Skip to Content

Visual

Matzler / Bailom / Friedrich von den Eichen / Anschober

Digital Disruption

Wie Sie Ihr Unternehmen auf das digitale Zeitalter vorbereiten

Google Product Vorschau
Top
E-Book
cover

Erschienen: 17.10.2016

Von Kurt Matzler, Franz Bailom, Dr. Stephan Friedrich von den Eichen und Markus Anschober

2016. 147 S.: mit Abbildungen und Tabellen. Klappenbroschur
Vahlen ISBN 978-3-8006-5378-2

sofort lieferbar!

Preis: 15,90 €

Zum Inhalt
Vorteile
- Industrie 4.0 erfordert neues Denken im Management
- Die digitale Transformation wird schneller und brutaler
- Zahlreiche Beispiele verdeutlichen den Handlungsbedarf

Zum Werk
Die Digitalisierung in den Unternehmen wird vieles ändern: Vieles zum Guten, manches wird aber auch mit Risiken verbunden sein. Um diese Veränderungen geht es in diesem Buch. Es geht um Muster, die sich herauskristallisieren, es geht um disruptive Brüche und es geht um Strategien, damit erfolgreich umzugehen.

Noch nie war es so einfach, eine große Idee zu entwickeln, ein Unternehmen zu gründen und gleich die ganze Welt als potenziellen Markt zu haben. Noch nie waren aber auch die Gefahren so groß von neuen, disruptiven Geschäftsmodellen und Konkurrenten vom Markt gedrängt zu werden. Disruption ist, um mit Schumpeter zu sprechen, "kreative Zerstörung".

Zielgruppe
Für Unternehmer und Manager, die die Herausforderungen Digitalisierung, Big Data und Industrie 4.0 meistern, Führungskräfte, Produktentwickler.
Leserstimmen

"(...) Die Digitalisierung in den Unternehmen wird vieles ändern - vieles zum Guten, manches wird aber auch mit Risiken verbunden sein. Um diese Veränderungen geht es in dem Buch "Digital Disruption" der Autoren Kurt Matzler, Franz Bailom, Stephan Friedrich von den Eichen und Markus Anschober. Es geht um Muster, die sich herauskristallisieren, es geht um disruptive Brüche und um Strategien, damit erfolgreich umzugehen."
in: Lebensmittel Zeitung 30.06.2017, zur 1. Auflage 2016

 

"(...) Das Buch bietet eine konzentrierte Auseinandersetzung mit den Anforderungen, der Gestaltung sowie den Folgen der Digitalisierung in den Unternehmen. Anschaulich und strukturiert werden Merkmale, Eigenschaften und Muster dargelegt. Der Band vermittelt damit ein fundiertes Grundverständnis und unterstützt in Grundzügen konkrete Herangehensweisen. Sach- und Verständniswissen sowie Problem- und Anwendungswissen verbinden sich. Das Buch eignet sich als Einstiegshilfe zur weiteren und konkreten Auseinandersetzung mit der Digitalisierung sowie zu näheren Beschäftigung mit der digitalen Transformation."
in: Controller Magazin 05-06/2017, zur 1. Auflage 2016


"(...) Aus der Masse von Büchern zum Thema Digitalisierung sticht dieses heraus durch äußerste Kompaktheit sowie die Fähigkeit der Autoren, das Gesamtproblem sowohl in allen Aspekten verständlich zu erklären als auch ihre eigentliche Botschaft zu vermitteln: Unternehmen müssen sich dringend Gedanken über ihre Rolle in der schönen neuen Welt der Digitalisierung machen. Das Buch sei daher allen Unternehmern und Führungskräften ans Herz gelegt."
in: Organisator 12.05.2017, zur 1. Auflage 2016


"(...) Dieses Buch erklärt auf kompakten 147 Seiten die sieben grundlegenden Muster der digitalen Transformation: Von Sharing Economy und Monopolbildung durch Netzwerkeffekte, über Personalisierung und Regionalisierung bis zu 3D-Druck und Industrie 4.0. Im zweiten Teil zeigen die Autoren sechs Handlungsfelder, wie Unternehmen mit diesen radikalen Veränderungen nicht nur umgehen, sondern sie als Möglichkeit zu Wachstum und Innovation nutzen können. Neben dem Lean Start-Up-Ansatz, der strategischen Öffnung der Unternehmensgrenzen oder der "Wisdom of the Crowds" wird dabei auch der sogenannte Geschäftslogik-Ansatz erläutert, mit dem die vier Autoren in ihren Beratungsunternehmen Innovative Management Partner (IMP) arbeiten. Zahlreiche Unternehmensbeispiele illustrieren die Ausführungen, seien es Whatsapp und Uber, die Teil der Disruption sind, oder IBM und SAP, die sich den Wandel erfolgreich zu eigen gemacht haben. "Digital Disruption: Wie sie ihr Unternehmen auf das digitale Zeitalter vorbereiten" vermittelt damit anschaulich und anwendungsorientiert Grundlagenwissen zu Innovationstheorie und Geschäftsmodellen. Für Praktiker ein handlicher Leitfaden und leicht verständliche Einstiegslektüre; für die Lehre immer noch eine reichhaltige Anregung zur Vermittlung von Innovationsthemen."
in: transfer 28.04.2017, zur 1. Auflage 2016


"(...) Die Autoren dieses Buches sprechen unmissverständlich aus, was viele Unternehmen noch recht vage vermuten: dass der technologische Fortschritt Chancen birgt, aber auch mit etlichen Risiken verbunden ist. Sie warnen jedoch eindringlich davor, sich der Digitalisierung zu verschließen. Anhand eindrücklicher Bespiele zeigen sie einerseits auf, welche fatalen Folgen auf Digitalisierungsmuffel zukommen. Andererseits machen sie deutlich, warum und auf welche Weise Unternehmen, die digitale Geschäftsmodelle entwickeln, so erfolgreich sind. Nicht zuletzt geben sie wertvolle Hinweise, wie sich das disruptive Potenzial der Digitalisierung für die Erneuerung des eigenen Unternehmens nutzen lässt. Aus der Masse von Büchern zum Thema Digitalisierung sticht dieses heraus durch äußerste Kompaktheit sowie die Fähigkeit der Autoren, das Gesamtproblem sowohl in allen Aspekten verständlich zu erklären als auch ihre eigentliche Botschaft zu vermitteln: Unternehmen müssen sich dringend Gedanken über ihre Rolle in der schönen neuen Welt der Digitalisierung machen. getAbstract legt das Buch daher allen Unternehmern und Führungskräften ans Herz."
in: getabstract 19.04.2017, zur 1. Auflage 2016


"(...) Wer sich (...) mehr in die Materie vertiefen will, kann zu dem handlichen Buch ,,Digital Disruption" greifen, das gleich von vier Fachleuten auf diesem Gebiet zusammengestellt wurde."
in: Geld-Magazin 04/2017, zur 1. Auflage 2016


"(...) Die Autoren beschreiben die technologischen Entwicklungen und welche Konsequenzen sich daraus abzeichnen. Und zeigen Möglichkeiten auf, wie Unternehmer Impulse setzen können, um die Zukunft zu gestalten."
in: Der Handel 03/2017, zur 1. Auflage 2016


"(...) Mit dem Buch wollen die vier Autoren, Kurt Matzler, Franz Bailom, Stephan Friedrich von den Eichen und Markus Anschober, Muster der Digitalisierung beschreiben, vor allem aber aufzeigen, wie Unternehmen sich auf die Digitale Disruption vorbereiten."
in: HR Perfomance 13.12.2016, zur 1. Auflage 2016


"(...) Junge Start-up-Unternehmen treten mit kleinem Budget in Konkurrenz zu den Marktführern und stellen mit ihren Produkten zuweilen ganze Geschäftsfelder auf den Kopf. Kein Wunder also, dass die Digitalisierung von den einen als Segen verstanden wird, während sie anderen als Bedrohung erscheint. Ganz unabhängig von der Warte des Betrachters ist allerdings die Einsicht, dass sich Unternehmen - große wie kleine - mit den Entwicklungen auseinandersetzen müssen, denn zukunftsfähig bleiben kann nur, wer selbst Impulse setzt und Innovation fördert. Dies ist auch der Ansatz von Kurt Matzler, Franz Bailom, Stephan Friedrich von den Eichen und Markus Anschober: In ihrem aktuellen Titel "Digital Disruption" bündeln die Autoren ihr Fachwissen aus Praxis und Forschung, um dem Leser die Chancen der Digitalisierung nahezubringen. Der Titel führt dazu systematisch an das Thema heran. Angefangen bei einer grundlegenden Einführung, erläutern die Autoren die zentralen Begriffe und zeigen anhand von Studien und Beispielen, welche Muster sich im scheinbar spontanen Auftreten von einschneidenden Veränderungen ausmachen lassen. Damit leisten die Autoren einen wertvollen Beitrag sowohl zum Verständnis der Digitalisierung als auch zum Umgang mit den aktuellen Herausforderungen."
in: wirtschaft + weiterbildung 01/2017, zur 1. Auflage 2016


"(...) Digitale Transformation und disruptive Veränderungen sind zu Synonymen für den radikalen Wandel von Prozessen, Strukturen und Geschäftslogiken geworden. Damit sie nicht zum puren Alarmismus verkommen, fassen die Autoren dien einzelnen Technologien und Entwicklungen zusammen und zeigen auf, welche Konsequenzen sich daraus für die Zukunft abzeichnen. Sie bleiben aber nicht nur auf der beschreibenden Ebene stehen, sondern zeigen auch die Chancen und Risiken sowie Optionen für die umsetzungstaugliche Veränderung von Strategien, Wirtschaftsmodellen und Führung. Wer praxisrelevante Antworten auf die moderne Herausforderung die Digitalisierung sucht, findet in diesem Büchlein überzeugende Antworten."
in: Rasche Nachrichten 4/2016, zur 1. Auflage 2016


Weitere Titel zum Thema