Skip to Content

Visual

Oestereich / Schröder

Agile Organisationsentwicklung

Handbuch zum Aufbau anpassungsfähiger Organisationen

Google Product Vorschau
Neu
E-Book
cover

Erschienen: 18.11.2019

Von Bernd Oestereich und Claudia Schröder

2020. XI, 264 S.: mit zahlreichen Illustrationen und Fachgrafiken. Hardcover
Vahlen ISBN 978-3-8006-6076-6

sofort lieferbar!

Preis: 35,00 €

Zum Inhalt
Vorteile
  • Das zweite Buch der renommierten Autoren von „Das kollegial geführte Unternehmen“
  • Komplett vierfarbig

Zum Werk
Nach dem großen Erfolg von „Das kollegial geführte Unternehmen“ beschreiben die beiden Autoren in ihrem neuen Buch ein System, wie es einer Organisation gelingen kann, sich nachhaltig an seine komplexen Umfelder anzupassen. Ihr komplett vierfarbig gestaltetes Buch folgt dabei dem Ansatz:
  • die Organisation schrittweise empirisch weiterzuentwickeln;
  • und zwar durch kontinuierliche praktische Erprobungen einzelner Veränderungen
  • mit anschließender Nutzenbewertung und Fortführungsentscheidung.

Dabei bewegen sich die Autoren in einem systemisch-integralen Wertesystem mit kollegial-selbstorganisierten Führungs- und Organisationsprinzipien.

Zunächst werden die Basiskomponenten agiler Organisationsentwicklung vorgestellt, woran sich ein Anpassungsmodell anschließt, das den Mitarbeitenden eines Unternehmens idealtypische Vorgehens- und Handlungsmuster zur Orientierung präsentiert, ohne dass der Blick auf die jeweilige spezifische Anfangssituation ignoriert wird. Dieses Anpassungsmodell ist eine Synthese verschiedener Theorien, Modelle, Werkzeuge und Ideen. Details und Hintergründe dazu werden im dritten Teil des Buches beschrieben. Welche ersten Schritte eine Organisation hin zu agiler Entwicklung gehen kann, beschreibt anhand von praktischen Anleitungen und Beispielen der vierte Teil.

Autoren
Bernd Oestereich und Claudia Schröder sind Pioniere für kollegial geführte Organisationen, die nach Erfahrungen in eigenen Unternehmen viele andere Unternehmer/-innen mit ihrem Wissen inspirieren. Bernd Oestereich hat 1998 die oose Innovative Informatik gegründet, war 12 Jahre deren Geschäftsführer, danach mitarbeitender Mehrheitsgesellschafter, initiierte 2012 die Reorganisation in ein kollegial-selbstgeführtes Unternehmen und verkaufte es 2014 an die MitarbeiterInnen. Unter der Marke next U arbeitet er als Experte, Trainer und Coach. Claudia Schröders beruflicher Weg brachte sie in zahlreiche unterschiedliche Rollen und auf unterschiedliche Seiten von Organisationen. Sie vereint solide Erfahrung als Unternehmerin, CFO sowie Produktentwicklerin von Soft-Skill-Trainings mit systemischer Exzellenz.

Zielgruppe
Für Führungskräfte aller Branchen, Organisationsentwickler, Unternehmensberater, Coaches.
Leserstimmen

"(...) Zunächst werden die Basiskomponenten einer agilen Organisationsentwicklung vorgestellt. Es folgt ein Anpassungsmodell, das den Mitarbeitern eines Unternehmens ideale Vorgehens- und Handlungsmuster zur Orientierung präsentiert, ohne dass der Blick auf die jeweilige spezifische Anfangssituation ignoriert wird. Praktische Anleitungen und Beispiele geben Hilfestellungen."
in: Industrie Anzeiger 12/2020, zur 1. Auflage 2020

"Nach dem tollen "Das kollegial geführte Unternehmen" (ID-B 10/17) gehen die Autoren einen Schritt weiter und zeigen, wie eine anpassungsfähige Organisation aufgebaut werden kann. Da sie einen derartigen Umbau des eigenen Unternehmens bewerkstelligt haben, profitiert der Leser von der Realitätsgerechtheit. Im ersten Teil "Basiskomponenten agiler OE" wird geklärt, worauf es wirklich ankommt. Wie geht man die Aufgabe an, wie wird das existierende Führungsprinzip schrittweise umgebaut, wie wird die Selbstorganisation vorbereitet? Im Hauptteil wird eine idealtypische Handlungsabfolge vorgestellt, in der sowohl der Rahmen geschaffen wird, in dem die Veränderung der Organisation möglich wird, als auch die Organisationsform selbst, die dann in der VUCA-Welt überlebensfähig ist. Sehr überzeugend auch dadurch, dass hier kein Rezept gegeben werden will, sondern dass es um individuell gestaltbare Möglichkeitsräume geht."
Joachim Weigelt, in: ekz.bibliotheksservice 20/2020, zur 1. Auflage 2020

"(...) Bernd Oesterreich und Claudia Schröder haben ein Handbuch im wahrsten Sinne des Wortes vorgelegt: Ein Buch, das man in der Hand halten kann und angesichts der diversen Transformationen auch in die Hand nehmen sollte. Die Beiträge zur agilen Organisationsentwicklung auf Basis der kollegialen Führung bieten eine Zusammenstellung praxiserprobter Konzepte und Werkzeuge, mit denen (sozialwirtschaftliche) Unternehmen die eigene Komplexität steigern können, um die komplexen Herausforderungen der Umwelt zu meistern."
in: socialnet.de 21.04.2020, zur 1. Auflage 2019

"Das vorliegende Buch richtet sich nicht nur an Führungskräfte, die eine kollegial selbst organisierte Führung und eine agile Organisationsentwicklung ganz praktisch erproben möchten - in der eigenen Organisation oder als professionelle Begleiter einer Organisation. Es berücksichtigt zudem und weiterhin gleichermaßen Haltung (Mindset), Erfahrungswissen (Skillset) und Werkzeuge (Toolset); ein sehr erfolgversprechender Mix aus Praxis und Hintergrundwissen."
in: Verbände report 2/2020, zur 1. Auflage 2020

Weitere Infos
Nach dem großen Erfolg von „Das kollegial geführte Unternehmen“ beschreiben die beiden Autoren in ihrem neuen Buch ein System, wie es einer Organisation gelingen kann, sich nachhaltig an seine komplexen Umfelder anzupassen. Ihr komplett vierfarbig gestaltetes Buch folgt dabei dem Ansatz: die Organisation schrittweise empirisch weiterzuentwickeln; und zwar durch kontinuierliche praktische Erprobungen einzelner Veränderungen mit anschließender Nutzenbewertung und Fortführungsentscheidung.