Skip to Content

Visual

Enders

Grundzüge des Internationalen Wirtschaftsrechts

Internationales Privatrecht, Europäisches Wirtschaftsrecht, Welthandelsrecht

Google Product Vorschau
Neu
E-Book
cover

Erschienen: 22.09.2021

Das Werk ist Teil der Reihe:
(Vahlens Lernbücher)

Von Prof. Dr. Theodor Enders, LL.M. (Sydney)

3. Auflage 2021. XIV, 209 S.: mit Schaubildern. Softcover
Vahlen ISBN 978-3-8006-6686-7

sofort lieferbar!

Preis: 34,90 €

bei beck-shop.de bestellen
Zum Inhalt
Zum Werk
Dieses Lehrbuch geht auf alle wesentlichen Probleme der geschäftlichen Betätigung mit Auslandsberührung ein. Ausgehend von grundlegenden Fragestellungen, etwa der Anwendbarkeit des deutschen oder ausländischen Rechts, werden zunächst wichtige Prinzipien (z.B. Territorialität) erörtert. Da überwiegend das nationale Recht für die Regelung internationaler Beziehungen verantwortlich ist, wird ein besonderes Augenmerk auf das nationale IPR (Internationales Privatrecht) gelegt. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf der systematischen Darstellung des europäischen Wirtschaftsrechts. Auch werden die Abkommen der Welthandelsorganisation (WTO) näher betrachtet sowie das "vereinheitlichte Kaufrecht" der Vereinten Nationen (UN-Kaufrecht) und weitere internationale Abkommen (etwa die INCO-Terms).
Sämtliche Teilgebiete werden durch praxisrelevante Bespiele erläutert und durch Aufgaben mit umfassenden Lösungen vertieft.

Vorteile auf einen Blick
  • kompakter Einstieg mit starkem Praxisbezug
  • perfekt geeignet zur Prüfungsvorbereitung

Zur Neuauflage
Die 3. Auflage berücksichtigt ausführlich wichtige Änderungen bei völkerrechtlichen Abkommen und im Europäischen Recht:
  • Incoterms ®2020 der Internationalen Handelskammer in Paris
  • Europäische Richtlinie über Verträge betreffend digitalen Inhalt und digitale Dienstleistungen (EU 2019/770)
  • Europäische Warenkaufrichtlinie (EU 2019/771)
  • Europäische Richtlinie über audiovisuelle Mediendienste vom 14.11.2018 (EU 2018/1808)
  • Geschäftsgeheimnisschutzgesetz (2019)
  • das neue Online-Urheberrecht (2021)
Zudem wurden wichtige aktuelle Gerichtsurteile aus dem internationalen Gesellschaftsrecht (z.B. BVerfG - NJW 2018, 2392, Rn. 28 f.) sowie höchstrichterliche Entscheidungen zum Internationalen Privatrecht eingearbeitet.

Zielgruppe
Für Studierende der Fächer Wirtschaftsrecht und Internationales Recht für Wirtschaftswissenschaftler und Wirtschaftswissenschaftlerinnen.