Skip to Content

Visual

Blümich

EStG, KStG, GewStG

Einkommensteuergesetz, Körperschaftsteuergesetz, Gewerbesteuergesetz
Loseblatt-Kommentar

Google Product Vorschau
Top
cover

Herausgegeben von Prof. Dr. Bernd Heuermann, Vorsitzender Richter am Bundesfinanzhof (verantwortlich für Bände 1 bis 3 und 5), und Dr. Peter Brandis, Vorsitzender Richter am Bundesfinanzhof (verantwortlich für Band 4). Autorenverzeichnis: Walter Bode, Dipl.-Kfm., Richter am Bundesfinanzhof, Dr. Peter Brandis, Vorsitzender Richter am Bundesfinanzhof, Dr. Harald Brandl, Ministerialrat, Walter Danelsing, Vorsitzender Richter am Finanzgericht a.D., Prof. Dr. Klaus-Dieter Drüen, Richter am Finanzgericht, Dr. Klaus Ebling, Vizepräsident des Bundesfinanzhofs a.D., Prof. Dr. Torsten Ehmcke, Präsident des Finanzgerichts a.D., Gerd Erhard, Regierungsdirektor beim Finanzamt a.D., Ronald Ettlich, Richter am Finanzgericht, Lothar Fischer, Richter am Bundesfinanzhof a.D., Dr. Stephan Geserich, Richter am Bundesfinanzhof, Heinrich Glenk, Dipl.-Vw., Vorsitzender Richter am Finanzgericht a.D., Veronika Gloßner, Wirtschaftsprüferin, Steuerberaterin, Prof. Dr. Dietmar Gosch, Rechtsanwalt, Steuerberater, Vorsitzender Richter am Bundesfinanzhof a.D., Markus Hammer, Steuerberater, Heinz-Josef Heger, Rechtsanwalt, Karin Heger, Vorsitzende Richterin am Bundesfinanzhof a.D., Prof. Dr. Bernd Heuermann, Vorsitzender Richter am Bundesfinanzhof, Ferdinand Hofmeister, Richter am Bundesfinanzhof a.D., Ulrich Hutter, Richter am Bundesfinanzhof a.D., Dr. Dietgard Klingberg, Rechtsanwältin und Steuerberaterin, Tobias Kröger, Dipl.-Kfm., Steuerberater, Prof. Dr. Marcel Krumm, Richter am Finanzgericht, Prof. Dr. Steffen Lampert, Prof. Klaus Lindberg, Dr. Lars Loewens, Richter am Finanzgericht, Dr. Alexander Mann, Regierungsdirektor, Dr. Ruben Martini, Dipl.-Kfm., Richter am Landgericht, Prof. Dr. Alois Nacke, Richter am Bundesfinanzhof, Dr. Dirk Nitzschke, Steuerberater, Dr. Ingo Oellerich, Richter am Finanzgericht, Dr. Volker Pfirrmann, Richter am Bundesfinanzhof, Prof. Dr. Carsten Pohl, Dr. Eckart Ratschow, Richter am Bundesfinanzhof, Dr. Steffen Gregor Rauch, Richter am Bundesfinanzhof, Prof. Dr. Ekkehart Reimer, Dr. Jutta Rengers, Vorsitzende Richterin am Finanzgericht, Lars Rohrlack, Dipl.-Kfm., Steuerberater, Dr. Ulrich Schallmoser, Richter am Bundesfinanzhof, Dr. Harald Schießl, Richter am Bundesfinanzhof, Dr. Anette Schlenker, Rechtsanwältin und Steuerberaterin, Dr. Johannes Selder, Richter am Bundesfinanzhof, Dr. Manfred Stöckler, Steuerberater, Dr. Gerd Stuhrmann, Ministerialdirigent a.D., Bernd Thürmer, Richter am Bundesfinanzhof a.D., Andreas Treiber, Richter am Bundesfinanzhof, Degenhard Freiherr von Twickel, Richter am Bundesfinanzhof a.D., Prof. Dr. Matthias Valta, Dr. Gabriele Vogt, Rechtsanwältin und Steuerberaterin, Dr. Klaus J. Wagner, Vorsitzender Richter am Finanzgericht, Alexander Wenzel, Rechtsanwalt und Steuerberater, Ulrich Werning, Vorsitzender Richter am Finanzgericht, Prof. Dr. Franceska Werth, Richterin am Bundesfinanzhof, und Dr. Edgar Wied, Vorsitzender Richter am Finanzgericht

146. Auflage 2019. Rund 11142 S.: In 5 Leinenordnern
Vahlen ISBN 978-3-8006-2313-6
Stand: Februar 2019

Aktualitätsgarantie: Wir liefern Ihnen die Loseblattwerke binnen weniger Tage und immer auf dem aktuellsten Stand. Es kann bei Erscheinen einer neuen Aktualisierung zu einer Lieferverzögerung von ein bis drei Wochen kommen, da wir für Sie die neue Aktualisierung einsortieren.

sofort lieferbar!

Preisinformationen

Aktionspreis bis 31.07.2019, danach wieder 198,00 € inkl. MwSt.
Vorteilspreis für das Grundwerk mit Pflicht zum Kauf von mindestens 3 Aktualisierungen. Danach jederzeit mit sofortiger Wirkung kündbar. Aktualisierungen und Versand sind kostenpflichtig. Wir beliefern Sie komfortabel und zuverlässig bei sehr geringen Versandkosten. Die Preise für Aktualisierung und Versand sind vom Seitenumfang abhängig. Dieser bemisst sich nach künftigen Gesetzesänderungen.
Die 146. Aktualisierung ist enthalten.

Die 147. Aktualisierung wird kostenfrei nachgeliefert (gültig bei Bestellung ab 15.06.2019).

Preisinformationen
Zum Inhalt

Der BLÜMICH: Alle Ertragsteuern in einem Werk.

Das komplette Ertragsteuerrecht

Neben ausführlichen Erläuterungen zum EStG, KStG und GewStG behandelt der Blümich auch alle anderen Gesetze zum Ertragsteuerrecht ausführlich:

  • AStG
  • EigZulG
  • FördG
  • InvStG (auch bereits mit InvStG 2018)
  • InvZulG
  • KapErhStG
  • SolZG
  • UmwStG
  • VermBG
  • WoPG.

Alle Kommentierungen sind intelligent miteinander verknüpft.

Leseproben

Leseprobe

Bluemich-EStG-KStG-GewStG-9783800623136.pdf [342,05 KB]
Leserstimmen
"(...) Die vorliegende Kommentierung wird - wie bereits diejenige zum InvStG 2004 - ihren festen Platz in der Kommentarlandschaft zum InvStG 2018 finden. Naturgemäß ist die Kartierung der neuen Strecken des Investmentsteuerrechts noch lange nicht abgeschlossen. Insofern ist zu wünschen, dass der "Blümich" weiterhin am Puls der Zeit bleibt und die aktuellen Entwicklungen durch fortlaufende Ergänzungen des Kartenmaterials nachzeichnet."
Dipl.-Finw. (FH) Christian Völker, Hessische Hochschule für Finanzen und Rechtspflege, Rotenburg an der Fulda, in: DStR 44/2018, zur 143. Ergänzungslieferung 08/2018
 
"Herzlichen Dank für die Ergänzungslieferung zum Blümich, über die ich mich sehr gefreut habe, enthält sie doch eine Gesamtüberarbeitung von § 5 EStG. Es ist die dritte Gesamtüberarbeitung, die ich besitze und benutze (nach Schreiber und Buciek).
Mein erster Eindruck aufgrund mehrer Stichproben:
Bewundernswert gründlich, eine fast unerschöpfliche Fundgrube für BFH-Entscheidungen, aber auch für das einschlägige Schrifttum, ein echter Blümich-Beitrag.“
Expertenstimme von Prof. Adolf Moxter, zur 121. Auflage

Expertenstimme von Prof. Dr. Heinrich Wilhelm Kruse:
"Die Erläuterungen sind klar und knapp formuliert. (...) Überholtes und darum Überflüssiges wird ersichtlich konsequent ausgeschieden. Die Nachweise der Rechtsprechung und Literatur sind reichhaltig. Sie sind sorgfältig ausgewählt. Das führt zu einer wohltuenden Konzentration auf das Wesentliche (…) Dadurch wirkt der Kommentar als ein in sich geschlossenes Ganzes. Das alles macht ihn höchst empfehlenswert."

Expertenstimme von Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Adolf Moxter:
"Nach wie vor ist mir der BLÜMICH unentbehrlich, und ich bewundere stets seine Aktualität, die Vorbild für manch andere Loseblattwerke sein kann."

Expertenstimme von Prof. Dr. Dr. h.c. Franz Wassermeyer:
"An diesem anerkannten Ertragsteuerkom -mentar kommt keiner vorbei. Für jeden Steuerrechtler unverzichtbar."

Expertenstimme von Prof. Dr. Ludwig Schmidt:
"Als viel beschäftigter und hoch motivierter Fachmann brauchen Sie konzentrierte, umfassende und stets aktuelle Informationen zu allen Problemen des Ertragsteuerrechts. Deshalb ist der BLÜMICH für Sie unverzichtbar und ohne jede Alternative. Glauben Sie mir, denn ich habe es einst selbst erprobt und der BLÜMICH ist im Gegensatz zu mir jung geblieben."

Expertenstimme von Prof. Dr. Dr. h.c. Paul Kirchhof:
"Der Kommentar begann 1935 mit der Absicht, Verwaltungsübung und Rechtsprechung zum EStG darzustellen und zu erläutern, wie sich Gesetz, Gesetzesvollzug und höchstrichterliche Rechtsprechung gegenseitig beeinflussen und ergänzen. Der zweite Vorzug des inzwischen fünfbändigen Werkes besteht darin, dass es das gesamte Ertragsteuerrecht behandelt, also neben dem EStG auch das KStG, das GewStG und die einschlägigen Nebengesetze. Wenn ich dem Kommentar die Fortsetzung dieses Weges wünsche, klingt darin Anerkennung für Vergangenes und hoffnungsvolle Erwartung für die Zukunft."

"(...) Dem langjährigen Herausgeber Klaus Ebling ist es gelungen, alle Autoren auf eine einheitliche Linie einzuschwören. Der neue Herausgeber, ebenfalls aus dem Hause des BFH, setzt den Kurs seines Vorgängers ersichtlich mit Erfolg fort. Dabei kommt ihm erkennbar die Selbstdisziplin der Autoren zugute. Dadurch wirkt der Kommentar als ein in sich geschlossenes Ganzes. Das alles macht ihn höchst empfehlenswert. Der Rezensent nimmt ihn immer wieder gern zur Hand, und das nicht nur, um die Lieferungen einzuordnen."
Prof. Dr. Heinrich Wilhelm Kruse, in: Finanzrundschau 06/ 2011, zur 108. Auflage 2010

»Dem BLÜMICH wünsche ich zum 75. Kontinuität und Nachhaltigkeit. Der Kommentar begann 1935 mit der Absicht, Verwaltungsübung und Rechtsprechung zum EStG darzustellen und zu erläutern, wie sich Gesetz, Gesetzesvollzug und höchstrichterliche Rechtsprechung gegenseitig beeinflussen und ergänzen. Der zweite Vorzug t des inzwischen fünfbändigen Werkes besteht darin, dass es das gesamte Ertragsteuerrecht behandelt, also neben dem EStG auch das KStG, das GewStG und die einschlägigen Nebengesetze. Wenn ich dem Kommentar die Fortsetzung dieses Weges wünsche, klingt darin Anerkennungfür Vergangenes und hoffnungsvolle Erwartung für die Zukunft.« .
Prof. Dr. Dr. h.c. Paul Kirchhof

»Als viel beschäftigter und hoch motivierter Fachmann brauchen Sie konzentrierte, umfassende und stets aktuelle Informationen zu allen Problemen des Ertragsteuerrechts. Deshalb ist der BLÜMICH für Sie unverzichtbar und ohne jede Alternative. Glauben Sie mir, denn ich habe es einst - den BLÜMICH gibt es immerhin schon 75 Jahre - selbst erprobt und der BLÜMICH ist im Gegensatz zu mir jung geblieben.«
Prof. Dr. Ludwig Schmidt

»An diesem anerkannten Ertragsteuerkommentar kommt keiner vorbei. Für jeden Steuerrechtler unverzichtbar. Qlückwunsch zum Jubiläum!"«
Prof. Dr. Dr. h.c. Franz Wassermeyer

»BLÜMICH 75 Jahre - ertragsteuerweiseund und stets aktuell. Herzlichen Glückwunsch!"«
Prof. Dr. Klaus Tipke

»Nach wie vor ist mir der BLÜMICH unentbehrlich, und ich bewundere stets seine Aktualität, die Vorbild für manch andere Loseblattwerke sein kann. Gratulation zum Jubiläum 75 Jahre!«
Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Adolf Moxter .

"(...) Ein solcher Kommentar ist daher ein unverzichtbares Standardwerk für jeden, der sich täglich beruflich mit dem Steuerrecht befasst."
Prof. Dr. Axel Beranek, Steuerberater, in: Steuer und Studium, Ausgabe 4/ 2008, zur 98. Auflage 2008

Weitere Titel zum Thema