Skip to Content

Visual

Eßig / Hofmann / Stölzle

Supply Chain Management

Google Product Vorschau
cover

VORANZEIGE   

Erscheint vsl. Januar 2020

Das Werk ist Teil der Reihe:
(Vahlens Handbücher der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften)

Von Prof. Dr. Michael Eßig, Prof. Dr. Erik Hofmann, Assistenzprofessor, und Prof. Dr. Wolfgang Stölzle

2. Auflage 2020. Rund 480 S.: Hardcover
Vahlen ISBN 978-3-8006-5875-6

vorbestellbar, wir liefern bei Erscheinen

Preis: ca. 39,80 €

Zum Inhalt
Vorteile
  • Zweifarbiges Grundlagenwerk für ein modernes Supply Chain Management
  • Das "Wie" leistungsfähiger Zuliefer-Abnehmer-Beziehungen
  • Ausgezeichnet mit dem Lehrbuchpreis des Verbandes der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft e.V.

Zum Werk
Dieses Lehrbuch konzentriert sich auf das Management des gesamten Wertschöpfungsnetzwerks und ist weit mehr als »nur« ein erweitertes Logistikkonzept. Es wird ein umfassender Supply Chain Management-Pilot präsentiert, der alle relevanten Managementprozesse aus Sicht der gesamten Supply Chain abdeckt.

Inhalt
  • Konzept und Entwicklung des Supply Chain Managements (SCM)
  • Bezugspunkte von Supply Chains (Absatz, Produktion, Beschaffung, Logistik)
  • Management von Supply Chains
  • Einführung in den SCM-Piloten
  • Initiierung und Kreation
  • Positionierung und Konfiguration
  • Wertschöpfung und Regulation
  • Veränderung und Adaption
  • Performance Messung und Evaluation

Neu in der 2. Auflage
Digitalisierung und Nachhaltigkeit (Closed Loop Supply Chains), Ausbau des Themenspektrums Organisation & Führung

Zielgruppe
Studierende im Bachelor und Master an Universitäten und Fachhochschulen mit der Spezialisierung Beschaffung, Produktion und Logistik. Praktiker erhalten einen umfassenden und systematischen Überblick über das moderne Management von Supply Chains.
Leserstimmen

"Wettbewerbsfähige Produkte sind niemals das Ergebnis einzelner Unternehmensaktivitäten, sondern entstehen im Zuge leistungsfähiger Zuliefer-Abnehmer-Beziehungen - eine an sich triviale Erkenntnis. Um Effizienzvorteile durch Spezialisierung bei gleichzeitiger Steigerung der Kundenzufriedenheit zu erschließen, gehen Unternehmen dazu über, den Anteil zugekaufter Vorleistungen weiter zu erhöhen (Stichwort "Outsourcing"). In der Industrie liegt beispielsweise der Anteil des Beschaffungsvolumens am Umsatz in der Regel bei weit über 50%. Die zunehmende Bedeutung sowohl der Zuliefer- als auch der Produktions- und Distributionsnetze für den Unternehmenserfolg geht einher mit höheren Anforderungen an das Management unternehmensübergreifender Zusammenarbeit.

 

Während Managementkonzepte für Unternehmen weit verbreitet und detailliert diskutiert sind, konzentriert sich das Lehrbuch „Supply Chain Management“ von Michael Eßig (Universität der Bundeswehr München), Erik Hofmann und Wolfgang Stölzle (beide Universität St. Gallen) auf das Management der Supply Chain, mithin des gesamten Wertschöpfungsnetzwerks. Supply Chain Management (SCM) in diesem Sinne ist dabei weitaus mehr als "nur" ein erweitertes Logistikkonzept. Stattdessen wird ein umfassender Supply Chain Management-Pilot präsentiert, der alle relevanten Managementprozesse aus Sicht der gesamten Supply Chain ("Netzwerkperspektive") wie auch aus Sicht des einzelnen Unternehmens als Teil der Supply Chain ("Unternehmensperspektive") abdeckt. Vorab werden die Entwicklung des SCM als betriebswirtschaftliche Teildisziplin aufgezeigt, der Begriff definiert und die Bezugspunkte zur Entwicklung von SCM aus Beschaffung, Logistik, Produktion, Dienstleistungsmanagement und Absatzmarketing aufgezeigt."

Prof. Dr. Udo Buscher, Technische Universität Dresden, in: Laudatio zum Lehrbuchpreis 2014 des Verbandes der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft (VHB), zur 1. Auflage

 

 

"(...) Den Verfassern ist damit ein insgesamt kompetent geschriebenes sowie methodisch-didaktisch hervorragend aufbereitetes Lehrbuch gelungen, das Studierenden wie interessierten Praktikern einen gelungenen Einblick in das Management in und von Supply Chams gewährt."
Bernd W. Müller-Hedrich in: rezensionen.ch 16.12.2013, zur 1. Auflage

"(...) Insgesamt ein kompetent geschriebenes Lehrbuch, das den Einstieg in das SCM leicht macht."
in: WISU 11/2013, zur 1. Auflage