Skip to Content

Visual

Rowedder / Schmidt-Leithoff

Gesetz betreffend die Gesellschaften mit beschränkter Haftung: GmbHG

Kommentar

Google Product Vorschau
cover

Begründet von Prof. Heinz Rowedder, Rechtsanwalt. Herausgegeben von Prof. Dr. Christian Schmidt-Leithoff, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Steuerrecht. Bearbeitet von Dr. Peter Baukelmann, Rechtsanwalt beim Bundesgerichtshof, Robert Baumert, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Steuerrecht, Dr. Harald Gesell, Rechtsanwalt, Dr. André Görner, Notar, Prof. Dr. Michael Gruber, Dr. Manfred Kessler, Dipl.-Kfm., Rechtsanwalt und Steuerberater, Prof. Dr. Hans-Georg Koppensteiner, Dr. Andreas Pentz, Rechtsanwalt, Hans-Jürgen Schaal, Richter am Bundesgerichtshof, Prof. Dr. Christian Schmidt-Leithoff, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Steuerrecht, Dr. York Schnorbus, Rechtsanwalt, und Dr. Susanne Tiedchen, Vorsitzende Richterin am Finanzgericht

5. Auflage 2013. LI, 2701 S.: Hardcover (In Leinen)
Vahlen ISBN 978-3-8006-3515-3

vergriffen, kein Nachdruck

Preis: 229,00 €

Leseproben

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis: Hier können Sie das Inhaltsverzeichnis downloaden.

Rowedder-Gesetz-Gesellschaften-Haftung-GmbHG-9783800635153.pdf [145,51 KB]

Leseprobe

Rowedder-Gesetz-Gesellschaften-Haftung-GmbHG-9783800635153.pdf [153,31 KB]

Sachverzeichnis

Rowedder-Gesetz-Gesellschaften-Haftung-GmbHG-9783800635153.pdf [1,83 MB]
Leserstimmen
„ (...) Der „Rowedder“ ist somit ein moderner, umfassender und wissenschaftlich fundierter Standardkommentar zum GmbH-Recht. Auch die Darstellung ist gelungen, nicht zuletzt wegen des umfangreichen Sachverzeichnisses. Der„Rowedder“ ist daher auch in seiner Neuauflage für Wissenschaft und Praxis unerlässlich und hat einen bedeutsamen Stellenwert zwischen Kurz- und Großkommentar.“
Wolfgang Servatius, München, in: NZG, Heft 13/ 2003, zur 4. Auflage

„ (...) die Kommentierung auf praktische Probleme und deren Lösung ausgerichtet, ohne dabei eine wissenschaftliche Durchdringung der Materie an den relevanten Stellen vermissen zu lassen sowie bei streitigen Rechtsfragen begründet Position zu beziehen. (...) Der Rowedder/Schmidt-Leithoff berücksichtigt Gesetzgebung, Rechtsprechung und Literatur mit dem Stand März 2002. Er ist - das kann wohl ohne Übertreibung festgestellt werden - ein hervorragendes Hilfsmittel bei allen die GmbH betreffenden Rechtsfragen, das man nach der erstmaligen Benutzung nicht mehr missen möchte.“
In: ZInsO-Bücher- und Zeitschriftenreport, 17/ 2002, zur 4. Auflage

„(...) Der Rowedder ist damit eine wertvolle Arbeitshilfe für Rechtsanwälte, Notare, Richter und GmbH-Geschäftsführer, kurz gesagt für alle, die sich mit dem GmbH-Recht befassen.“
Thomas Prinz, in: SAE, 02/ 2003, zur 4. Auflage

„(...) Der Rowedder ist eine Zierde der GmbH-Kommentarliteratur. Er ist für jeden Berater unverzichtbar, der sich mit der GmbH befasst.“
Dr. K. Jan Schiffer, in: DSWR, 04/2003, zur 4. Auflage

„(...) Auch wer bisher schon mit dem Rowedder gearbeitet hat, freut sich beim Schmökern in dem Kommentar. Es kommentieren erfahrene Praktiker. Die einzelnen Kommentierungen sind sehr gut lesbar geschrieben. Das Layout ist erfreulich übersichtlich. Man hat jetzt auf Fußnoten umgestellt, um eine bessere Lesbarkeit und gleichzeitig mehr Nachweismöglichkeiten zu erreichen. (...) Der Rowedder ist eine Zierde der GmbH-Kommentarliteratur. Er ist für jeden unverzichtbar, der sich mit dem GmbH-Recht befaßt.“
RA Dr. K. Jan Schiffer, in: Das Juristische Büro 10/2002, zur 4. Auflage

„Er ist für den Praktiker, der mehr als eine Kurzinformation sucht, ohne sich gleich ein mehrbändiges Werk auf den Schreibtisch stellen zu wollen, das geeignete Hilfsmittel.“
Heinz Dieter Stodolkowitz, Richter am BGH, in: Wertpapiermitteilungen WM 37/1997

Weitere Infos
Höchster Standard im GmbH-Recht: Dieser renommierte Kommentar erläutert das reformierte GmbHG konzentriert, gleichzeitig aber mit wissenschaftlicher Tiefe. Dabei ist der einbändige Kommentar ganz auf die Beantwortung von Praxisfragen ausgerichtet. Praktisch neu: Die 5. Auflage zur GmbH-Reform (MoMiG) berücksichtigt die völlige Umgestaltung des GmbH-Gesetzes durch das Gesetz zur Modernisierung des GmbH-Rechts und zur Bekämpfung von Missbräuchen (MoMiG), u.a. mit der Zulassung der Unternehmergesellschaft mit einem Stammkapital von 1 Euro, Erleichterungen der Gesellschaftsgründung in Standardfällen sowie Maßnahmen, die einen Missbrauch der Gesellschaft erschweren.
Weitere Titel zum Thema