Skip to Content

Visual

Lingnau / Müller-Seitz / Roth

Management der digitalen Transformation

Interdisziplinäre theoretische Perspektiven und praktische Ansätze

Google Product Vorschau
E-Book
cover

Erschienen: 04.12.2017

Herausgegeben von Volker Lingnau, Gordon Müller-Seitz und Stefan Roth

2018. XII, 258 S.: mit Abbildungen. Softcover
Vahlen ISBN 978-3-8006-5540-3

sofort lieferbar!

Preis: 26,90 €

Zum Inhalt
Vorteile
  • Dezidiert managementorientierte Perspektive.
  • Verbindung von Beiträgen zur Managementforschung aus Theorie und Praxis.
  • Managementperspektiven aus der Unternehmenspraxis als Best-Practice-Beispiele

Zum Werk
Digitalisierung übt einen maßgeblichen Einfluss auf die Aktivitäten nahezu aller Organisationen aus. Es stellt sich in diesem Zusammenhang nicht mehr die Frage, ob die Digitalisierung existierende Aktivitäten von Organisationen beeinflusst. Vielmehr stellt sich die Frage, in welchen Bereichen und in welchem Ausmaß dieser Einfluss erfolgt und wie mit den Wirkeffekten hinsichtlich der Änderungen von Arbeits-, Organisations- und Marktstrukturen sowie der damit verbundenen Prozesse und Strategien angemessen umgegangen werden kann.
Angesichts dieser Beobachtungen ist es Zielsetzung des Buches, sich dem Thema der digitalen Transformation aus Sicht der Managementforschung und -praxis anzunehmen. Dadurch soll das facettenreiche Phänomen der digitalen Transformation aus möglichst vielen unterschiedlichen Blickwinkeln ausgeleuchtet werden.

Zielgruppe
Studierende der Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsingenieure, Fach- und Führungskräfte, die sich mit Fragen der digitalen Transformation auseinandersetzen.
Leseproben

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis: Hier können Sie das Inhaltsverzeichnis downloaden.

Lingnau-Management-Transformation-9783800655403.pdf [262,64 KB]

Leseprobe

Lingnau-Management-Transformation-9783800655403.pdf [607,56 KB]
Leserstimmen
"(...) Die traditionell enge Verzahnung von Theorie und Praxis spiegelt sich in Lehre und Forschung wider, wobei dieses Buch einen weiteren Meilenstein der Kooperation der Beitragenden darstellt und die Auseinandersetzung mit dieser Thematik weiter vorantreibt."
in: RKW Bücherdienst 01/2018, zur 1. Auflage 2017
 
Weitere Infos
Digitalisierung übt einen maßgeblichen Einfluss auf die Aktivitäten nahezu aller Organisationen aus. Es stellt sich in diesem Zusammenhang nicht mehr die Frage, ob die Digitalisierung existierende Aktivitäten von Organisationen beeinflusst. Vielmehr stellt sich die Frage, in welchen Bereichen und in welchem Ausmaß dieser Einfluss erfolgt und wie mit den Wirkeffekten hinsichtlich der Änderungen von Arbeits-, Organisations- und Marktstrukturen sowie der damit verbundenen Prozesse und Strategien angemessen umgegangen werden kann. Angesichts dieser Beobachtungen ist es Zielsetzung des Buches, sich dem Thema der digitalen Transformation aus Sicht der Managementforschung und -praxis anzunehmen. Dadurch soll das facettenreiche Phänomen der digitalen Transformation aus möglichst vielen unterschiedlichen Blickwinkeln ausgeleuchtet werden.