Skip to Content

Visual

Kroeber-Riel / Gröppel-Klein

Konsumentenverhalten

Google Product Vorschau
E-Book
cover

Erschienen: 17.09.2019

Von Prof. Dr. Werner Kroeber-Riel†, und Prof. Dr. Andrea Gröppel-Klein

11., vollständig überarbeitete, aktualisierte und ergänzte Auflage 2019. XIX, 722 S.: mit 252 farbigen Abbildungen und 19 Tabellen. Hardcover
Vahlen ISBN 978-3-8006-6033-9

sofort lieferbar!

Preis: 49,80 €

Zum Inhalt
Vorteile
  • Überblick über theoretische Ansätze und empirische Erfahrungen
  • mit zahlreichen vierfarbigen Abbildungen
  • "für Studenten, Dozenten, aber auch für Führungskräfte im Marketing ein zentrales Fundament für das Verständnis des Konsumentenverhaltens und somit den erfolgreichen Umgang mit (potenziellen) Kunden." (Marketing Review St. Gallen)
  • "Ein Klassiker, der allein schon durch seinen Aufbau, seine klare Sprache, 200 Abbildungen und fast 100 Seiten Literaturhinweise besticht " (wisu)

Zum Werk
Das internationale Standardwerk beschäftigt sich mit der Erklärung und Beeinflussung des Konsumentenverhaltens. Es bietet einen Überblick über theoretische Ansätze und empirische Ergebnisse der Konsumentenforschung. Die 11. Auflage ist vollständig überarbeitet und stellt den neuesten Stand der internationalen Forschung dar. Die grundsätzliche Gliederung bleibt die bewährte, doch es gibt viele neue Abschnitte, z. B. zum Zusammenspiel der Konsumentenverhaltensforschung und der Verhaltensökonomie, zu unbewussten Prozessen, zur Einstellungsbildung „on the spot“, zum Embodiment, zu neuen Zielgruppen, Meinungsführern und Influencern oder zum Einfluss der Digitalisierung auf das Konsumentenverhalten. Mehr als 250 farbige Abbildungen illustrieren die Zusammenhänge.

Zum Inhalt
  • Grundlagen der Konsumentenforschung
    A. Die Entwicklung der Konsumentenforschung
    B. Einführung in die Verhaltenswissenschaften und aktuelle Trends
    C. Wissenschaftstheoretische Überlegungen zur Konsumentenforschung und neue Herausforderungen für Wissenschaft und Praxis
  • Psychische Determinanten des Konsumentenverhaltens
    A. Das System der psychischen Variablen
    B. Aktivierende Prozesse
    C. Kognitive Prozesse
    D. Das Entscheidungsverhalten der Konsumenten
  • Umweltdeterminanten des Konsumentenverhaltens
    A. Das System der Umweltvariablen: Erfahrungsumwelt und Medienumwelt
    B. Die Erfahrungsumwelt der Konsumenten: Direkte Umwelterfahrungen
    C. Die Medienumwelt der Konsumenten: Indirekte Umwelterfahrungen
  • Konsumentenverhalten und Verbraucherpolitik
    A. Zum Problem der Konsumentensouveränität und zum Leitbild der ­Verbraucherdemokratie
    B. Verbraucherpolitik

Zur Neuauflage
Der gesamte Text ist nach dem neuesten Stand der Konsumentenforschung überarbeitet.

Zu den Autoren
Prof. Dr. Werner Kroeber-Riel († 1995) war Begründer des Instituts für Konsum-und Verhaltensforschung (IKV) an der Universität des Saarlandes. Prof. Dr. Andrea Gröppel-Klein ist seit 2006 Direktorin des IKV an der Universität des Saarlandes.

Zielgruppe
Studierende, Doktoranden, Dozenten, Marketingfachleute.
Leserstimmen

"(...) Ein internationales Standardwerk, auch wenn es in deutscher Sprache erscheint.
(...) Der wesentliche Vorteil ist darin zu sehen, dass dieses Standardwerk durch die Fülle an Informationen die Möglichkeit bietet, selbst zu selektieren und sich dann vertiefend mit verschiedenen Spezialthemen zu beschäftigen. Also ein guter Einstieg für Bachelor- und Masterstudierende sowie Doktorierende, sich Orientierung in vielfältiger Form für die eigene Arbeit zu verschaffen.
Das Buch hat es seit Jahrzehnten geschafft, sich als Klassiker des Konsumentenverhaltens für die Lehre, Forschung und Praxis zu etablieren."
Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Manfred Bruhn, Universität Basel, in: Die Unternehmung August 2020, zur 11. Auflage 2020

"(...) Das internationale Standardwerk beschäftigt sich mit der Erklärung und Beeinflussung des Konsumentenverhaltens. Es bietet einen Überblick über theoretische Ansätze und empirische Ergebnisse der Konsumentenforschung. Die 11. Auflage ist vollständig überarbeitet und stellt den neuesten Stand der internationalen Forschung dar. Die grundsätzliche Gliederung bleibt die bewährte, doch es gibt viele neue Abschnitte, z.B. zum Zusammenspiel der Konsumentenverhaltensforschung und der Verhaltensökonomie, zu unbewussten Prozessen, zur Einstellungsbildung "on the spot", zum Embodiment, zu neuen Zielgruppen, Meinungsführern und Influencern oder zum Einfluss der Digitalisierung auf das Konsumentenverhalten. Mehr als 250 farbige Abbildungen illustrieren die Zusammenhänge."
in: Erfurter Hefte zum angewandten Marketing 7/2020, zur 11. Auflage 2019

"(...) Das Buch ist gut strukturiert und leicht lesbar und muss nicht notwendigerweise von Seite 1 an gelesen werden. Und: Wer sich Fachwissen aneignen möchte, wird nicht umhinkommen, sich mit diesem Thema intensiver zu befassen als mit anderen."
in: AV views 12.06.2020, zur 1. Auflage 2019

"(...) Über 700 Seiten hinweg wird ein beeindruckender Bogen gespannt: von den Grundlagen der Konsumentenforschung über die psychischen Determinanten und die Umweltdeterminanten des Konsumverhaltens bis zum Thema "Konsumentenverhalten und Verbraucherpolitik". Auch wer nur da und dort in das Lehrbuch hineinliest, merkt schnell, dass ein gewaltiges Programm abgearbeitet wird, das den aktuellen Stand der internationalen Forschung zum Konsumentenverhalten wiedergibt. Ein großartiges Lehrbuch, das zu Recht seit Jahrzehnten - die erste Auflage erschien 1975 - als das Standardwerk im deutschsprachigen Raum zu diesem Thema gilt. Auch weil es keinen Aspekt unbeleuchtet lässt. Wer sich im Studium auf Marketing spezialisiert hat, kommt an ihm kaum vorbei."
in: WISU 2/2020, zur 11. Auflage 2019

"(...) Heute mehr denn je ist das Buch das zentrale deutschsprachige Werk, das die Grundlagen der deutschen und internationalen Forschung zum Konsumverhalten abbildet."
in: transfer 04/2019, zur 11. Auflage 2019

"(...) Standardwerk zum Verhalten von Konsumenten. Modern, aktuell und mit vielen Beispielen aus der Marketing- und Werbepraxis. Auf über 700 Seiten sehr umfassendes Wissen."
in: marketingscout.com, zur 11. Auflage 2019

"(...) Im vorliegenden Lehr- & Nachschlagewerk von Kroeber-Riel & Gröppel-Klein wird das "Konsumentenverhalten" auf klassisch-wissenschaftliche Weise grundlegend und kompakt sowohl für Studenten, Handelspraktiker, Dozenten und Marketing- & Marktforschungsfachkräfte besonders in Richtung Kundenähe dargestellt. Es ist sowohl für Lernende, Lehrende, Forschende wie Praktiker und Quereinsteiger in diesem Topos ein unverzichtbares Manual."
in: www.kultur-punkt.ch 19.09.2016, zur 10. Auflage 2013


"(...) Die Autoren schaffen es erneut, eine sehr ausführliche, aber dennoch kompakte Übersicht zu den zentralen Fragestellungen und Problemfeldern des Konsumentenverhaltens zu geben. Neben den theoretischen Grundlagen werden auch die aktuellen empirischen Ergebnisse inhaltlich integriert. Dadurch stellt das Werk für Studenten, Dozenten, aber auch für Führungskräfte im Marketing ein zentrales Fundament für das Verständnis des Konsumentenverhaltens und somit den erfolgreichen Umgang mit (potenziellen) Kunden dar."
V.Walter, in: Marketing Review St. Gallen 4/ 2010, zur 9. Auflage 2009

"(...) Nach einer ausführlichen Auseinandersetzung mit diesem Werk wird der Leser mit höchst praxisrelevanten und wissenschaftlich bestens fundierten Erkenntnissen belohnt. Nicht zuletzt für den Handelspraktiker eine Pflichtlektüre."
in: umdasch shop-concept 01.09.2009, zur 9. Auflage 2008

"(...) Mit diesen Anregungen ist das Buch nicht nur für eine wichtige Grundlage Marketingfachleute, sondern auch für Politiker und andere Menschen, die sich mit dem Verbraucherverhalten beschäftigen."
Gesa Maschkowski, in: Ernährung im Fokus 06/ 2009, zur 9. Auflage 2008

Weitere Infos
Das als internationales Standardwerk bekannte Buch beschäftigt sich mit der Erklärung und Beeinflussung des Konsumentenverhaltens. Es bietet einen Überblick über theoretische Ansätze und empirische Ereignisse der Konsumentenforschung.