Skip to Content

Visual

Bröcker / Fritsch

Ökonomische Geographie

Google Product Vorschau
E-Book
cover

Erschienen: 22.04.2020

Das Werk ist Teil der Reihe:
(Vahlens Handbücher der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften)

Herausgegeben von: Johannes Bröcker und Michael Fritsch

2., vollständig überarbeitete Auflage 2020. XVI, 275 S.: mit 67 Abbildungen, 17 Tabellen und 2 Übersichten. PDF
Vahlen ISBN 978-3-8006-6184-8
Hinweis: Die 1. Auflage (978-3-8006-3888-8) ist nicht mehr erhältlich.

sofort lieferbar!

Preis: 44,90 €

bei beck-shop.de bestellen
Weitere Infos
Johannes Bröcker ist Professor für Volkswirtschaftslehre an der Christian-Albrechts-Universität Kiel mit den Schwerpunkten Regionalökonomik und Wachstum. Michael Fritsch ist Professor für Volkswirtschaftslehre an der Friedrich-Schiller-Universität Jena mit den Schwerpunkten Unternehmensentwicklung, Innovation und wirtschaftlicher Wandel. Räumliche Aspekte des Wirtschaftens sind in den letzten Jahrzehnten immer wichtiger geworden. Daher hat sich das Gebiet der Ökonomischen Geographie als Teilbereich der Wirtschaftswissenschaften dynamisch entwickelt. Ein wesentliches Motiv für die Beschäftigung mit räumlich differenziert ablaufenden Wirtschaftsprozessen sind oft regionale Wohlstandsunterschiede. Dementsprechend besteht ein wesentliches Ziel der Ökonomischen Geographie darin, räumliche Entwicklungsunterschiede zu erklären und hieraus politische Handlungsmöglichkeiten abzuleiten. Themen des Buches sind unter anderem: • Entwicklungstrends der Raumstruktur in Deutschland und Europa • Theorie der Raumstruktur • Regionales Wachstum • Die Rolle von Entrepreneurship und Innovation in der Regionalentwicklung • Infrastruktur • Regionalpolitik