Skip to Content

Visual

Gildeggen / Willburger

Internationale Handelsgeschäfte

Das Recht des grenzüberschreitenden Handels

Google Product Vorschau
cover

Von Prof. Dr. Rainer Gildeggen und Prof. Dr. Andreas Willburger

3., überarbeitete Auflage 2010. XXI, 279 S.: Softcover
Vahlen ISBN 978-3-8006-3578-8

vergriffen, kein Nachdruck

Zum Inhalt

Das Recht des grenzüberschreitenden Handels.

 

Dieses Werk

führt anhand ausgewählter Rechtsprobleme und Beispielfälle in die Gestaltung internationaler privatrechtlicher Verträge sowie die Lösung von Problemen beim Vertragsabschluss ein.

 

Im Mittelpunkt stehen:

  • der internationale Warenkauf nebst internationaler Produkthaftung und Sicherungsgeschäften
  • der internationale Anlagenvertrag
  • der internationale Handelsvertreter- und Vertragshändlervertrag
  • internationale Lizenzverträge.

Viele Fallbeispiele, Musterverträge und Musterklauseln stellen den hohen Praxisbezug dieses Lehrbuchs sicher.

Leseproben

Inhaltsverzeichnis: Hier können Sie das Inhaltsverzeichnis downloaden.

INH_GildeggenInternationaleHand_3A_Verzeichnis.pdf [126,00 Bytes]

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis: Hier können Sie das Inhaltsverzeichnis downloaden.

Gildeggen-Internationale-Handelsgeschaefte-9783800635788.pdf [87,21 KB]
Leserstimmen
Rezensionen:

"... Vielleicht hätte man sich an mancher Stelle mehr Material gewünscht, aber erstens soll es nur eine Einführung in die Thematik sein, und zweitens handelt es sich um ein Werk, das, nicht zuletzt wegen seiner schnörkellosen Sprache, von Studierenden auch tatsächlich durchgearbeitet wird. Ausreichende Hinweise auf weiterführende Literatur finden sich ferner am Anfang der Kapitel: ergänzt werden sie durch Hinweise auf einschlägige websites in den Fußnoten. Die besondere didaktische Eignung wird durch die zahlreichen graphischen Übersichten und Fallbeispiele unterstrichen. (...) Insgesamt handelt es sich um ein leicht lesbares, praxisorientiertes Arbeitsbuch, das jedem zu empfehlen ist, der sich einen raschen Überblick über die komplizierte Rechtsmaterie verschaffen möchte. Zudem schließt Gildeggens Werk eine Lücke, die sich durch die zunehmend anwaltsorientierte Ausbildung an den Universitäten aufgetan hat."
Dr. Frank Diedrich, MLE, Riga/Rostock

"(...) Mit anderen Worten lässt sich schlussfolgern: Das Buch ist ein Gewinn für die praktische Heranführung an das Recht des internationalen Handels, enthält alle wesentlichen theoretischen Grundlagen, die zum Verständnis zwingend erforderlich sind und weist damit eine mehr als nur hohe Tauglichkeit für die Ausbildung im Schwerpunktbereichsstudium auf."
Krenberger.de in: www.studjur-online.de 18.05.2010, zur 3. Auflage 2010