonventionellem miteinander zusammenarbeiten. Einen Weg dahin sieht Torsten Scheller im agilen Vorgehen. Seit 2013 macht er als selbstständiger Berater Agilität für alle verfügbar und unterstützt Organisationen aller Größen und Branchen dabei, ihre eigene Agilität zu entwickeln.
Leseproben

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis: Hier können Sie das Inhaltsverzeichnis downloaden.

Scheller-Auf-Weg-Organisation-9783800652716.pdf [688,53 KB]

Leseprobe

Scheller-Auf-Weg-Organisation-9783800652716.pdf [231,77 KB]

Sachverzeichnis

Scheller-Auf-Weg-Organisation-9783800652716.pdf [985,88 KB]
Leserstimmen
"(...) Der Autor öffnet eine Schatzkiste an Praktiken, Techniken, Methoden und Modellen, die jedem helfen, eine ganz individuelle, agile Organisation aufzubauen. Allerdings muss der Leser dazu bereit sein, sich kontinuierlich unter ständigem Experimentieren weiterzuentwickeln. Ehrlicherweise werden auch Hindernisse aufgezählt, an denen man als Agilitätsbefürworter scheitern kann (Stichwort: ewig gestrige Unternehmenskultur). Alle Materialien zum Buch finden sich auf der Webseite www.agil-werden.de."
in: Wirtschaft + Weiterbildung 07-08/2018, zur 1. Auflage 2017
 
"(...) Die Leser erhalten ein umfangreiches Set an Maßnahmen, wie sie ihre Organisationen durch eine agile Transformation führen können."
in: Controlling & Management Review 04/2018
 

"(...) Torsten Scheller packt das Modethema Agilität an der Wurzel und nimmt den Leser mit in eine andere Art von Organisation und eine andere Art, Arbeit in einer komplexen Umwelt zu denken und zu organisieren. Dabei schafft er es einerseits, den großen Bogen zu schlagen und das Thema Agilität in seiner Tiefe verständlich zu machen und andererseits, eine Vielfalt von Details zu einem Ganzen zu verbinden. (...) Das Besondere an diesem Buch ist nicht nur diese gelungene Verbindung von Basis- und Umsetzungswissen, sondern ebenso die gelungene Verbindung von Theorie und Praxis, die sich auch in dem Kapitel über Spotify als Beispiel für ein agiles Unternehmen zeigt. Nicht zuletzt damit macht der Autor Agilität greif- und umsetzbar."
Alexandra Epgert, in: managerSeminare Mai 2018, zur 1. Auflage 2017


"(...) Auf 600 Seiten kann man eine Menge schreiben - und Torsten Scheller tut genau dies. Er hat alles zusammengetragen, was es über Agilität zu sagen gibt, und damit ein Basiswerk geschaffen. In seiner "Schatzkiste" am Ende des Buches stellt er eine Vielzahl agiler Praktiken und Tools bereit. (...) Von dieser Lektüre kann jede Führungskraft profitieren, findet getAbstract."
in: persönlich 04/2018, zur 1. Auflage 2017
 
"(...) Ein fast 600 Seiten umfassender praktischer Ratgeber, der einschlägige Methoden, Tools, Denkwerkzeuge und Prinzipien zusammenträgt und erklärt, wie sie in der agilen Welt zurzeit anzutreffen sind und genutzt werden. Zudem geht es u.a. um grundsätzliche Fragen wie: Was ist eigentlich Agilität? Was ist dazu notwendig? Dem Lean Coffee sind vier Seiten gewidmet."
in: managerSeminare April 2018, zur 1. Auflage 2017
 

"(...) Dieses Buch geht in die Tiefe, schaut hinter die Praktiken und Methoden und zeigt Ihnen den Kern von Agilität."
in: Führungsakademie DSB Newsletter 05/2017, zur 1. Auflage 2017


"(...) Mit diesem Buch beginnt der Weg hin zu echter und nachhaltiger Agilität. Bei Agilität geht es darum, die richtigen Dinge richtig zu tun. Agilität wird notwendig, um in einer von Volatilität, Unsicherheit, Komplexität und Ambiguität geprägten Welt zu überleben. Doch was ist eigentlich echte Agilität? Was ist dazu notwendig? Wie funktioniert sie und warum? Genügt es nicht, ein wenig agil zu sein, sozusagen nebenbei? Ob Mitarbeiter, Führungskraft oder Coach - dieses Buch gibt Antworten auf diese und weitere Fragen, geht in die Tiefe, schaut hinter die Praktiken und Methoden und zeigt den Kern von Agilität."
in: Wirtschaftszeitung 22.12.2017, zur 1. Auflage 2017
 

"(...) Auf fast 600 Seiten kann man eine Menge schreiben - und Torsten Scheller tut genau dies. Er hat alles zusammengetragen, was es über Agilität zu sagen gibt, und damit ein Basiswerk geschaffen. In seiner ,,Schatzkiste" am Ende des Buches stellt er eine Vielzahl agiler Praktiken und Tools bereit. Zuvor widmet er sich ausführlich den Gründen und Voraussetzungen für agiles Arbeiten: warum man in einer komplexen Welt nicht daran vorbeikommt und welche Rolle Vertrauen und Verantwortung, Menschenbild und Motivation spielen. Facettenreich und anschaulich setzt er sich mit solchen ,,weichen" Themen auseinander. Klar wird: Agilität passt nicht in eine klassische Kommandostruktur. Ein geeignetes Mindset ist nötig, um Agilität einzuführen. Und jedes Unternehmen muss hier seinen eigenen Weg finden. Der Leser wird weniger durch den Prozess der Umsetzung agilen Arbeitens in Unternehmen geführt als vielmehr sorgfältig darauf vorbereitet, agile Methoden selbst einzuführen. Bisweilen mag die inhaltliche Breite etwas übertrieben sein: Scheller referiert unzählige Modelle der Managementliteratur und greift historisch zurück bis ins Neolithikum. Aber das Buch ist gut lesbar, mit vielen anschaulichen Aphorismen und Zitaten gewürzt und zudem geeignet als Nachschlagewerk. Von dieser Lektüre kann jede Führungskraft profitieren, findet getAbstract."
in: persönlich 12/2017, zur 1. Auflage 2017


"(...) Es ist eines der wichtigsten Bücher dieses Herbstes, aber keine Bettlektüre. Dazu sollte man aufrecht auf dem Stuhl sitzen. Dann aber liest man es mit Gewinn. Der Autor macht es sich nicht einfach. Er hat alles zusammengetragen, was man heute zu dem Thema "agiles Unternehmen" sagen kann. Er ist auch in der Fülle des Materials nicht ertrunken, sondern hat es gut strukturiert."
Georg Giersberg, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung 18.12.2017, zur 1. Auflage 2017
 

"(...) Von dieser Lektüre kann jede Führungskraft profitieren, findet Get Abstract."
in: getabstract Marketing & Kommunikation 19.12.2017, zur 1. Auflage 2017


Weitere Titel zum Thema