Skip to Content

Visual

Wöhe

Einführung in die Allgemeine Betriebswirtschaftslehre

Google Product Vorschau
cover

Das Werk ist Teil der Reihe:
(Vahlens Handbücher der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften)

Von Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Günter Wöhe† und Prof. Dr. Ulrich Döring

23., vollständig neu bearbeitete Auflage 2008. XXXIV, 1065 S.: Hardcover
Vahlen ISBN 978-3-8006-3524-5

www.woehe-portal.de

vergriffen, kein Nachdruck

Vahlens Online Materialien
Zum Inhalt
In mehr als vierzig Jahren hat sich „der Wöhe“ zum führenden Standardwerk zur Allgemeinen Betriebswirtschaftslehre entwickelt. Studienanfänger und Praktiker greifen vorzugsweise zum „Wöhe“, weil er

  • keine fachlichen Vorkenntnisse voraussetzt
  • das ganze Fachgebiet der Betriebswirtschaftslehre abdeckt
  • schwierige betriebswirtschaftliche Entscheidungsprobleme in einfacher Sprache erklärt.

Die 23. Auflage gibt den aktuellen Stand der Allgemeinen Betriebswirtschaftslehre wieder und ist durchgehend zweifarbig gestaltet. Über 750 Abbildungen und Übersichten geben einen schnellen Überblick über die wichtigsten fachlichen Zusammenhänge. Mit seinem umfangreichen Stichwortverzeichnis lässt sich das Lehrbuch von Studierenden und Praktikern auch als Nachschlagewerk nutzen.

Dem weit verbreiteten Bedürfnis zum Lernen an Fallbeispielen entspricht das „Übungsbuch zur Einführung in die Allgemeine Betriebswirtschaftslehre“, das in der 12. Auflage mehr als 500 Einzelaufgaben sowie Wiederholungsfragen und klausurerprobte Multiple-Choice-Aufgaben enthält (ISBN 978-3-8006-3525-2 Pick It! ).

„Wer in Deutschland Betriebswirtschaftslehre studiert, kommt nicht an ihm vorbei: Der Satz „Lesen Sie den Wöhe!“ ist an vielen Hochschulen der gut gemeinte Rat an junge Studierende, die einen umfassenden Überblick über das Fach haben wollen.“
(Handelsblatt vom 10.-12.3.2006 über die 22. Auflage)

Zu den Autoren
Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Günter Wöhe †, ehemals Professor der Betriebswirtschaftslehre an der Universität des Saarlandes. Anlässlich der Akademischen Gedenkfeier für Günter Wöhe zeichneten zwei Aufsätze Günter Wöhes Weg und Einfluss in der deutschen Betriebswirtschaftslehre nach. Die Gedenkschrift können Sie hier als pdf (12 MB) einsehen.

Prof. Dr. Ulrich Döring, Professor der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Lüneburg.
Leseproben

Vorwort

Woehe---Einführung-in-die-ABWL---Vorwort-23.-Auflage.pdf [158,65 KB]

Leseprobe 1: "Investition und Finanzierung"

Leseprobe1_Woehe_2008.pdf [176,84 KB]

Leseprobe 2: "Rechnungslegung im internationalen Kontext"

Leseprobe2_Woehe_2008.pdf [144,64 KB]

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis: Hier können Sie das Inhaltsverzeichnis downloaden.

Woehe-Einfuehrung-Allgemeine-Betriebswirtschaftslehre-9783800635245.pdf [247,80 KB]
Leserstimmen
"(...) Mehr als eine Million verkaufte Exemplare dürften eigentlich Qualitätsausweis genug sein. Doch der Wöhe ist kein Werk, das sich auf seinem hervorragenden Ruf ausruht, sondern sich den universitären Anforderungen sowie den Entwicklungen in der betriebswirtschaftlichen Praxis laufend anpasst — für Studierende ist der Band ohne Einschränkung zu empfehlen."
in: www.uni-online.de 11.08.2009, 23. Auflage 2008

"(...) Fazit: Neben Studierenden können auch Schüler, Dozenten und Lehrer dieses Grundlagenwerk hervorragend als Arbeitsgrundlage und zum Nachschlagen verwenden."
Hans Jürgensen, in: www.wiwi-online.de 28.04.2009, zur 23. Auflage 2008

"Zu diesem Buch des im letzten Jahr verstorbenen bekannten Saarbrücker Ökonomen Günter Wöhe muss man nicht viel sagen: Es gilt als „der" Klassiker unter den einführenden BWL-Lehrbüchern.(...)"
in: Studium WS 08/ 09, zur 23. Auflage 2008

"(...) Damit lässt dieses legendäre Standardwerk der betriebswirtschaftlichen Ausbildung keinen Wunsch offen.(...) Auch viele Praktiker greifen immer wieder gern zum "Wöhe". Daran wird sich nichts ändern."
in: WISU 07/ 2008, zur 23. Auflage 2008

"(...) „Der Wöhe" ist in seiner 23. Auflage so jung, frisch und umfassend, wie eine Einführung in die Betriebswirtschaftslehre in einem Band nur sein kann."
in: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 26.05.2008, 23. Auflage 2008

„Seit fünfundvierzig Jahren haben zahllose Studentengenerationen nach dem „Wöhe“ Betriebswirtschaftslehre studiert. Dank ständiger Überarbeitungen sind viele Studierende von damals dem Buch treu geblieben und es dient damit auch Praktikern als Nachschlagewerk. (…) Das Werk kann also jedem Banker nur empfohlen werden. Entweder zum Nachschlagen für BWLer oder zum Einlesen von Juristen, IT-Mitarbeiter und sonstige Nicht-BWLer, für die als „Bank-Dienstleister“ Grundkenntnisse der BWL häufig auch nützlich sein dürften.“
In: BankPraktiker, 11/2006, zur 22. Auflage 2005

„(...) Die "Einführung in die Allgemeine Betriebswirtschaftslehre" von Günter Wöhe ist ein absoultes Standardwerk, das in das Bücherregal jedes Wirtschaftswissenschaftlers gehört. Zu fast jeder Frage der BWL kann hier eine ausführliche, leicht verständliche Antwort gefunden werden. Für weitere Vertiefungen ist dann zwar spezialisiertere Literatur erforderlich, aber für ein kurzes Nachschlagen ist dieser Wälzer immer geeignet. Der Preis ist für ein Wirtschaftswerk moderat und steht in einem sehr guten Verhältnis zur gebrachten Leistung. Durch das umfangreiche Stichwortverzeichnis kann man "den Wöhe" schon fast wie ein kleines Lexikon der Allgemeinen BWL verwenden.“
In: www.bamberg-guide.de, 26.10.2006, zur 22. Auflage 2006

„(...) Wöhes „Einführung in die Allgemeine Betriebswirtschaftslehre“ ist unverzichtbarerer Bestandteil eines Wirtschaftsstudiums. Das Buch ist verständlich geschrieben, lässt keinerlei wissenschaftlichen Tiefgang vermissen und ist frisch wie eh und je. Der Satz „Lesen Sie den Wöhe!“ hat nach wie vor Bestand.“
In: Handelsblatt, Nr. 50 vom 10.-12. März 2006, zur 22. Auflage 2005

„(...) Seit mehreren Jahrzehnten — genau gesagt seit 1960 — ist „der Wöhe“ das bekannteste und meistverkaufte Einführungslehrbuch in die BWL. Generationen von Studenten an Universitäten, Fachhochschulen, Berufs- und Wirtschaftsakademien hat es durch ihr BWL-Studium begleitet. Im Lauf der Jahre ist das Werk immer umfangreicher geworden, wobei es beim heutigen Umfang von 1.220 Seiten kaum noch als „Einführung“ bezeichnet werden kann. Außer dem ersten Kapitel, in dem Gegenstand, Methoden und Geschichte der BWL behandelt werden, könnten die anschließenden fünf Hauptabschnitte durchaus eigenständige Lehrbücher zum jeweiligen Thema sein. (…) Eine gute Ergänzung zum Lehrbuch ist das in 11. Auflage erschienene Übungsbuch, das eine Fülle von Wiederholungs- und Testfragen sowie Aufgaben enthält, die die Überprüfung des eigenen Wissenstands ermöglichen. Insgesamt also wieder drei Sterne für „den Wöhe“: Nach wie vor ein zentrales Standardwerk der betriebswirtschaftlichen Ausbildungsliteratur, das allen Ansprüchen gerecht wird.“
In: Das Wirtschaftsstudium, Heft 01/2006, zur 22. Auflage 2005

„(...) Günter Wöhe: Einführung in die Allgemeine Betriebswirtschaftslehre. Keine Frage: „Der Wöhe“ ist nach wie vor das Standardwerk zur Allgemeinen BWL- und das seit über vier Jahrzehnten. Zahlreiche Studentengenerationen haben ihn bereits gerne und mit Erfolg genutzt. Nicht nur weil die Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre leicht verständlich erklärt werden. Der inzwischen emeritierte Saarbrücker Professor hat es auch stets verstanden, sein Werk wichtigen aktuellen Entwicklungen in Lehre und Forschung anzupassen. In der vorliegenden 22. Auflage wird der Tatsache Rechnung getragen, dass die Hochschulen derzeit den Lehrstoff für die neuen Bachelor- und Master-Studiengänge zuschneiden. Wesentliche Kapitel des Lehrbuchs wurden deshalb neu konzipiert und verfasst — etwa die Abschnitte über Planung und Entscheidung, Personalwirtschaft, Informationswirtschaft und Organisation. Neu hinzugekommen sind Kapitel über die wertorientierte Unternehmensführung, das Kredit-Rating und Basel II. Wegen der wachsenden Bedeutung der IFRS (International Financial Reporting Standards) wurde außerdem der Abschnitt über die Rechnungslegung im internationalen Kontext grundlegend überarbeitet. Ein jung gebliebener Klassiker, der Studenten noch lange begeistern wird.“
In: Studium, WS 2005/2006, zur 22. Auflage 2005

Um die Dozentenmaterialien herunterladen zu können oder ein Prüfexemplar zu bestellen, müssen Sie sich zuerst als Dozent anmelden. Nach Prüfung der Zugangsberechtigung wird Ihr Zugang frei geschaltet. Sie haben danach Zugriff auf alle Dozentenmaterialien.

Für Dozenten
Abbildungen aus dem Buch (zip)
Nachfolgend stellen wir Ihnen die Abbildungen des Lehrbuchs "Wöhe, Einführung in die Allgemeine Betriebswirtschaftslehre", 23. Auflage, in Form eines zip-Downloads (jpg) zur Verfügung. Bitte beachten Sie die Downloadgröße, die in eckigen Klammern jeweils angegeben ist. Ein DSL-Anschluss wird empfohlen.
Durch das Format als jpg-Bilddatei wollen wir Ihnen dabei die Möglichkeit geben, die Abbildungen in Ihrer Lehre direkt weiterverwenden zu können: Sie können diese problemlos beispielsweise in Powerpoint oder andere Office-Anwendungen einfügen.
Die Abbildungen des Lehrbuches stellen den Anfang der Dozenten-Materialien dar. Wir werden die Materialien nach und nach erweitern.
Erster Abschnitt: Gegenstand, Methoden und Geschichte der Betriebswirtschaftslehre
Abb. 1 - Abb. 4
Abb_Woehe_Kap1.zip [1,55 MB]
Zweiter Abschnitt: Aufbau des Betriebes
Teil 1: Abb. 1 - Abb. 99
Abb_Woehe_Kap2-1.zip [25,74 MB]
Teil 2: Abb. 100 - Abb. 170
Abb_Woehe_Kap2-2.zip [18,95 MB]
Dritter Abschnitt: Die Produktion
Abb. 1 - Abb. 77
Abb_Woehe_Kap3.zip [14,33 MB]
Vierter Abschnitt: Der Absatz
Abb. 1 - Abb. 116
Abb_Woehe_Kap4.zip [25,09 MB]
Fünfter Abschnitt: Investition und Finanzierung
Abb. 1 - Abb. 128
Abb_Woehe_Kap5.zip [26,91 MB]
Sechster Abschnitt: Das betriebswirtschaftliche Rechnungswesen
Teil 1: Abb. 1 - Abb. 99
Abb_Woehe_Kap6-1.zip [26,03 MB]
Teil 2: Abb. 100 - Abb. 199
Abb_Woehe_Kap6-2.zip [28,54 MB]
Teil 3: Abb. 200 - Abb. 284
Abb_Woehe_Kap6-3.zip [19,79 MB]
Weitere Titel zum Thema