Skip to Content

Visual

Präuer

Strategisches Beschaffungsmanagement

Moderne Wertschöpfungsstrukturen in global agierenden Industrieunternehmen

Google Product Vorschau
E-Book
cover

Erschienen: 29.06.2017

Das Werk ist Teil der Reihe:
(Management Competence)

Von: Arndt Präuer

2017. XIV, 515 S.: mit zahlreichen Abbildungen. PDF
Vahlen ISBN 978-3-8006-5331-7

sofort lieferbar!

Preis: 79,00 €

bei beck-shop.de bestellen
Weitere Infos

Strategisches Beschaffungsmanagement: Gesamtspektrum und Zusammenhänge beherrschen und gestalten.

Zum Buch
Vernetzung, Netzwerke, Partnerschaften und Plattformen bilden in zunehmendem Maße erfolgskritische Organisationskonzepte bei der Ausrichtung der Wertschöpfungsstrukturen in industriellen Unternehmen. Wachsende Komplexität, Globalisierung, Digitalisierung und Industrie 4.0 verstärken diesen Trend. Hohe Veränderungsdynamik, Reduzierung der Leistungstiefe bei den Herstellern und verstärkte Arbeitsteilung sind die Folge. Für das Management entwickelt sich dadurch das professionelle Management der Lieferantenbasis zum zentralen Erfolgsfaktor und zum wirtschaftlichen Schwergewicht mit großer Perspektive, muss sich aber täglich durch operationale Exzellenz und Ergebnisse beweisen.


Das Buch bietet die umfassende, präzise und anschauliche Darstellung des kompletten Spektrums des strategischen Beschaffungsmanagements. Mit zahlreichen Beispielen von Unternehmen, Praxiserfahrungen, wissenschaftlichen Erkenntnissen, Abbildungen sowie Gestaltungsansätzen für Beschaffungsmanager dient es zur Orientierung für die Beschaffungspraxis. Gleichzeitig liefert es Studenten und Wissenschaftlern tiefgehende Einblicke.
Aus dem Inhalt
  • Anforderungen an das strategische Beschaffungsmanagement der Zukunft
  • Kernprozesse in der Zusammenarbeit mit Lieferanten
  • Frühzeitige Einbindung in den Produktentstehungsprozess
  • Potenziale und Hebel der Einfluss- und Koordinationsprozesse

Zum Autor
Dr. Arndt Präuer ist Prokurist und Group Head of Purchasing der Putzmeister Group. Seit 1997 verantwortet er den Einkauf und das Supply Chain Management in leitender Position in unterschiedlichen Branchen und global tätigen Unternehmen.


Erfolgreiches strategisches Beschaffungsmanagement nutzt smart die Potenziale der globalen Lieferantenmärkte zur nachhaltigen Steigerung des Gewinns und des Unternehmenswerts. Wichtige Voraussetzungen sind funktionsübergreifende Zusammenarbeit, Vernetzung, Einbindung der Lieferanten und Schaffung von Transparenz. So gelingt die Optimierung der Kosten und der Schaffung von Added Value. Beides schlägt direkt und nachvollziehbar durch auf die Bottom-Line.