Skip to Content

Visual

Drukarczyk / Ernst

Branchenorientierte Unternehmensbewertung

Google Product Vorschau
E-Book
cover

Erschienen: 08.12.2011

Herausgegeben von: Jochen Drukarczyk und Dietmar Ernst

3., überarbeitete und erweiterte Auflage 2010. XXIV, 656 S.: PDF
Vahlen ISBN 978-3-8006-3654-9

sofort lieferbar!

Weitere Infos
Beschäftigt man sich mit der Praxis der Unternehmensbewertung, so zeigt sich, dass hier zahlreiche Spezifika vorliegen, die vom Bewerter berücksichtigt werden müssen. Diese sind zum einen in Marktpotenzialen begründet, in Lebenszyklen, in potenziellen Synergieeffekten oder in Integrationsproblemen. Eine detaillierte Branchenkenntnis und -analyse ist Basis einer fundierten Unternehmensplanung, die wiederum maßgeblich die Qualität der Unternehmensbewertung beeinflusst. Es gehört also zum Selbstverständnis, dass sich der Bewerter intensiv mit entsprechenden Branchen sowie deren Besonderheiten beschäftigt. Dieses Buch wird ihm dabei wertvolle Hilfe sein. - zur Bewertung von Unternehmen sind Branchenkenntnisse notwendig - neue Beiträge über die Bewertung von Brauereien und von Infrastrukturprojekten wie dem Eurotunnel - das maßgebliche Werk zur branchenorientierten Bewertung von Unternehmen "Die Beiträge sind sehr anschaulich … Das Werk und seine einzelnen Beiträge können jedem empfohlen werden, der sich mit Fragen der Unternehmensbewertung … beschäftigt." Peter Bömelburg, Die Wirtschaftsprüfung 2/2009 Die einzelnen Beiträge folgen einem einheitlichen und praxisorientierten Grundgerüst: - Charakterisierung der Branche - Ermittlung der Plandaten der Unternehmensbewertung - Branchenspezifische Ansätze der Unternehmensbewertung - Praxisbeispiele. Prof. Dr. Dr. h.c. Jochen Drukarczyk war Inhaber des Lehrstuhls für Finanzierung an der Universität Regensburg. Er hat darüber hinaus zahlreiche Gastprofessuren in England, Frankreich, Österreich und Deutschland wahrgenommen. Seine bevorzugten Arbeitsgebiete sind Bewertung, Sanierung und Analyse institutioneller Regelungen auf Kreditmärkten. Dr. Dr. Dietmar Ernst ist Professor für Corporate Finance an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt (HfWU) in Nürtingen. Ferner ist er Direktor des Deutschen Instituts für Corporate Finance (DICF). Für Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Finanzierung, Rechnungslegung und Controlling, für Experten in Kreditinstituten sowie für Unternehmens-, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer.