Skip to Content

Visual

Hinz

Change Maker

Wirksame Veränderungen unter maximaler Unsicherheit

Google Product Vorschau
E-Book
cover

Erschienen: 13.08.2020

Von: Olaf Hinz

2020. 144 S.: mit Abbildungen. PDF
Vahlen ISBN 978-3-8006-6239-5

sofort lieferbar!

Preis: 19,80 €

bei beck-shop.de bestellen
Weitere Infos
Change funktioniert! Dass 80% der Veränderungsprojekte scheitern und nur 20% gelingen, stimmt nicht. Was nicht funktioniert, ist Change-Theater.

Wirksame Veränderungen müssen klug sein. Denn gerade wenn es um Veränderung geht, sind Akzeptanz und Ankopplungsfähigkeit erfolgskritisch. Neue Moden wie Purpose oder New Work zu kreieren und gleichzeitig die bisherigen Konzepte zu verteufeln, ist nicht klug. Nicht klug, weil Marktgeschrei nur bei wenigen Organisationen ankopplungsfähig ist. Klug dagegen ist ein Change-Management, das Bewährtes und Neues verbindet, sodass Führungskräfte und Mitarbeitende das Wozu erkennen und sich mit Energie auf den Weg machen.
Dieses Logbuch wirksamer Transformation verweigert die plumpe Trennung in neu-gut und alt-schlecht. Stattdessen trägt Olaf Hinz aus seiner über 20jährigen Erfahrung als Projektmanager und Change Agent Bewährtes und Neues unter einem Gesichtspunkt zusammen: Wirksamkeit. Dabei hilft ihm sein großer Erfahrungsschatz in vielfältigen Positionen: als Lehrbeauftragter fu?r Change Management, als Manager bei der LB Kiel, als Bu?roleiter von Peer Steinbru?ck, als Experte fu?r Arbeit im Projekt und als systemischer Organisationsberater vieler Unternehmen, die „in transition“ sind.

„Wir haben mit Olaf Hinz an unserer Seite Konzepte des Change Makers auf dem Weg zu mehr Selbstorganisation eingesetzt. Das wirkt!“
Oliver Reuter, Leiter Finanzen & Controlling, swb AG

Ein Buch eines Praktikers, das sich in Stil und Gestaltung wohltuend von der üblichen Ratgeber Literatur abhebt. Olaf Hinz stellt fundierte Methoden vor, die sich in der Umsetzung bewährt haben. Daher empfohlen für alle, die am Gelingen einer nachhaltigen Veränderung interessiert sind.“
Prof. Dr. Andreas Aulinger, Direktor des Instituts für Organisation und Management an der Steinbeis Hochschule Berlin.