Skip to Content

Visual

Steingräber

Creative Starter Kit

52 Kreativitätsübungen

Google Product Vorschau
E-Book
cover

Erschienen: 03.08.2020

Von Lisa Steingräber

2020. 56 Karten. In Schachtel
Vahlen ISBN 978-3-8006-6365-1

sofort lieferbar!

Preis: 19,80 €

bei beck-shop.de bestellen
Zum Inhalt
Vorteile
  • Ein Kartenset mit 52 Kreativitätsübungen, bei der keine länger als 10 Minuten dauert.
  • Das Creative Starter Kit zeichnet sich durch hohe Flexibilität aus (zeitlich, sozial, medial).
  • Es spricht alle Facetten kreativen Arbeitens an.
  • Kreative Übungen dienen als Warm-up, um visuelle Denkprozesse und Ideenreichtum zu aktivieren.

Zum Werk
Das Creative Starter Kit enthält 52 spielerische Kreativ-Karten, mit denen Sie Gespräche und Meetings ganz neu eröffnen, gestalten und den kreativen Prozess potenzieren.

Die Karten helfen dabei, den eigenen kreativen Radius zu erweitern und der Nützlichkeitssucht im Alltäglichen zu entfliehen. Es werden verrückte Mutationen von Alltagsgegenständen entworfen, Assoziationsketten visualisiert und unterhaltsame Ausreden erfunden - gezeichnet, prototypisiert, getextet. Dabei ist gewiss: Es wird skurril, albern, mitunter provokant und womöglich auch mal hässlich. Der Sinn im Unsinn lässt sich dabei später mit Sicherheit erkennen.

Zielgruppe
Führungskräfte, Innovationsberater, Moderatoren und Coaches sowie Gestaltende jeder Couleur
Leserstimmen

"(...) Anregend kreativ
...sind erkennbar die Karten selbst, die jeweils mit Worten und einem Bild erläutern, wie was gemeint ist - auf der Vorderseite. Die Rückseite bringt dann jeweils die Aufgabe(n) dazu, die Nutzer gleich als Vorlage fürs Seminar (...) anwenden kann.
(...) Kreativ sein
...wird so deutlich einfacher! Wer will, als Weiterbildner jeglicher Couleur (Trainer, Coach, Berater - auch Führungskraft) nutzt diese Vorteile: Ein Kartenset mit 52 Kreativitätsübungen, bei der keine länger als 10 Minuten dauert - Das Creative Starter Kit zeichnet sich durch hohe Flexibilität aus (zeitlich, sozial, medial). - Es spricht alle Facetten kreativen Arbeitens an. - Kreative Übungen dienen als Warm-up, um visuelle Denkprozesse und Ideenreichtum zu aktivieren. Oder für zwischendurch, etwa auch nach einer Mittagspause... Zudem ist's kompakt in fester Schachtel, somit gut für unterwegs, um spontan die eine oder andere Karte zu wählen. Oder beim Planen des Programms sich gleich für einige der Vorschläge zu entscheiden und schlicht dieses noch kompaktere Päckchen mitzunehmen."
Hanspeter Reiter, in: gabal.de 15.03.2021, zur 1. Auflage 2020

"(...) Es zeichnet sich durch hohe Flexibilität (zeitlich, sozial, medial) aus und spricht viele Facetten des kreativen Arbeitens an - als Warm-up, um visuelle Denkprozesse und Ideenreichtum zu aktivieren. Das funktioniert im Seminar als Auftakt, aber auch aktuell, um im Home-Office strukturiert auf andere, kreativere Gedanken zu kommen."
Highlight 1/2 2021, zur 1. Auflage 2020

"52 Kreativübungen fordern heraus - nicht nur, um spontan aktiv zu werden, sondern auch zum Schmunzeln. Finden Sie mal fünf originelle und Grenzen überschreitende Begriffe für Rotznase! Die Aufgabe stimmt bereits fröhlich. Insgesamt werden durch die von Lisa Steingräber zusammengestellten Übungen alle Facetten kreativen Arbeitens besprochen."
in: creativ verpacken 7/2020, zur 1. Auflage 2020

"(...) Seit einem Meetup mit Jens Bothmer im Jahr 2017 habe ich ein gewisses Methodenspektrum für Warm-ups, habe Spaß daran und suche immer neue Ideen, wie man sich unbekannte Workshopteilnehmer einander öffnet und aktiviert.
Eine schöne neue Möglichkeit sind die A5-Moderationskarten aus dem "Creative Starter Kit" - man muss (tw. sogar blind) zeichnen, schnell Ideen aufschreiben, unkonventionelle Lösungen für Probleme finden; alles Maßnahmen, um den Kopf fit für einen Workshop zu machen, aber auch um die Komfortzone zu verlassen.
(...) Die Kartenbox ist sicherlich ein guter Baustein für alle Moderatoren, die in Workshops in irgendeiner Form Lösungen entwickeln wollen und dabei die Kreativität der Teilnehmer anregen wollen. Oder die mit Teilnehmern arbeiten, die einander noch nicht kennen."
Olaf Jüptner, in: linkedin.com 28. September 2020, zur 1. Auflage 2020

"(...) Viele neue Ideen, die ich noch nicht kannte, waren vorhanden und so ist der Kartenstapel eine schöne Bereicherung. Nicht nur für mich, um hin und wieder kreativ zu werden, sondern auch als Einstiegsübung oder für zwischendurch als Energizer in (Kreativ-) Workshops.
Alles in allem ein schönes Produkt für Kreative, solche die es werden wollen oder Berater und Design Thinker, die neue kreative Ideen für kurze Kreativübungen brauchen. Man muss ja nicht immer selbst so kreativ sein, wenn es um Übungen geht."
Dr. Oliver Mack, in: xm-institute.com 25.09.2020, zur 1. Auflage 2020

Weitere Infos
Das Creative Starter Kit enthält 52 spielerische Kreativ-Karten, mit denen Sie Gespräche und Meetings ganz neu eröffnen, gestalten und den kreativen Prozess potenzieren. Die Karten helfen dabei, den eigenen kreativen Radius zu erweitern und der Nützlichkeitssucht im Alltäglichen zu entfliehen. Es werden verrückte Mutationen von Alltagsgegenständen entworfen, Assoziationsketten visualisiert und unterhaltsame Ausreden erfunden - gezeichnet, prototypisiert, getextet. Dabei ist gewiss: Es wird skurril, albern, mitunter provokant und womöglich auch mal hässlich. Der Sinn im Unsinn lässt sich dabei später mit Sicherheit erkennen.