Skip to Content

Visual

Hair / Hult / Ringle / Sarstedt / Richter / Hauff

Partial Least Squares Strukturgleichungsmodellierung (PLS-SEM)

Eine anwendungsorientierte Einführung

Google Product Vorschau
E-Book
cover

Erschienen: 26.06.2017

Von Prof. Dr. Joseph F. Hair, Jr., Prof. Dr. G. Tomas M. Hult, Prof. Dr. Christian M. Ringle, Prof. Dr. Marko Sarstedt, Prof. Dr. Nicole F. Richter und PD Dr. Sven Hauff

2017. XII, 314 S.: mit zahlreichen Abbildungen. Softcover
Vahlen ISBN 978-3-8006-5360-7

sofort lieferbar!

Preis: 39,80 €

Zum Inhalt
Vorteile
  • Einführung in das führende Softwareprogramm zur Schätzung von PLS-basierten Strukturgleichungsmodellen
  • Mit zahlreichen Grafiken, Tabellen und Illustrationen

Zum Werk
Die Partial Least Squares Strukturgleichungsmodellierung (PLS-SEM) hat sich in der wirtschafts- und sozialwissenschaftlichen Forschung als geeignetes Verfahren zur Schätzung von Kausalmodellen behauptet. Dank der Anwenderfreundlichkeit des Verfahrens und der vorhandenen Software ist es inzwischen auch in der Praxis etabliert.

Dieses Buch liefert eine anwendungsorientierte Einführung in die PLS-SEM. Der Fokus liegt auf den Grundlagen des Verfahrens und deren praktischer Umsetzung mit Hilfe der SmartPLS-Software. Das Konzept des Buches setzt dabei auf einfache Erläuterungen statistischer Ansätze und die anschauliche Darstellung zahlreicher Anwendungsbeispiele anhand einer einheitlichen Fallstudie. Viele Grafiken, Tabellen und Illustrationen erleichtern das Verständnis der PLS-SEM. Zudem werden dem Leser herunterladbare Datensätze, Aufgaben und weitere Fachartikel zur Vertiefung angeboten.

Damit eignet sich das Buch hervorragend für Studierende, Forscher und Praktiker, die die PLS-SEM zur Gewinnung von Ergebnissen mit den eigenen Daten und Modellen nutzen möchten.

SmartPLS ist das führende Softwareprogramm zur Schätzung von PLS-basierten Strukturgleichungsmodellen. Die Erläuterungen und die im Buch vorgeschlagenen Vorgehensweisen spiegeln den aktuellen Stand der Forschung wider.

Zielgruppe
Lehrende und Studierende der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, Praktiker.

Materialien
Datensatz, weiterführende Materialien und den Link zu den demonstrierenden Videos auf Youtube finden Sie bitte hier.