Skip to Content

Visual

Mehrings / Hesse / Herzog / Kurtz

Bürgerliches Recht für Studium und Praxis

Grundzüge des Wirtschaftsprivatrechts

Google Product Vorschau
E-Book
cover

Erschienen: 13.05.2019

Das Werk ist Teil der Reihe:
(Vahlens Lernbücher)

Von Jos Mehrings, Katrin Hesse, Rainer Herzog und Thorsten Kurtz

4., vollständig aktualisierte Auflage 2019. XXIV, 600 S.: mit zahlreichen Abbildungen. Softcover
Vahlen ISBN 978-3-8006-5950-0
Hinweis: Bis zur 3. Auflage erschienen u.d. Titel: Grundzüge des Wirtschaftsprivatrechts.

sofort lieferbar!

Preis: 34,90 €

Vahlens Online Materialien
Zum Inhalt
Zum Werk
In diesem Lehrbuch sind Inhalte und Sprache auf die juristische Ausbildung von Wirtschaftswissenschaftlern und anverwandter Disziplinen ausgerichtet, aber auch Jura-Studierende in den ersten Semestern schätzen seine klare Verständlichkeit, Prägnanz sowie die hilfreichen Prüfungs- und Praxistipps. Beispiele und Problemstellungen aus der Praxis bilden das Rückgrat dieses Buchs.

Der inhaltliche Schwerpunkt ist ausgerichtet auf die Curricula bei Wirtschaftsjuristen und Wirtschaftswissenschaftlern (B.A.)
  • BGB, Allgemeiner Teil
  • Allgemeines und besonderes Schuldrecht
  • Sachenrecht einschließlich Recht der Kreditsicherung

Vorteile auf einen Blick
  • leicht verständlicher Zugang zum Wirtschaftsprivatrecht
  • komplett zweifarbig und didaktisch durchdacht
  • perfekt zur Prüfungsvorbereitung: Fallbearbeitung und Glossar zum Download

Zur Neuauflage
Das Werk, das bis zur 3. Auflage unter dem Titel Mehrings, Grundzüge des Wirtschaftsprivatrechts, erschien, bietet das didaktisch hoch gelobte Lehrbuch, vollständig überarbeitet und mit aktuellem Rechtsstand.

Als Extra wird in der 4. Auflage an den entsprechenden Stellen auf die thematisch passende Klausur im Online-Material verwiesen. Die Anleitung zur Lösung von Rechtsfällen, Beispiele von Fallbearbeitungen mit umfangreichen Musterlösungen und das bewährte Glossar zum Nachschlagen stehen zum Download im Internet zur Verfügung.

Zielgruppe
Studierende der Wirtschaftswissenschaften, des Wirtschaftsrechts und an alle, die beruflich mit Recht zu tun haben.
Leseproben

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis: Hier können Sie das Inhaltsverzeichnis downloaden.

Mehrings-Buergerliches-Recht-Studium-Praxis-9783800659500.pdf [470,01 KB]

Leseprobe

Mehrings-Buergerliches-Recht-Studium-Praxis-9783800659500.pdf [214,28 KB]

Sachverzeichnis

Mehrings-Buergerliches-Recht-Studium-Praxis-9783800659500.pdf [239,43 KB]
Leserstimmen

"(...) Seine Erfahrungen aus Lehre und Praxis will Mehrings in seinem Buch „Grundzüge des Wirtschaftsprivatrechts", das mittlerweile in der dritten Auflage erschienen ist, weitergeben. Auf 740 Seiten widmet er sich dabei - neben Oldenburger Kneipen und der Frage, was WM-Torschützenkönig Miroslav Klose mit dem Begriff „Subsumtion" zu tun hat, -im Kern den Themen Vertragsabschluss, vertragliche und gesetzliche Schuldverhältnisse, Sachenrecht und Kreditsicherungsrecht. Abgerundet wird das im Verlag Franz Vahlen erschienene Buch durch Grundlagen der Fallbearbeitung mit Musterlösungen. Das „etwas andere Lehrbuch" richtet sich laut Mehrings u.a. an „Nebenfach-Juristen" an Hochschulen und Wirtschaftsakademien, Lehrer sowie alle an Wirtschaftsrecht Interessierten Menschen."
in: Wilhelmshavener Zeitung 27.08.2015, zur 3. Auflage


"Es gibt viele Lehrbücher zum Wirtschaftsprivatrecht für Studierende an Fachhochschulen und Juristen der Anfangssemester dieses ist ein ganz besonderes; Unter Verzicht auf dogmatische oder theoretische Erörterungen wird der Leser schrittweise an die wichtigsten Rechtsfragen herangeführt, die sich im Wirtschaftsprivatrecht stellen.(...) So macht Jura Freude; so sollten juristische Lernbücher heute geschrieben sein. Der erste Einstieg in das Zivilrecht dürfte mit diesem Buch jedem gelingen. Fachhochschülern, aber auch Anfangssemestern im Jurastudium kann das Buch nur wärmstens empfohlen werden."
in: JuraInfo 07/12, zur 2. Auflage 2010

Expertenstimme von von stud.Wi.Jur (FH) Martina Warmuth und stud.Wi.Jur (FH) Marc Werres, zur 2. Auflage 2010:
Die „Grundzüge des Wirtschaftsprivatrechts“ von Jos Mehrings sind kein klassisches juristisches Lehrbuch. Dies ist auch nicht die Intention des Autors. Vielmehr ist das Werk „auf die Gruppe der Wirtschaftswissenschaftler“ ausgerichtet. Bewusst werden Themenkomplexe, die für die rein juristische Ausbildung unentbehrlich sind, kürzer gefasst und Leitentscheidungen, die zum Grundwissen eines klassischen Juristen gehören, ausgeklammert. Auf schwierige dogmatische Herleitungen und juristische Spitzfindigkeiten, die den ohnehin großen Umfang des Wirtschaftsprivatrechts nur unnötig aufblähen würden, wird verzichtet. Anstelle dessen wird an passender Stelle immer wieder der Bogen weg vom Bürgerlichen Recht hin in andere Rechtsgebiete geschlagen, die für das Wirtschaftsprivatrecht von Bedeutung sind, so etwa in das Handels- oder Gesellschaftsrecht.

Inhaltlich vereint Mehrings den allgemeinen Teil des BGB sowie den allgemeinen und besonderen Teil des Schuldrechts in einem Lehrbuch - zugeschnitten auf das Wirtschaftsprivatrecht. In einer Einleitung wird zunächst versucht, dem Leser die juristische Denkweise und Falllösung näherzubringen. Der erste Teil des Werkes führt sodann vom Vertragsschluss und weiteren Grundlagen über vertragliche Schuldverhältnisse hin zu den gesetzlichen Schuldverhältnissen. Der Autor widmet dem Sachenrecht und dem Kreditsicherungsrecht jeweils eigene Kapitel. Außerdem finden sich in einem eigenen Teil des Buches Beispiele von Fallbearbeitungen mehrerer zuvor behandelter Themengebiete. Gut gelungen und hilfreich ist ein Glossar am Ende des Werkes, in dem rechtliche Schlagwörter kurz und prägnant erläutert werden.

Bei der Darstellung des Lehrstoffes bedient sich Mehrings zahlreicher Hilfsmittel: so werden Merksätze, Klausur- und Praxistipps sowie Beispiele symbolisch und durch abweichendes Schriftbild schön hervorgehoben. Eine große Zahl von Schaubildern dient dem Verständnis des umfangreichen Stoffes. Durch eine unterhaltsame Sprache - ganz anders als in üblichen Lehrbüchern - wird dem Leser Spaß am Stoff vermittelt; durch die vereinzelte direkte Ansprache des Lesers, wird dieser zum Mitdenken angeregt.

Jos Mehrings „Grundzüge des Wirtschaftsprivatrechts“ eignen sich für diejenigen, die im Rahmen ihres Studiums „das Vergnügen haben“, sich im Nebenfach mit Recht beschäftigen zu dürfen. Der Zugang zur Materie wird ihnen durch eine undogmatische Herangehensweise erleichtert. Wegen seines ausführlichen Sachregisters ist das Buch ebenfalls für Praktiker als Nachschlagewerk zu empfehlen.

Um die Dozentenmaterialien herunterladen zu können oder ein Prüfexemplar zu bestellen, müssen Sie sich zuerst als Dozent anmelden. Nach Prüfung der Zugangsberechtigung wird Ihr Zugang frei geschaltet. Sie haben danach Zugriff auf alle Dozentenmaterialien.

Für Dozenten
Abbildungen
Mehrings_Buergerliches Recht_4A_978-3-8006-5950-0_Abbildungen.zip [8,33 MB]