Skip to Content

Visual

Müller-Seitz / Weiss

Strategien zum Umgang mit der digitalen Transformation

... aus der Sicht eines mittelständischen 'Hidden Champions'

Google Product Vorschau
cover

Erschienen: 14.01.2019

Von Gordon Müller-Seitz und Werner Weiss

2019. XII, 139 S.: mit 26 grafischen Darstellungen. Softcover
Vahlen ISBN 978-3-8006-5923-4

sofort lieferbar!

Preis: 24,90 €

Zum Inhalt
Vorteile
  • Besonders geeignet für mittelständische Unternehmen.
  • Verbindung aus Theorie und Praxis.
  • Managementorientierte Perspektive.
  • Buch zeigt die Ansätze eines "hidden champions" zur digitalen Transformation.

Zum Werk
Es ist die Zielsetzung dieses Buches, sich dem Thema der digitalen Transformation aus Sicht der Managementforschung und -praxis anzunehmen. Dadurch soll das facettenreiche Phänomen der digitalen Transformation möglichst ganzheitlich ausgeleuchtet werden.

Basierend auf einer langjährigen, erfolgreichen Kooperation im Rahmen von Projekten, zwischen Professor Müller-Seitz (Technische Universität Kaiserlautern) und Werner Weiss (Geschäftsführer von Insiders Technologies) soll die anvisierte Monographie theoretisch-konzeptionell fundiert Ansätze eines "hidden champions" aus dem Mittelstand ausleuchten.

Zielgruppe
Unternehmen und Unternehmer in mittelständischen Betrieben, die sich mit Fragen der digitalen Transformation ihres Unternehmens befassen.
Leseproben

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis: Hier können Sie das Inhaltsverzeichnis downloaden.

Mueller-Seitz-Strategien-Umsetzung-Transformation-9783800659234.pdf [378,19 KB]

Leseprobe

Mueller-Seitz-Strategien-Umsetzung-Transformation-9783800659234.pdf [1,14 MB]

Sachverzeichnis

Mueller-Seitz-Strategien-Umsetzung-Transformation-9783800659234.pdf [131,54 KB]
Leserstimmen
"(...) Eine Besonderheit erklärt sich aus der Herkunft der Autoren. Professor Gordon Müller-Seitz ist Hochschulprofessor an der Technischen Universität Kaiserslautern, Werner Weiss ist Geschäftsführer eines Mittelständlers. Gemeinsam gelingt es ihnen in diesem Buch, den aktuellen Stand der internationalen Managementlehre zur Digitalisierung und die praktische Unternehmensführung unter einen Hut zu bringen. (...) Wer sich die Expertise teurer Berater sparen will oder muss, kann zu diesem Buch greifen."
Andreas Matz, in: Hamburger Abendblatt, Harbug & Umland 2.2.19, zur 1. Auflage 2019
"(...) Beide Autoren beleuchten das Thema aus unterschiedlichen Perspektiven. Stilistisch gibt es kleine Brüche. Das eine Kapitel liest sich eher akademisch, das andere praxisorientiert. Insgesamt passt das aber ganz gut zusammen, den der Leser bekommt sowohl Forschungsstand als auch Handlungsempfehlungen kompakt zusammengefasst. (...) Wer sich die Expertise teurer Berater sparen will oder muss, kann zu diesem Buch greifen."
in: Karriere (Berliner Morgenpost) 2.2.19, zur 1. Auflage 2019