Skip to Content

Visual

Francke / Rehkugler / Raffelhüschen / Wölfle

Immobilienmärkte und Immobilienbewertung

Google Product Vorschau
E-Book
cover

Erschienen: 16.09.2020

Herausgegeben von Prof. Dr. Dr. h.c. Hans-Hermann Francke, Prof. Dr. Heinz Rehkugler, Prof. Dr. Bernd Raffelhüschen und Prof. Dr. Marco Wölfle

3., vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage 2020. XXIV, 607 S.: mit 168 Abbildungen. Hardcover
Vahlen ISBN 978-3-8006-6291-3

sofort lieferbar!

Preis: 59,00 €

bei beck-shop.de bestellen
Zum Inhalt
Vorteile
  • Zentrale Inhalte der immobilienwirtschaftlichen Ausbildung
  • Von erfahrenen Dozenten an der Deutschen Immobilien Akademie und dem Center for Real Estate Studies der Steinbeis Hochschule

Zum Werk
Das Lehrbuch umfasst 15 Beiträge von Fachautoren, die didaktisch miteinander verknüpft sind. Die Autoren sind angesehene Wissenschaftler und Praktiker der Immobilienwirtschaft, die meisten davon als Dozenten an der Deutschen Immobilien Akademie (DIA) und am Center for Real Estate Studies (CRES) der Steinbeis Hochschule tätig.
Das Werk enthält Beiträge zur Entwicklung und Analyse von Immobilienprodukten und Immobilienmärkten sowie zur Bewertung von Immobilien und Immobiliengesellschaften.
Die Beiträge stellen zentrale Stoffinhalte der immobilienwirtschaftlichen Ausbildung dar und reichen von der Analyse der dominanten Einflussfaktoren der Entwicklung von Immobilienmärkten, der Wirksamkeit von Mietpreisbegrenzungen, der soziodemografischen Entwicklung und ihrer Wirkung auf die Immobilienmärkte, des Entstehens von Immobilienpreisblasen und der Tauglichkeit von Immobilien als Altersvorsorge bis zur Diskussion um das angemessene Bewertungsverfahren für Immobilien und Immobiliengesellschaften.

Zielgruppe
Das Werk richtet sich an Studierende immobilienwirtschaftlicher Studiengänge sowie an Praktiker und Sachverständige.
Leserstimmen

"(...) Das von vier Professoren der Uni Freiburg und der Steinbeis-Hochschule herausgegebene Werk bietet nicht nur eine wissenschaftliche Einordnung der aktuellen Entwicklungen in der Immobilienwirtschaft, sondern stellt eine wahre Fundgrube von praxisnahen Informationen dar, mit denen rationale Entscheidungen zu Immobilieninvestitionen unterstützt werden können. Das Werk enthält insgesamt 15 Beiträge, welche aus unterschieldichem Blickwinkeln und mit einem differenzierten Detaillierungsgrad einzelne Aspekte beleuchten, didaktisch miteinander verknüpft sind und zentrale Stoffinhalte der immobilienwirtschaftlichen Ausbildung umfassen. Die breite Themenplatte reicht u.a. von der Analyse der dominanten Einflussfaktoren der Entwicklung von Immobilienmärkten, der Wirksamkeit von Mietpreisbegrenzungen, der soziodemografischen Trends und ihrer Wirkung auf die regionalen Immobilienpreisblasen und der Eignung von Immobilien als Bestandteil von Vermögensportfolios sowie zur Altersvorsorge bis hin zu den unterschiedlichen Verfahren und Modellen zur Bewertung von Immobilien und Immobiliengesellschaften.
(...) Dieses Werk kann insbesondere Studierenden mit dem Schwerpunkt Immobilienwirtschaft und Praktikern der Immobilienbranche sowie nicht zuletzt interessierten Laien zur Lektüre bestens empfohlen werden."
rezensionen.ch 28.01.2021, zur 3. Auflage 2020

"(...) Aufgrund der hohen Qualität der Beiträge wird auch jede dieser Gruppen bei der Lektüre auf ihre Kosten kommen. Studenten finden hier Formeln und Fachbegriffe detailliert aufgeschlüsselt, Experten erhalten eine wissenschaftliche Einordnung der aktuellen Entwicklungen in der Immobilienwirtschaft. Und für interessierte Laien ist dieses primär wissenschaftliche Buch so verständlich geschrieben, dass man den Ausführungen der Autoren auch ohne umfangreiches Vorwissen folgen kann."
Alexandra Elsen, in: www.empfohlene-wirtschaftbuecher.de 11.11.2013, zur 2. Auflage

"(...) Wie an der aufgezeigten Themenvielfalt deutlich wird, richtet sich das Buch an verschiedene Zielgruppen: Studenten, interessierte Laien und Experten der Immobilienbranche. Aufgrund der hohen Qualität der Beiträge wird auch jede dieser Gruppen bei der Lektüre auf ihre Kosten kommen. Studenten finden hier Formeln und Fachbegriffe detailliert aufgeschlüsselt, Experten erhalten eine wissenschaftliche Einordnung der aktuellen Entwicklungen in der Immobilienwirtschaft. Und für interessierte Laien ist dieses primär wissenschaftliche Buch so verständlich geschrieben, dass man den Ausführungen der Autoren auch ohne umfangreiches Vorwissen folgen kann."
in: www.zitelmann.com 11.11.2013, zur 1. Auflage

"Insgesamt handelt es sich um ein werk, das uneingeschränkt zur Anschaffung empfohlen werden kann."
in: Der Immobilienbewerter 01/2012, zur 2. Auflage 2012