Skip to Content

Visual

Aunert-Micus / Güllemann / Streckel / Tonner / Wiese

Wirtschaftsprivatrecht

BGB Allgemeiner Teil, Schuldrecht, Sachenrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht

Google Product Vorschau
Neu
cover

Erschienen: 28.08.2018

Von Prof. Dr. Shirley Aunert-Micus, Prof. Dr. Dirk Güllemann, Prof. Dr. Siegmar Streckel, Prof. Dr. Norbert Tonner und Prof. Dr. Ursula Eva Wiese

6., neu bearbeitete Auflage 2018. XXIX, 534 S.: Softcover
Vahlen ISBN 978-3-8006-5731-5

sofort lieferbar!

Preis: 34,90 €

Zum Inhalt
Vorteile
  • Klare, gut strukturierte Darstellung
  • Anschauliche Beispiele, Übersichten und Prüfungsschemata
  • Kurze Beispielsfälle mit Lösungen

Zum Werk
Das Werk behandelt die wirtschaftsrelevanten Bereiche des Bürgerlichen Rechts sowie des Handels- und Gesellschaftsrechts. Schwerpunkte sind die beiden ersten Bücher des BGB - also der Allgemeine Teil und das Schuldrecht.

Inhalt
  • Personen und Objekte im Rechtsverkehr
  • Grundlagen des Handelsrechts
  • Allgemeine Geschäftsbedingungen
  • Stellvertretung
  • Inhalt und Beendigung von Schuldverhältnissen
  • Leistungsstörungen
  • Gesetzliche Schuldverhältnisse und Grundzüge des Sachenrechts
  • Personengesellschaften

Zur Neuauflage
Für die Neuauflage wurden Gesetzesänderungen, so z.B. die Änderungen im Allgemeinen Schuldrecht bzw. im Werkvertragsrecht sowie die neueste Rechtsprechung eingearbeitet.

Zielgruppe
Zielgruppe dieses Lehrbuches sind in erster Linie Studierende an Fachhochschulen im Studiengang Wirtschaftsrecht, in betriebswirtschaftlichen Studiengängen sowie Studiengängen mit betriebswirtschaftlichen Schwerpunkten. Darüber hinaus richtet sich das Buch an Studierende der Wirtschaftswissenschaften an Universitäten, an Berufs- und Verwaltungsakademien, kurz an alle, die ein Basiswissen im Wirtschaftsprivatrecht benötigen.
Leserstimmen
"Ein sehr gelungenes Lehrbuch, das auf die Prüfungen im Wirtschaftsprivatrecht gut vorbereitet."
Dozentenstimme von Prof. Dr. Reinhard Kohl, zur 5. Auflage

"(...) Die Aufbereitung der abstrakten Rechtsmaterie des Zivilrechts ist sehr gut gelungen, da sie sich durch eine auf den Punkt gebrachte Darstellung beschränkt und anhand kurzer Beispiele die jeweiligen Problematiken aufzeigt, die zudem nochmals in Fälle eingebettet angewendet werden. Diese Methodik wird im gesamten Werk beibehalten. Zudem sind am Ende jedes Kapitels zusammenfassende Fragen zur Überprüfung des Erlernten gestellt. Zahlreiche Grafiken vervollständigen die Darstellung.
Alles in allem ist es für die besagte Zielgruppe und auch darüber hinaus ein empfehlenswertes Werk, das dem Leser einen kompakten Überblick über die Materie des Zivilrechts gibt und ihn zugleich nahe legen möchte, wie ein Jurist zu denken."
in www.studjur-online.de am 18.09.2009, zur 3. Auflage 2007

"(...) Dieses Lehrbuch ist für einen schnellen Einblick sehr empfehlenswert."
Kathrin Zschögner, in Nebelhorn, 02/ 2009, zur 3. Auflage 2007