Skip to Content

Visual

Wallenhorst / Halaczinsky

Die Besteuerung gemeinnütziger und öffentlich-rechtlicher Körperschaften

Verein, Stiftung, gGmbh, Regie- und Eigenbetriebe
Handbuch für Beratung und Praxis

Google Product Vorschau
Top
cover

Erschienen: 05.07.2017

Herausgegeben von Prof. Dr. Rolf Wallenhorst, Rechtsanwalt/Wirtschaftsprüfer, und Raymond Halaczinsky, Ministerialrat a.D.. Bearbeitet von Prof. Dr. Rolf Wallenhorst, Rechtsanwalt/Wirtschaftsprüfer, Raymond Halaczinsky, Ministerialrat a.D., Felix Wallenhorst, CFA, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, und Adolf Scheuer, Dipl.-Finanzwirt, Steuerberater

7., völlig neu bearbeitete Auflage 2017. LXVII, 1108 S.: Hardcover (In Leinen)
Vahlen ISBN 978-3-8006-5312-6

sofort lieferbar!

Preis: 119,00 €

Zum Inhalt
Das Steuerrecht für gemeinnützige Einrichtungen.

Der »Wallenhorst/Halaczinsky« bietet eine Gesamtschau aller praktisch relevanten Aspekte der Besteuerung gemeinnütziger Vereine, Stiftungen und der juristischen Personen des öffentlichen Rechts. Zentral ist die übergreifende Darstellung der Besteuerung staatsnaher Wirtschaftsbetriebe, nämlich des wirtschaftlichen Geschäftsbetriebs gemeinnütziger Körperschaften und des Betriebs gewerblicher Art juristischer Personen öffentlichen Rechts.

Praxisgerechte Schwerpunkte
setzt das Werk bei den Themen steuerliche Gemeinnützigkeit, steuerbegünstigte Zwecke, wirtschaftliche Betätigungen und beim Spendenrecht. Besonders ausführlich wird die Mittelverwendung gemeinnütziger Körperschaften dargestellt: zulässige Vermögensverwendungen, der umfängliche Kanon möglicher Rücklagen, die Grenzen des Mitteleinsatzes im wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb und in der Vermögensverwaltung sowie eine eigene und grundsätzliche Darstellung zur Mittelverwendungsrechnung. Mustersatzungen und praxiserprobte Muster unterstützen Sie bei der Umsetzung.

Vorteile auf einen Blick
  • das Standardwerk für gemeinnützige Einrichtungen
  • alle relevanten Steuerarten
  • mit Mustersatzungen und Mustern

Leseproben

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis: Hier können Sie das Inhaltsverzeichnis downloaden.

Wallenhorst-Die-Besteuerung-Koerperschaften-9783800653126.pdf [562,89 KB]

Leseprobe

Wallenhorst-Die-Besteuerung-Koerperschaften-9783800653126.pdf [286,14 KB]

Sachverzeichnis

Wallenhorst-Die-Besteuerung-Koerperschaften-9783800653126.pdf [863,00 KB]
Leserstimmen
"(...) R. Wallenhorst und Halaczinsky haben ein umfassendes Kompendium zur Besteuerung von gemeinnützigen Vereinen, Stiftungen, gGmbH und juristischen Personen des öffentlichen Rechts geschaffen, das durch seine vollumfängliche Betrachtung der jeweiligen steuergesetzlichen Besonderheiten der vorgenannten Körperschaften aus dem Fundus an Werken zum Gemeinnützigkeitssteuerrecht inhaltlich und strukturell heraussticht. Insbesondere die umfassende Betrachtung der relevanten Steuernormen für den gesamten Non-Profit-Sektor und des Bereichs der öffentlichen Hand in einem Werk liefert für den Leser eine trotz seines Umfangs noch kompakt wirkende Informationsquelle mit nützlichen Vertiefungshinweisen. Als Grundlagenwerk zum Gemeinnützigkeitssteuerrecht sollte das Werk jedem Berater des steuerlichen Fachbereichs des Non-Profit-Sektors und der öffentlichen Hand ein Begriff sein und dessen Literatursammlung ergänzen. Das Werk verfolgt den Anspruch, umfassend Antworten auf alle die Besteuerung solcher Organisationen und Einrichtungen betreffende Fragestellungen zu liefern."
Dr. Rafael Hörmann, in: www.socialnet.de 06.10.2017, zur 7. Auflage 2017
 

"(...) Das Werk bietet eine Gesamtschau aller praktisch relevanten Aspekte der Besteuerung gemeinnütziger Vereine, Stiftungen und der juristischen Personen des öffentlichen Rechts."
in: Amtsblatt der Landeshauptstadt München 27/2017, zur 7. Auflage 2017

 
"(...) Der "Wallenhorst/Halaczinsky" bietet eine Gesamtschau aller praktisch relevanten Aspekte der Besteuerung gemeinnütziger Vereine, Stiftungen und der juristischen Personen des öffentlichen Rechts. Zentral ist die übergreifende Darstellung der Besteuerung staatsnaher Wirtschaftsbetriebe, nämlich des wirtschaftlichen Geschäftsbetriebs gemeinnütziger Körperschaften und des Betriebs gewerblicher Art juristischer Personen öffentlichen Rechts."
Benjamin Holler, Duisburg, in: ZKF 08/2017, zur 7. Auflage 2017

"(...) Das bewährte Werk bietet eine Gesamtschau aller praktisch relevanten Aspekte der Besteuerung gemeinnütziger Vereine, Stiftungen und der juristischen Personen des öffentlichen Rechts. Zentral ist die übergreifende Darstellung der Besteuerung staatsnaher Wirtschaftsbetriebe, nämlich des wirtschaftlichen Geschäftsbetriebs gemeinnütziger Körperschaften und des Betriebs gewerblicher Art juristischer Personen des öffentlichen Rechts."
in: SIS Steuerberater-Brief 09/2017, zur 7. Auflage 2017


"(...) Wenn die Herausgeber im Vorwort das Ziel des Werkes dahingehend vorgeben, dass es "dem Benutzer in einem Werk Antworten auf alle Fragen zur steuerlichen Behandlung gemeinnütziger Vereine und Stiftungen sowie der juristischen Personen des privaten (z.B. einer gemeinnützigen GmbH) und des öffentlichen Rechts" geben möge, so ist dies nicht zu hoch gegriffen. So treten nicht nur im Bereich juristischer Personen des öffentlichen Recht immer mehr steuerrechtliche Fragen zu Tage. In vielen Fällen werden in gemeinnützigen oder öffentlich-rechtlichen Körperschaften tätige Juristen sich erstmals mit steuerrechtlichen Fragen, jedenfalls aber mit der aktuellen Entwicklung des Steuerrechts auseinandersetzen müssen. Wer dabei Hilfe und Übersicht sucht, wird im "Wallenhorst/ Halaczinsky" einen vortrefflichen Erste-Hilfe-Koffer vorfinden, der nicht alle Probleme löst, aber vieles erhellt und wichtige Kasuistik liefert. Diese systematische Darstellung erleichtert gerade Einsteigern den Zugang zur Materie. Das Werk, das vor allem an Vorstände, Geschäftsführer, Berater, Gerichte und Behörden gerichtet ist, wird aber auch für steuerrechtlich versierte Leser noch Lesenswertes beinhalten, etwa durch die umfassende Auswertung von Literatur und Rechtsprechung. Sobald in gemeinnützigen oder öffentlich-rechtlichen Körperschaften steuerrechtliche Fragen aufkommen, ist dieses Buch ein unverzichtbarer Begleiter."
Ass. iur. Fabian Bünnemann, LL. M., Essen, in: http://dierezensenten.blogspot.de 13.09.2017, zur 7. Auflage 2017
 
"(...) Damit ist das Buch ein empfehlenswerter Ratgeber auch für Vereine und Stiftungen." in: Rechtsdienst der Lebenshilfe 04/ 2009, zur 6. Auflage 2009

"(...) Der „Wallenhorst/Halaczinsky" verhilft zu einem umfassenden Wissen zum Thema Gemeinnützigkeit und lässt zu diversen Fragen der komplexen Themenbereiche ausführliche Antworten finden. Das Nachschlagewerk gibt durch Fußnoten Hinweise für das weitere Studium von Erlassen und Urteilen. Die verständliche Sprache und anschauliche Schilderung machen es auch Laien leicht möglich, sich mit schwierigen Steuerthemen auseinanderzusetzen.(...)"
in: Evangelischen Kirche von Westfalen 11/ 2009, zur 6. Auflage 2009

"(...) Das Werk ist auf Grund seiner Übersichtlichkeit, seiner Klarheit der Gliederung und Sprache leicht zu lesen. Trotz des praxisorientierten Handbuch-Charakters ist Markenzeichen des Werks auch eine in allen Teilen festzustellende dogmatische Präzision, die auch Expertenansprüchen gerecht wird. Das Werk ist für alle Benutzer ein überaus wertvolles Hilfsmittel der praktischen Arbeit und kann uneingeschränkt empfohlen werden."
Professor Dr. Alfons Gern, in: Neue Zeitschrift für Verwaltungsrecht 18/ 2009, zur 6. Auflage 2009

"(...) Das Handbuch von Wallenhotst/Hahczinsky ist seinen Zielgruppen - Vereins- und Stiftungsvorständen, Beratern und Geschäftsführern und allen, die sich über die aktuelle Rechtslage verlässlich informieren wollen -nachdrücklich zu empfehlen."
Prof. Dr. Peter Fischer, Vors. Richter am BFHa., in: DStR 39/ 200, zur 6. Auflage 2009

„(...) Das vorliegende Buch darf ohne Zweifel als Standardwerk für den gemeinnützigen Bereich bezeichnet werden. Es zeichnet sich insgesamt durch eine systematische, anwendungsorientierte und umfassende Darstellung aller mit der Gemeinnützigkeit zusammenhängenden Themen aus. Die Ausführungen werden durch eine Vielzahl von Hinweisen auf Literatur, Rechtsprechung und Veröffentlichungen der Finanzverwaltung ergänzt, die eine weitere Vertiefung in spezifische Probleme ermöglichen. Hinzu kommen umfangreiche ABC-Register zum wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb und zum BgA sowie ein sehr hilfreiches Stichwortregister, das dem Leser einen schnellen Einstieg ermöglicht. Das Buch ist damit jedem an der Besteuerung gemeinnütziger Einrichtungen interessierten Leser zu empfehlen. “
Christiane Sommer, in: Die Wirtschaftsprüfung, Heft 01-02/2006, zur 5. Auflage 2004

Weitere Infos
Das bewährte Werk bietet eine Gesamtschau aller praktisch relevanten Aspekte der Besteuerung gemeinnütziger Vereine, Stiftungen und der juristischen Personen des öffentlichen Rechts. Zentral ist die übergreifende Darstellung der Besteuerung staatsnaher Wirtschaftsbetriebe, nämlich des wirtschaftlichen Geschäftsbetriebs gemeinnütziger Körperschaften und des Betriebs gewerblicher Art juristischer Personen öffentlichen Rechts.