Skip to Content

Visual

Führich / Brenner

Basiswissen Reiserecht

Grundriss des Reisevertrags- und Individualreiserechts

Google Product Vorschau
cover

VORANZEIGE   

Erscheint vsl. im 2. Quartal 2018

Von Prof. Dr. Ernst Führich und Prof. Dr. Christian Brenner

4. Auflage 2018. Rund 350 S.: mit ca. 21 Schaubildern und Reisemängeltabellen. Softcover
Vahlen ISBN 978-3-8006-5221-1

vorbestellbar, wir liefern bei Erscheinen

Preis: ca. 26,90 €

Zum Inhalt
Vorteile
  • Topaktuell mit allen Änderungen der EU-Reiserechtsrichtlinie
  • Die Rechtsgrundlagen der Pauschal- und Individualreise
  • Verständlich und praxisnah

Zum Werk
Das Werk stellt für Studierende und Praktiker die Grundzüge des Reiserechts dar, die eine Tätigkeit im Tourismus-Management anstreben. An Hand von praktischen Fällen mit Lösungen, dem Gesetzestext, Checklisten, Merksätzen und den wichtigen Entscheidungen des EuGH, BGH und der Instanzgerichte wird der Leser mit den wesentlichen Teilen des Pauschal- und Individualreiserechts und den Rechtsfragen der Reisevermittlung zuverlässig vertraut gemacht und zugleich optimal auf Prüfungen in diesem Fach vorbereitet.
Im 1. Teil werden die Grundzüge des Reisevertragsrechts behandelt. Nach einer Standortbestimmung des Reiserechts und des Reisevertragsrechts der Pauschalreise, werden die Vorschriften §§ 651 a bis m BGB an Hand von Fällen der Rechtsprechung erläutert. Nach den Rechtsfragen des Abschlusses von Reiseverträgen und der Aufhebungsmöglichkeiten erfolgt eine Einführung in die zentrale Fragestellung der Reisemängel und der Rechte des Reisenden. Anschließend werden die Möglichkeiten der Haftungsbeschränkung für den Veranstalter dargestellt sowie wichtige Grundsätze der außergerichtlichen Beschwerdebearbeitung in der Kundenbetreuung und des gerichtlichen Rechtsschutzes behandelt.
Im 2. Teil werden die wesentlichsten Rechtsfragen des Individualreiserechts aufgezeigt. So wird das Basiswissen der Reisevermittlung durch das Reisebüro und im Internet, der Beförderung mit Flug, Bus, Bahn und Schiff und der Beherbergung im Hotel und Ferienhaus vermittelt.

Zielgruppe
Für Studierende des Tourismus an Hochschulen und Akademien einschließlich der beruflichen Ausbildung im Tourismus. Für Praktiker in der Tourismusbranche.
Leserstimmen

"(...) Es handelt sich also um ein Werk, das nicht nur Studierenden und Mitarbeitern in Reiseunternehmen gute Dienste leistet, sondern auch dem reiserechtsbefassten Rechtsanwalt." RA Elisabeth Krohe, Dresden,
in: www.dierezensenten.de 23.11.2015, zur 3. Auflage 2015


"(...) Reiseprofis und Studenten sprechen längst nur kurz von "dem Führich": Auf 334 Seiten gibt Professor Ernst Führich eine umfassende und anhand vieler praktischer Beispiele erläuterte Einführung ins deutsche Reiserecht."
in: BizTravel 22.10.2015, zur 3. Auflage 2015


"(...) Fazit: Das Fachwerk Basiswissen Reiserecht: Grundriss des Reisevertrags- und Individualreiserechts richtet sich an Studierende des Tourismus und an Auszubildende in der Tourismusbranche sowie an alle in diesem Bereich tätigen Personen. Aber auch wer sich zu eigenen Rechtsfällen bei Problemen mit seinem Reiseveranstalter informieren möchte, ist mit diesem Werk gut beraten."
in: www.ratgeber-reise.info 04.09.2014, zur 2. Auflage


"Für alle, ob Studierende oder Verbraucher, ob Wissenschaft, Tourismuswirtschaft oder Rechtspraxis, stets bleibt Führich mit seinen vielen Publikationen der kompetente „Rundum- Versorger" in allen Bereichen des Reiserechts."
in: Reiserecht aktuell 02/12, zur 2. Auflage 2011

"Das Werk von Professor Führich ist jedem Neueinsteiger im Reiserecht wärmstens zu empfehlen. Für Studenten bietet es aufgrund des attraktiven Preises durchaus eine Alternative zu den teuren Handbüchern, da es die Basics im Reiserecht umfassend darstellt und ausführlich auf entsprechende Prüfungen vorbereitet."
in: www.jurawelt.com 16.04.2012, zur 2. Auflage 2011

Durchweg zu loben ist die sehr eingängige Darstellungsform. Sie stärkt den praktischen Nutzen für den Leser deutlich. Inhaltsangaben und Zusammenfassungen zu den einzelnen Abschnitten bringen die Dinge jeweils auf den Punkt.

Schaubilder zur rechtlichen Systematik und auch der Zweifarbendruck fördern den Überblick. Beispielsfälle mit einem Katalog von Kontrollfragen und Antworten ermöglichen die weitere Vertiefung. Darin zeigt sich die langjährige und bewährte Praxiserfahrung des Autors als Hochschullehrer. Deshalb wird auch dieses Buch eine große Leserschaft finden.

 

Für alle, ob Studierende oder Verbraucher, ob Wissenschaft, Tourismuswirtschaft oder Rechtspraxis, stets bleibt Führich mit seinen vielen Publikationen der kompetente „Rundum-Versorger“ in allen Bereichen des Reiserechts.

 

Edgar Isermann PräsOLG a.D., Leiter der Schlichtungsstelle für den öffentlichen Personenverkehr(söp), Berlin

"(...) Alles in allem ein gelungenes Buch, das jedem Interessierten das Reiserecht verständlich näher bringt."
in: justament, 01/ 2008, zur 1. Auflage 2007