Skip to Content

Visual

Wehrheim

Grundzüge der Unternehmensbesteuerung

Google Product Vorschau
E-Book
cover

Das Werk ist Teil der Reihe:
(Vahlens Kurzlehrbücher)

Von Prof. Dr. Michael Wehrheim

2. Auflage 2008. XIX, 158 S.: Softcover
Vahlen ISBN 978-3-8006-3509-2

sofort lieferbar!

Zum Inhalt

Mit Unternehmensteuerreform

 

 

Dieses Lehrbuch liefert Ihnen in komprimierter Form einen umfassenden Überblick über alle wichtigen Unternehmensteuern Deutschlands. Neben der Unternehmensteuerreform werden auch die Teile der Erbschaftsteuerreform berücksichtigt, die für Vorlesungen im Bachelor notwendig sind.

 

  • Körperschaftsteuer
  • Gewerbesteuer
  • Umsatzsteuer
  • Bewertungsgesetz
  • Grunderwerbsteuer
  • Grundsteuer
  • Erbschaftsteuer

 

Der Autor

StB Prof. Dr. Michael Wehrheim leitet den Lehrstuhl für Betriebswirtschaftliche Steuerlehre und Externes Rechnungswesen an der Justus-Liebig-Universität Giessen.

Leseproben

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis: Hier können Sie das Inhaltsverzeichnis downloaden.

Inhaltsverzeichnis_Grundzuege-USteuern.pdf [45,94 KB]

Leseprobe

Leseprobe_Grundzuege-USteuern.pdf [33,00 KB]
Leserstimmen
"(...) Wer dieses Buch durcharbeitet, ist zwar noch kein Steuerexperte, er verfügt jedoch über ein solides Fundament, auf dem sich aufbauen lässt."
in: Studium SommerSemester 2009, zur 2. Auflage 2008

„(...) Was sie schon immer über Unternehmensbesteuerung wissen wollten, Ihren Veranlagungs-Sachbearbeiter im Finanzamt aber nicht zu fragen wagten, wird Ihnen - als Gewerbebetreibender, angehender Existenzgründer oder Student der Betriebswirtschaftslehre - hier kompetent und in komprimierter Form beantwortet.“
In: Marburger Uni Journal 10/02, zur 1. Auflage

„(...) Was Sie schon immer über Unternehmensbesteuerung wissen wollten, Ihren Veranlagungs-Sachbearbeiter im Finanzamt aber nicht zu fragen wagten, wird Ihnen - als Gewerbebetreibender, angehender Existenzgründer oder Student der Betriebswirtschaftslehre - hier kompetent und in komprimierter Form beantwortet.“
In: Marburger Uni Journal 10/02, zur 1. Auflage