Skip to Content

Visual

Medicus / Petersen

Bürgerliches Recht

Eine nach Anspruchsgrundlagen geordnete Darstellung zur Examensvorbereitung

Google Product Vorschau
cover

Erschienen: 01.09.2017

Das Werk ist Teil der Reihe:
(Academia Iuris)

Begründet von Prof. Dr. Dres. h.c. Dieter Medicus†. Seit der 24. Auflage allein fortgeführt von Prof. Dr. Jens Petersen

26. Auflage 2017. XXXII, 511 S.: Softcover
Vahlen ISBN 978-3-8006-5462-8

sofort lieferbar!

Preis: 24,90 €

Zum Inhalt
Vorteile
  • Umfassendes Examensrepetitorium
  • Nach Anspruchsgrundlagen geordnet

Zum Werk
Der "Medicus" komprimiert das examensrelevante Wissen zum Bürgerlichen Recht. Das Werk ist Lehrbuch, Handbuch und Repetitorium zugleich und kann auf vielfältige Art genutzt werden: Man kann es systematisch durcharbeiten, es punktuell zu bestimmten Fragekomplexen heranziehen oder es vor dem Examen zur Wissensüberprüfung und Wiederholung zur Hand nehmen.
Das Besondere an diesem Werk ist seine Gliederung: Die nach Anspruchsgrundlagen geordnete Darstellung zur Examensvorbereitung zeigt dem Leser den Blick für die über die einzelnen Bücher des BGB hinausgehenden Zusammenhänge auf, welche gerade in Examensklausuren von einem Kandidaten erwartet werden.

Zur Neuauflage
Für die Neuauflage wurden Gesetzesänderungen sowie die neueste Rechtsprechung eingearbeitet.

Zielgruppe
Studierende der Rechtswissenschaften.
Leseproben

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis: Hier können Sie das Inhaltsverzeichnis downloaden.

Medicus-Buergerliches-Recht-9783800654628.pdf [243,34 KB]

Leseprobe

Medicus-Buergerliches-Recht-9783800654628.pdf [191,73 KB]

Sachverzeichnis

Medicus-Buergerliches-Recht-9783800654628.pdf [209,27 KB]
Weitere Infos
Der "Medicus" komprimiert das examensrelevante Wissen zum Bürgerlichen Recht. Das Werk ist Lehrbuch, Handbuch und Repetitorium zugleich und kann auf vielfältige Art genutzt werden: Man kann es systematisch durcharbeiten, es punktuell zu bestimmten Fragekomplexen heranziehen oder es vor dem Examen zur Wissensüberprüfung und Wiederholung zur Hand nehmen. Das Besondere an diesem Werk ist seine Gliederung: Die nach Anspruchsgrundlagen geordnete Darstellung zur Examensvorbereitung zeigt dem Leser den Blick für die über die einzelnen Bücher des BGB hinausgehenden Zusammenhänge auf, welche gerade in Examensklausuren von einem Kandidaten erwartet werden.