Skip to Content

Visual

Güllemann

Event- und Messerecht

Ein Lehr- und Praxisbuch mit kommentierten Musterverträgen

Google Product Vorschau
Neu
cover

Erschienen: 09.09.2019

Von Prof. Dr. Dirk Güllemann. Unter Mitarbeit von Reza-René Mertens, Rechtsanwalt

7., grundlegend überarbeitete und erweiterte Neuauflage 2019. XXVII, 393 S.: mit 41 Abbildungen. Softcover
Vahlen ISBN 978-3-8006-6086-5
Die 6. Auflage ist erschienen u.d. Titel: Veranstaltungsmanagement, Event- und Messerecht.

sofort lieferbar!

Preis: 34,90 €

Zum Inhalt
Zum Werk
Die Rechtsprobleme des Veranstaltungsmanagements sind in Wissenschaft und Praxis verhältnismäßig wenig erschlossen. Diesem Defizit will das seit vielen Jahren etablierte Buch mit einer kompakten, systematischen und zugleich praxisbezogenen Darstellung dieses Rechtsgebietes begegnen. Dem Autor ist es durch die Neukonzeption des Werkes und Titeländerung gelungen, sowohl für Studierende als auch für Rechtspraktiker einen wissenschaftlich fundierten und gleichwohl praxisrelevanten Beitrag zu leisten.

Im Interesse der Anschaulichkeit sind Grafiken eingefügt und viele Fallbeispiele behandelt, die ausschließlich aus der Praxis stammen. Die zahlreichen Musterverträge mit Erläuterungen und Begründungen stellen vor allem für den Rechtspraktiker bei der Rechtsgestaltung von Veranstaltungsverträgen eine wertvolle Sammlung dar.

Vorteile auf einen Blick
  • klare, gut strukturierte Darstellung
  • anschauliche Beispiele
  • Prüfungsschemata und Musterverträge

Zur Neuauflage
Für die Neuauflage wurden Gesetzesänderungen und die aktuelle Rechtsprechung berücksichtigt. Zudem wurde das Kapitel über Musterverträge stark ausgebaut und die Lösungen bei den Fall-Beispielen verstärkt nach Anspruchsvoraussetzungen aufbereitet.

Zielgruppe
Für Studierende der Rechtswissenschaften, Rechtsreferendare, Auszubildende, Praktiker.
Leserstimmen

"(...) Das überaus interessante Handbuch bietet aller Wahrscheinlichkeit nach die derzeit kompakteste Darstellung des gesamten Messe- und Veranstaltungsrechts und bietet in diesem Bereich eine Fülle von Informationen, die in dieser Kompaktheit in einem Buch schwer zu finden sind."
in: juralit.com 25.11.2019, zur 7. Auflage 2019

"(...) Lesenswert ist das nun in der sechsten Auflage erschienene Buch nicht nur für angehende Juristen, sondern auch für alle, die im Veranstaltungsbereich aktiv sind."
in: www.therapie-online.de 05.03.2014, zur 6. Auflage

"(...) Für neugierige Blicke auf praxisrelevante Felder des Rechts ist dieses Buch sehr zu empfehlen."
in: www.jurabuecher.com 10.02.2014, zur 6. Auflage

"(...) Der Band kann Veranstaltungsmanagern und -kaufleuten, aber auch Juristen empfohlen werden, die über eine einschlägige Spezialisierung nachdenken."
Matthias Wiemers, in: www.justament.de 02.01.2014, zur 6. Auflage

"(...) Der überaus interessante Leitfaden bietet aller Wahrscheinlichkeit nach die derzeit kompakteste Darstellung des gesamten Veranstaltungsrecht und bietet in diesem Bereich eine Fülle von Informationen."
in: www.juralit.com 08.07.2013, zur 6. Auflage

"(...) acquisa meint: Dieser sehr dichte Band ist nicht als einfacher Ratgeber angelegt, sondern schafft einen guten Spagat zwischen Theorie und vielen Praxisfällen. Empfehlenswert."
in: acquisa 05/2013, zur 6. Auflage 2013

Dozentenstimme von Prof. Günter Valjak, zur 6. Auflage 2013:
"Selten habe ich ein so praxisnahes wissenschaftliches Fachbuch gelesen."

Dozentenstimme von Prof. Dr. Udo Beer, zur 6. Auflage 2013:
"Für Studierende der angewandten Wissenschaften legt Güllemann ein Standardwerk gerade auch für Nichtjuristen vor."

(...) Die Rechtsprobleme des Veranstaltungsmanagements sind in Wissenschaft und Praxis nur unzureichend erschlossen. Es fehlte bisher eine umfassende systematische und zugleich praxisbezogene Darstellung des Veranstaltungsrechts. Der Band Veranstaltungsmanagement und Recht aus dem Hause Luchterhand erschließt das juristische Neuland wissenschaftlich fundiert.
Im Zentrum stehen 28 Fälle, die alle aus der Praxis von Veranstaltern und Hallen- bzw. Stadienbetreibern stammen. Zusätzlich werden zahlreiche Vertragsmuster einbezogen und wiedergegeben, die im Veranstaltungssektor verwendet werden, sowie Musterverträge für Hallenvermietung, Engagements von Darstellern usw. Juristische Grundbegriffe werden kurz und knapp und verständlich erläutert. Urteile zu zentralen Fragen des Veranstaltungsrechts runden das Werk ab."
in: Steuern und Recht 74/ 2006

Weitere Infos
Die Rechtsprobleme des Veranstaltungsmanagements sind in Wissen-schaft und Praxis verhältnismäßig wenig erschlossen. Diesem Defizit will das seit vielen Jahren etablierte Buch mit einer kompakten, systematischen und zugleich praxisbezogenen Darstellung dieses Rechtsgebietes begegnen. Dem Autor ist es durch die Neukonzeption des Werkes und Titeländerung gelungen, sowohl für Studierende als auch für Rechtspraktiker einen wissenschaftlich fundierten und gleichwohl praxisrelevanten Beitrag zu leisten.