Skip to Content

Visual

Backmeister / Trittin / Mayer

Kündigungsschutzgesetz mit Nebengesetzen: KSchG

Kommentar zum Kündigungsschutzgesetz und weiteren wichtigen Vorschriften des Kündigungsrechts

Google Product Vorschau
cover

Erschienen: 16.04.2009

Von Thomas Backmeister, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht und für Sozialrecht, Wolfgang Trittin, Rechtsanwalt, und Prof. Dr. Udo R. Mayer

4., neu bearbeitete Auflage 2009. XV, 821 S.: Hardcover (In Leinen)
Vahlen ISBN 978-3-8006-3588-7

sofort lieferbar!

Preis: 72,00 €

Zum Inhalt

 

Auf der Basis der BAG-Rechtsprechung

sind hier alle wichtigen Gesetze zur Beendigung von Arbeitsverhältnissen kompakt, griffig und praxisnah erläutert.

 

Kündigungsschutzgesetz und mehr:

Das Kernstück bildet die detaillierte Kommentierung des Kündigungsschutzgesetzes. In Auszügen sind außerdem kommentiert:

  • ArbeitsplatzschutzG
  • BerufsbildungsG
  • Bundeselterngeld- und ElternzeitG
  • BetriebsverfassungsG
  • BGB
  • HeimarbeitsG
  • Insolvenzordnung
  • MutterschutzG
  • PflegezeitG
  • Sozialgesetzbuch IX
  • Teilzeit- und BefristungsG
  • UmwandlungsG
  • WissenschaftszeitvertragsG

 

Schwerpunkte

der 4. Auflage bilden:

  • Auswirkungen des AGG auf den Kündigungsschutz
  • AGB-Kontrolle im Kündigungsverfahren
  • Neuer Kündigungsschutz für Pflegekräfte

 

Die Autoren

sind hervorragende Kenner ihres Fachs: Thomas Backmeister, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht und für Sozialrecht, Wolfgang Trittin, Rechtsanwalt, früher Vorstand IG Metall, und Prof. Dr. Udo Mayer, Universität Hamburg

Leseproben

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis: Hier können Sie das Inhaltsverzeichnis downloaden.

Backmeister-Kuendigungsschutzgesetz-Nebengesetzen-KSchG-9783800635887.pdf [58,74 KB]
Leserstimmen
"(...) Der erste Eindruck ist durch nichts zu ersetzen. Wenn man auch im Einzelfall abweichender Meinung sein kann, dieser erste Blick in den Backmeister/Trittin/Mayer ist rundum gut."
Roland Wolf, in: SAE Sammlung Arbeitsrechtlicher Entscheidungen 05/2011, zur 4. Auflage 2009

"(...) Damit ergibt sich insgesamt das Bild eines überaus praxisrelevanten Kommentarwerks, das wegen seiner Übersichtlichkeit, Klarheit der Darstellung und umfassenden Aufarbeitung neuester Judikatur wichtige Dienste für Rechtssuchende leistet. Für die wissenschaftliche Verwendung ist vor allem auf die solide Literaturdarstellung sowie auf die zu einzelnen Themen durchaus gründlich geführten, und zT auch kritischen Auseinandersetzungen hinzuweisen."
Barbara Trost, in: Das Recht der Arbeit 01/2010, zur 4. Auflage 2008

Expertenstimme von Hansjörg Berrisch, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Rechtsanwälte Berrisch & Wagner, Gießen, zur 4. Auflage 2009:
"Die 4. Auflage des Kommentars zum Kündigungsschutz setzt das bewährte Konzept eines Praktikerkommentars fort. Die Erläuterung der einzelnen Vorschriften überzeugt durch eine komprimierte Darstellung, orientiert an der höchstrichterlichen Rechtsprechung. Die Neuauflage berücksichtigt die Gesetzeslage und die Rechtsprechung bis Ende 2008. Schwerpunkte hierbei sind die Auswirkungen des AGG auf den Kündigungsschutz, die AGB-Kontrolle in Kündigungsangelegenheiten sowie der neue Kündigungsschutz für Pflegekräfte. Inhaltlich bietet der Kommentar dem Nutzer eine konzentrierte Form der aktuellen Rechtslage zum Kündigungsrecht, streng ausgerichtet auf die Praxis. Die Bezugnahme auf wissenschaftliches Schrifttum wird in der Regel vermieden, jedoch sind den Erläuterungen der einzelnen Paragraphen gut sortierte Schrifttumshinweise vorangestellt. Auch eine kritische Auseinandersetzung mit der Rechtsprechung findet sich an einigen Stellen (z.B. bei der Kommentierung des § 613a BGB zur Frage der Kündigung bei sanierendem Erwerberkonzept). Auch wenn der Kommentar eher dem Arbeitnehmerlager zugeordnet werden kann, ist er keineswegs einseitig oder tendenziös. Auch der Arbeitgeberanwalt ist mit dem Werk ausgezeichnet bedient. Angesichts des günstigen Anschaffungspreises und des vorzüglichen Inhalts ist dieser Kommentar wärmstens zu empfehlen."

"(...) Für jeden Arbeitsrechtler eine lohnende Anschaffung."
Ass. jur. Eike Böttcher, in: Berliner Anwaltsblatt 1-2/ 2010, zur 4. Auflage 2009

"(...) Damit ergibt sich insgesamt das Bild eines überaus praxisrelevanten Kommentarwerks, das wegen seiner Übersichtlichkeit, Klarheit der Darstellung und umfassenden Aufarbeitung neuester Judikatur wichtige Dienste für Rechtssuchende leistet. Für die wissenschaftliche Verwendung ist vor allem auf die solide Literaturdarstellung sowie auf die zu einzelnen Themen durchaus gründlich geführten, und zT auch kritischen Auseinandersetzungen hinzuweisen."
Barbara Trost, in: DRdA, Recht der Arbeit 01/ 2010, zur 4.Auflage 2008

"(...) ein sehr nützliches Handwerkzeug für die Betriebsratsarbeit."
in: Der Betriebsrat 12/ 2009, zur 4. Auflage 2009

"(...) Fazit: Die Anschaffung dieses Kommentars kann jedem mit dem Arbeitsrecht Befassten empfohlen werden, da er zu einer nicht unwesentlichen Erleichterung der Arbeit beiträgt."
Wolf-Dieter Rudolph, Rechtsanwalt, in: Neue Justiz 10/ 2009, zur 4. Auflage 2009

"(...) Der „Backmeister/Trittin/Mayer" fasst die wichtigsten Rechtsvorschriften zur Beendigung von Arbeitsverhältnissen in einer kompakten Kommentierung zusammen und erläutert sie präzise."
in: Unternehmensverband Deutsches Handwerk 21.08.2009, zur 4. Auflage 2009

"Der Kommentar fasst die wichtigsten Rechtsvorschriften zur Beendigung von Arbeitsverhältnissen kompakt zusammen und erläutert sie präzise. Dabei stellt das Werk die Grundlagen des Arbeitsvertrags, des gesamten arbeitsrechtlichen Bestandsschutzes und des arbeitsrechtlichen Aufhebungsvertrags dar. Es erläutert das Kündigungsschutzgesetz im Detail, dokumentiert die Bestimmungen unter anderem zum Schutz besonderer Personengruppen, die Regelungen zum befristeten Arbeitsverhältnis und zur außerordentlichen Kündigung sowie die Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats im Kündigungsverfahren. Vermittelt werden dabei auch die sonstigen Beendigungsgründe des Arbeitsvertrags, insbesondere des Aufhebungsvertrags."
in: Recht der Wirtschaft 12/ 2009, zur 4. Auflage 2009

„(...) die vorliegende Neuauflage des von Backmeister/Trittin/Mayer verfassten Kommentars zum Kündigungsschutzgesetz sehr zu begrüßen, denn er erläutert präzise und in einer für die Praxis geeigneten Form alle Vorschriften zur Beendigung des Arbeitsverhältnisses. Dies gilt auch hinsichtlich der angesprochenen Rechtsänderungen, schwerpunktmäßig für die Sozialauswahl und deren gerichtliche Überprüfung, den Abfindungsanspruch bei betriebsbedingten Kündigungen, die Befristung von Arbeitsverträgen, die Klagefrist und die zu beachtenden Bestandsschutzregelungen.“
In: EEK-Register, 2004, zur 3. Auflage