Skip to Content

Visual

Säcker / Wolf

Kartellrecht in Fällen

Google Product Vorschau
cover

Das Werk ist Teil der Reihe:
(Vahlen Jura / Klausurenkurs)

Von Prof. Dr. Dr. Dr. h.c. Franz Jürgen Säcker und Dr. Maik Wolf, Wiss. Assistent

2010. Mit Hinweisblatt zur EU-Gruppenfreistellungsverordnung. XIII, 320 S.: Softcover
Vahlen ISBN 978-3-8006-3689-1

vergriffen, kein Nachdruck

Zum Inhalt

Damit gewinnen Sie jeden Wettbewerb.

 

 

Dieser Klausurenkurs

dient der Einarbeitung und Vertiefung in das Recht gegen Wettbewerbsbeschränkungen, auch Kartellrecht genannt.

 

 

Fallorientiert

deckt das Werk den prüfungsrelevanten Stoff des deutschen und europäischen Wettbewerbsrechts anhand von 24 Fällen ab. Das Werk beschränkt sich nicht auf exemplarische Klausurlösungen, sondern verbindet die Klausurpraxis mit einer systematischen Erfassung des Prüfungsstoffs aus dem Bereich des deutschen und europäischen Kartell- und Fusionskontrollrechts sowie der Missbrauchskontrolle bei marktbeherrschenden Unternehmen. Ausführliche Prüfungsschemata zu den wichtigsten Problemkreisen runden die Darstellung ab.

 

 

Die Autoren

Prof. Dr. iur. Dr. rer. pol. Dr. h.c. Franz Jürgen Säcker ist Direktor des Instituts für Deutsches und Europäisches Wirtschafts-, Wettbewerbs- und Regulierungsrecht der Freien Universität Berlin; Dr. Maik Wolf ist dort wissenschaftlicher Assistent.

Leseproben

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis: Hier können Sie das Inhaltsverzeichnis downloaden.

Saecker-Kartellrecht-Faellen-9783800636891.pdf [99,95 KB]