Skip to Content

Visual

Brunner / Kunnes / Reiher

Strafrechtliche Assessorklausuren

mit Erläuterungen

Google Product Vorschau
cover

Erschienen: 30.04.2018

Das Werk ist Teil der Reihe:
(Assessorexamen - Lernbücher für die Praxisausbildung)

Von Dr. Raimund Brunner, Vizepräsident des Landgerichts a.D., Christian Kunnes, Richter am Landgericht, und Jürgen Reiher, Richter am Oberlandesgericht

10., neu bearbeitete Auflage 2018. XIII, 194 S.: Softcover
Vahlen ISBN 978-3-8006-5673-8

sofort lieferbar!

Preis: 23,90 €

Zum Inhalt
Vorteile
  • Klausurtipps
  • Aufbauschemata
  • Einführung zum Haftrecht, Strafbefehl und Strafurteil

Zum Werk
Das vorliegende Werk leitet den Referendar dazu an, das im Studium erworbene Wissen auf den konkreten praktischen Fall anzuwenden. Denn im Zweiten Juristischen Staatsexamen wird vor allem eines erwartet: eine praxisgerechte Lösung.

Mit insgesamt 11 Klausuren decken die Autoren die im Strafrecht anzutreffenden, gängigen Klausurtypen des Assessorexamens ab. Neben einer ausführlichen Musterlösung enthalten die Klausuren Hinweise zur Methodik der Fallbearbeitung sowie auf typische Fehlerquellen. Der Beratungsklausur sowie den Klausuren zum Haftrecht, Strafbefehlsverfahren und Strafurteil ist jeweils ein theoretischer Teil vorangestellt, der grundlegend in die Thematik einführt. Den Revisionsklausuren sind Aufbauschemata beigefügt.

Zur Neuauflage
Die neueste Rechtsprechung und Literatur wurde eingearbeitet.

Zielgruppe
Rechtsreferendare und AG-Leiter.
Leserstimmen
"(...) Wie immer bei juristischen Fällen, seien sie theoretischer oder praktischer Art wie in der Referendarausbildung, hilft letztlich nur regelmäßiges Üben, will man die erforderliche Sicherheit und Routine erlangen. Genau dafür haben die drei Praktiker mit ihren elf Klausuren das richtige Buch geschrieben."
in: Studium Sommersemester 2018, zur 10. Auflage 2018
 
Expertenmeinung von Richter am Landgericht Jürgen Schleusing, zur 8. Auflage 2012:
"Das Einüben von Standardsituationen verhilft - wie im Fußball - häufig zum Erfolg; Grundlagen hierfür bietet dieses Lernbuch dreier äußerst erfahrener AG-Leiter. Gefallen haben mir besonders die den Lösungen vorangestellten Vorüberlegungen bzw. erläuternden Darstellungen der Grundzüge einzelner prozessualer Verfahrensarten."

"(...) Obwohl man als Referendar täglich auf praktische Fälle stößt ist es sinnvoll, zusätzlich seine Falllösungstechnik zu trainieren. Dafür ist dieses Buch bestens geeignet.(...)Im Ergebnis ist dieses Werk sehr hilfreich, um das im Studium erlangte Wissen auf einen konkreten praktischen Fall anzuwenden."
in: Nebelhorn 07/ 2008, zur 6. Auflage 2007

"(...) Gut ausgesuchtes Lernmaterial, das dazu beiträgt, mehr Sicherheit beim Verfassen von Anklageschriften, Urteilen etc. zu erlangen."
in: Studium Wintersemester 2007/2008, zur 6. Auflage 2007