Skip to Content

Visual

Kuhn / Weibler

Bad Leadership

Von Narzissten & Egomanen, Vermessenen & Verführten: Warum uns schlechte Führung oftmals gut erscheint und es guter Führung häufig schlecht ergeht

Google Product Vorschau
Neu
E-Book
cover

Erschienen: 17.02.2020

Von Thomas Kuhn und Jürgen Weibler

2020. 156 S.: mit 23 Abbildungen. Softcover
Vahlen ISBN 978-3-8006-6250-0

sofort lieferbar!

Preis: 19,80 €

Zum Inhalt
Vorteile
  • Brilliante Nonfiction von einem der führenden Personalforscher im deutschsprachigen Raum
  • Messerscharfe Analyse von schlechter Führung und welche Verantwortung Führungskräfte, Mitarbeiter und Unternehmens dabei tragen

Zum Werk
Schlechte Führung hat Konjunktur, grassiert in erschreckender Vielfalt. Sie richtet sich gegen Personen und Institutionen und ist doch gleichzeitig auch ihr Produkt. Häufig ist sie gut getarnt, präsentiert Erfolge und findet Beifall. So immens ihre Schäden für viele, so groß mitunter ihr Nutzen für manche. Wie können wir sie dingfest machen? Und was können wir ihr effektiv entgegensetzen? Ein Buch zur Erkennung eines schleichenden Giftes und ein Anstoß zur Verbesserung unserer Welt der Führung.

Aus dem Inhalt
Einleitung: Bad Leadership - oder: Wenn Führung toxisch, tyrannisch, destruktiv und negativ wird

Teil I - Erkennungen
Kapitel 1: Aggressivität und Feindseligkeit - oder: Wenn Führung sich unsauberer Mittel bedient
Kapitel 2: Gewinner und Verlierer - oder: Wenn Führung die falschen Ziele verfolgt
Kapitel 3: Das dreckige Dutzend - oder: Die Vermessung von Gut und Böse

Teil II - Erklärungen
Kapitel 4: Die dunkle Triade - oder: Der Siegeszug narzisstischer, machiavellistischer und psychopathischer Führer
Kapitel 5: Die dunkle Seite des Erfolgs - oder: Warum gute Führer schlecht werden
Kapitel 6: Von den Bad Apples zu den Bad Barrels - oder: Wie die Situation Führung verschlechtert
Kapitel 7: Bad Apples der anderen Art - oder: Wie die Geführten selbst schlechte Führung verursachen

Teil III - Entgegnungen
Kapitel 8: Der Glaube an die gerechte Welt - oder: Über kurz oder lang muss jede schlechte Führung scheitern
Kapitel 9: Winning Assholes out there? - oder: Warum schlechte Führer gut erscheinen, wenn sie erfolgreich sind

Schluss: Der Schrei nach Integrität - oder: Was die Führungsethik lehren kann

Zielgruppe
Führungskräfte, Führungs-Coaches
Leseproben

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis: Hier können Sie das Inhaltsverzeichnis downloaden.

inhaltsverzeichnis-kuhn-weibler-bad-leadership-9783800662500.pdf

Leseprobe

leseprobe-kuhn-weibler-bad-leadership-9783800662500.pdf

Sachverzeichnis

sachverzeichnis-kuhn-weibler-bad-leadership-9783800662500.pdf
Leserstimmen

"Bad Leadership bringt dem Leser das sehr relevante Thema "Bad Leadership" nahe und erklärt auf Grundlage von guten Recherchen, Beispielen und auch Personen aus dem öffentlichen Leben, wie damit umgegangen werden kann/sollte, wie es entsteht etc.
Die hier vorgestellten Perspektiven sind durchweg spannend und helfen Führungspersönlichkeiten wie auch dem Umfeld dieser, dabei, einen schärferen Blick auf die jeweilige Sachlage zu bekommen. Ich betrachte das Thema nach dem Buch zumindest aus einem anderen Blickwinkel als vorher. Daher kann ich das Buch nur gut heißen, denn es regt zum Nachdenken an. Kompliment an die Autoren, die so ein komplexes Thema in so ein kompaktes Buch auf den Punkt gebracht haben."
Philipp S., in: amazon.de 23. März 2020, zur 1. Auflage 2020

"(...) Den beiden Autoren und Experten für Fragen der Wirtschafts-, Unternehmens- und Führungsethik sowie der Mitarbeiterführung Thomas Kuhn und Jürgen Weibler, Akademischer Oberrat bzw. Professor an der FernUniversiät in Hagen, ist eine brillante Auseinandersetzung mit der dunklen Seite der Macht gelungen. Anhand von vielen wissenschaftlichen Studien bzw. Forschungsergebnissen und zahlreichen Beispielen, insbesondere aus der Wirtschaftspraxis, wird das Phänomen der schlechten Führung messerscharf analysiert sowie spannend und anschaulich referiert. Die Verfasser belegen eindrucksvoll, dass schlechte Führung oftmals gut getarnt und kaum zu erkennen ist, nicht selten Beifall erntet und dabei immensen Schaden für viele und großen Nutzen für wenige mit sich bringen kann. Der kompakt abgefasste Band eignet sich nicht nur zum besseren Erkennen und Verstehen von "Bad Leadership", sondern versteht sich auch als ein Anstoß zur Verbesserung der Führungswelt und kann nicht zuletzt als Ratgeber für den Weg in Richtung der "Good Leadership" genutzt werden.
Die Lektüre dieses Bandes kann nicht nur seiner primären Zielgruppe - Führungskräfte und Führungs-Coaches- sondern allen, die sich kritisch mit Fragen der Führung in der Berufswelt aber auch mit der Gestaltung sozialer Beziehungen im gesamten Alltag befassen wollen, bestens empfohlen werden."
Bernd W. Müller-Hedrich, in: rezensionen.ch 20. März 2020, zur 1. Auflage 2019

Weitere Infos
Schlechte Führung hat Konjunktur, grassiert in erschreckender Vielfalt. Sie richtet sich gegen Personen und Institutionen und ist doch gleichzeitig auch ihr Produkt. Häufig ist sie gut getarnt, präsentiert Erfolge und findet Beifall. So immens ihre Schäden für viele, so groß mitunter ihr Nutzen für manche. Wie können wir sie dingfest machen? Und was können wir ihr effektiv entgegensetzen? Ein Buch zur Erkennung eines schleichenden Giftes und ein Anstoß zur Verbesserung unserer Welt der Führung.