Skip to Content

Visual

BRuR • Betriebsrat und Recht

Google Product Vorschau
cover

Erschienen: 25.01.2022

1. Jahrgang 2022. Geheftet
Vahlen ISSN 2750-2783
Hinweis: Die Rechnung zu diesem Zeitschriftenabonnement erhalten Sie als PDF-Datei per E-Mail.

Erscheinungsweise: monatlich (12 Ausgaben im Jahr)

sofort lieferbar!

Preisinformationen

kostenloses Probe-Abo für 3 Monate
Danach bekommen Sie die Zeitschrift im berechneten Abonnement, falls Sie nicht bis eine Woche nach Erhalt des letzten Gratis-Heftes abbestellen.
(Bis zu 3 verschiedene kostenlose Probe-Abos je Kunde und Jahr sind möglich.)
Einzelheftpreise:
Jahrgang 2022 je Heft 19,00 €
Bitte bestellen Sie per E-Mail an Kundenservice@beck.de

Preisinformationen
bei beck-shop.de bestellen
Leseproben

Antragsformular: Kostenübernahme sachlicher Mittel für die Betriebsratsarbeit

33394868_13440555_kostenübernahme-formular für betriebsratsliteratur 2021.pdf [62,47 KB]

Inhaltsverzeichnis Heft 4/2022

Inhaltsverzeichnis: Hier können Sie das Inhaltsverzeichnis downloaden.

33394868_BRuR_04-2022_IHV.pdf [80,29 KB]

Inhaltsverzeichnis Heft 5/2022

Inhaltsverzeichnis: Hier können Sie das Inhaltsverzeichnis downloaden.

33394868_BRuR_05-2022_IHV.pdf [77,32 KB]
Weitere Infos
Maßgeschneiderte Unterstützung für die Arbeit im Betriebsrat.

Vorteile der BRuR
  • Kurze Infos rund um die Arbeitswelt (Zahlen, Daten, Fakten)
  • Aufsätze zu brennenden Themen (z.B. Initiativrecht zur Arbeitszeiterfassung)
  • Grundlagenwissen für die Betriebsratsarbeit
  • Wertvolle Arbeitshilfen und Praxistipps
  • Ideen für die Mitwirkung und Mitbestimmung im Betrieb
  • Wichtige Gerichtsentscheidungen und ihre Bedeutung für die Betriebsratsarbeit
Die neue Zeitschrift
Ab Januar 2022 versorgt diese brandneue Fachzeitschrift Betriebsräte mit allen nötigen Informationen: Betriebsrat und Recht – kurz: BRuR. Die BRuR ist zu 100% zugeschnitten auf die Bedürfnisse der betrieblichen Interessenvertretung. Die BRuR befasst sich mit den Themen, die Betriebsräten täglich unter den Nägeln brennen. Als unabhängige Fachzeitschrift werden die Inhalte nicht von Arbeitgebervereinigungen oder Gewerkschaften beeinflusst. Aktuelle Aufsätze und Rechtsprechung machen die BRuR zu einem »Muss« für jedes Betriebsratsmitglied – Monat für Monat.

Praxisnutzen pur
Bei der BRuR steht der betriebliche Alltag im Mittelpunkt. Komplexe Rechtsfragen und Mitbestimmungsthemen werden einleuchtend erklärt und mit Praxistipps, Mustern und Formulierungshilfen auf den Punkt gebracht. Endlich eine Betriebsratszeitschrift, die wirklich hilft und Antworten für die Betriebsratspraxis gibt. 

Immer up-to-date mit der BRuR
Die BRuR informiert Sie zuverlässig und zeitnah. Brandaktuelle Themen sind zum Beispiel:
  • die arbeitsrechtlichen Vorhaben der Ampel-Koalition
  • die arbeitsrechtliche Bedeutung und mögliche Folgen des § 28b IfSG
  • das einstufige »vereinfachte Wahlverfahren« nach neuem Recht
  • der Datenschutz im Alltag eines Betriebsrats
  • die Wahlwerbung sowie
  • Betriebsvereinbarungen, z.B. Homeoffice.