Skip to Content

Visual

Lemke

Datenschutz in der Betriebsratsarbeit

Datenschutzgrundsätze, Informations- und Verarbeitungsrechte, Datenschutz-Grundverordnung

Google Product Vorschau
Top
cover

Erschienen: 15.04.2019

Das Werk ist Teil der Reihe:
(Arbeitshilfen für Betriebsräte: Antworten für die Praxis)

Von Torsten Lemke, Rechtsanwalt

2. Auflage 2019. 64 S.: Geheftet
Vahlen ISBN 978-3-8006-6056-8

sofort lieferbar!

Preis: 16,90 €

bei beck-shop.de bestellen
Zum Inhalt
Zum Werk
Diese Arbeitshilfe richtet sich an alle Betriebsratsgremien, da es nahezu keine Unternehmen gibt, die nicht Daten der Mitarbeiter erheben, sammeln und verarbeiten. Insbesondere die Datenschutz-Grundverordnung stellt die Betriebsräte vor viele neue Aufgaben, die sowohl die Arbeit für die Mitarbeiter im Verhältnis zum Unternehmen betrifft, wie auch die Arbeit des Betriebsrates bei der Selbstorganisation.

In der Arbeitshilfe werden die wichtigsten Fragen zu Mitbestimmungs- und Kontrollrechten, zum Umfang zulässiger Auswertungen sowie der Umgang mit Daten beantwortet. Schließlich helfen Checklisten und Muster zur schnellen Umsetzung von Maßnahmen.


Vorteile auf einen Blick
  • klare und für Nichtjuristen verständliche Sprache
  • Fragestellungen und Antworten ausschließlich aus der Praxis
  • mit Mustern und Checklisten für die tägliche Arbeit im Betriebsrat

Zielgruppe
Für Betriebsräte, Arbeitnehmer vertretende Anwälte, Gewerkschaften, Verbände.
Leserstimmen

"(...) Zu jedem Themenbereich erfolgt eine kurze Einführung. Sodann werden hierzu die wichtigsten Fragen gestellt und Antworten gegeben, im Einzelnen zu Mitbestimmungs- und Kontrollrechten des Betriebsrats, zum Umfang zulässiger Auswertungen sowie Umgang mit den Daten, die beim Betriebsrat selbst auflaufen; auch die Eckpunkte für eine Betriebsvereinbarung werden behandelt.
(...) Von ihrer thematischen Ausrichtung spricht die Broschüre nicht nur Betriebsräte, sondern durchaus auch Arbeitnehmer vertretende Anwälte, Gewerkschaften und Verbände an und erlaubt diesen einen guten und hilfreichen Einblick in wesentliche sie in ihrer Arbeit berührende Fragestellungen."
DATENSCHUTZ-BERATER 01/2021, zur 1. Auflage 2020

"(...) Insgesamt ist diese Arbeitshilfe ein übersichtlicher und konkreter Ratgeber nicht nur für Betriebsräte, sondern auch für Datenschutzbeauftragte, die sich mit Fragen zum Beschäftigtendatenschutz befassen und konkrete Antworten bevorzugen."
in: BvD-News 03/2018, zur 1. Auflage 2018
 

"(...) Das Werk legt die Einbindung des Betriebsrates in den betrieblichen Datenschutz dar. Große Unterschiede zum Personalvertretungsrecht finden sich nicht, so dass die Lektüre auch für Arbeitgeber im öffentlichen Dienst von Interesse ist."
in: KAV Mecklenburg-Vorpommern 28/2018, zur 1. Auflage 2018


Weitere Infos
Diese Arbeitshilfe richtet sich an alle Betriebsratsgremien, da es nahezu keine Unternehmen gibt, die nicht Daten der Mitarbeiter erheben, sammeln und verarbeiten. Insbesondere die Datenschutz-Grundverordnung stellt die Betriebsräte vor viele neue Aufgaben, die sowohl die Arbeit für die Mitarbeiter im Verhältnis zum Unternehmen betrifft, wie auch die Arbeit des Betriebsrates bei der Selbstorganisation. In der Arbeitshilfe werden die wichtigsten Fragen zu Mitbestimmungs- und Kontrollrechten, zum Umfang zulässiger Auswertungen sowie der Umgang mit Daten beantwortet. Schließlich helfen Checklisten und Muster zur schnellen Umsetzung von Maßnahmen.